Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"
International 2 Min. 06.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Außenminister Asselborn in Israel

"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"

Begegnung in Israel: Jean Asselborn besuchte Benjamin Netanjahu.
Außenminister Asselborn in Israel

"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"

Begegnung in Israel: Jean Asselborn besuchte Benjamin Netanjahu.
Foto: SIP/MAEE
International 2 Min. 06.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Außenminister Asselborn in Israel

"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"

Es war das erste Mal, dass Außenminister Jean Asselborn von dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu empfangen wurde. In einem Vieraugengespräch erörterten die beiden Politiker unter anderem den Nahost-Friedensprozess.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"An Herzlichkeit nicht zu überbieten"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Netanjahu auf Staatsbesuch in den USA
Er war Donald Trumps bisher heikelster Besucher - dabei sind die beiden nach außen beste Freunde. Benjamin Netanjahu gab dem US-Präsidenten einige Hausaufgaben mit. Er fordert auch von ihm Kompromisse.
Donald Trump (r.) und der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu forderten gegenseitige Kompromissbereitschaft ein.
Asselborn auf Israel-Visite
Am zweiten Tag seiner Israel-Visite traf Außenminister Jean Asselborn den israelischen Präsidenten Reuven Rivlin. Wie zuvor bei Regierungschef Netanjahu standen auch diesmal das Atomabkommen mit dem Iran und der Friedensprozess im Mittelpunkt der Gespräche.
Außenminister Jean Asselborn traf am zweiten Tag seiner Israel-Reise mit Präsident Reuven Rivlin zusammen.
Jean Asselborn zu den Wahlen in Israel
Premierminister Netanjahu setzte im Wahlkampf vor allem auf das Thema Sicherheit und zeigte sich als Hardliner. Dieses Vorgehen werde seinen Preis haben, sagt Außenminister Jean Asselborn.
Jean Asselborn: "Der Status-quo ist für uns Europäer unzumutbar."