Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Angst vor der Rechtlosigkeit
International 3 Min. 28.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
EU-Bürger in Großbritannien

Angst vor der Rechtlosigkeit

Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU, müssen hier wohnende EU-Bürger einen Antrag auf Bleiberecht bei den britischen Behörden einreichen.
EU-Bürger in Großbritannien

Angst vor der Rechtlosigkeit

Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU, müssen hier wohnende EU-Bürger einen Antrag auf Bleiberecht bei den britischen Behörden einreichen.
Foto: AFP
International 3 Min. 28.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
EU-Bürger in Großbritannien

Angst vor der Rechtlosigkeit

Bis Mittwoch müssen sich die EU-Bürger in Großbritannien um ihr Bleiberecht bewerben. Hunderttausende warten noch auf ihren Bescheid – sie fürchten um ihre Rechte.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Angst vor der Rechtlosigkeit“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Angst vor der Rechtlosigkeit“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fünf Jahre Brexit-Referendum
Fünf Jahre nach dem EU-Referendum stellt sich die Realität des Brexit weniger rosig dar, als es die Anhänger versprochen hatten.
ARCHIV - 29.03.2019, Großbritannien, London: Ein Brexit-Anhänger demonstriert vor dem Parlament in Westminster, in dem die Abgeordneten voraussichtlich über einen Regierungsantrag zum EU-Austritt beraten und abstimmen werden, für den Austritt aus der EU.   Am 31.01.2020 soll Großbritannien die EU verlassen.  (zu dpa «"We will miss them"») Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Brexit-Streit um Nordirland
Hat Frankreichs Präsident Macron den Status von Nordirland als Teil Großbritanniens in Frage gestellt? Die britische Regierung gibt sich empört.
Britain's Prime Minister Boris Johnson and German Chancellor Angela Merkel attend a plenary session during the G7 summit in Carbis Bay, Cornwall on June 13, 2021. (Photo by PHIL NOBLE / POOL / AFP)