Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Amerika wählt: So behalten Sie alle Daten im Blick
International 1 20.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Live-Ticker zu den US-Wahlen 2016

Amerika wählt: So behalten Sie alle Daten im Blick

Alles Wichtige zu den US-Wahlen werden in dieser zentralen Grafik gebündelt und laufend aktualisiert.
Live-Ticker zu den US-Wahlen 2016

Amerika wählt: So behalten Sie alle Daten im Blick

Alles Wichtige zu den US-Wahlen werden in dieser zentralen Grafik gebündelt und laufend aktualisiert.
International 1 20.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Live-Ticker zu den US-Wahlen 2016

Amerika wählt: So behalten Sie alle Daten im Blick

Roland ARENS
Roland ARENS
Über 100 Vorwahlen in 50 Bundesstaaten, der "Super Tuesday" im März, die Wahl im November: Verpassen Sie keine wichtige Entscheidung mit unserem Live-Ticker zur US-Wahl 2016.

Wer zieht nach Barack Obama ins Weiße Haus ein? Diese Frage beantworten Amerikas Bürger ab Montag, dem 1. Februar. Zunächst bestimmen die Parteien ihre Kandidaten bei den Vorwahlen, wobei der Bundesstaat Iowa im Mittleren Westen der USA den Anfang macht.

Bei allen Terminen stellt das Luxemburger Wort die aktuellen Informationen und Daten in einer interaktiven Grafik bereit.

  • Wo wird in welchem Staat gewählt?
  • Wer sind die Kandidaten?
  • Wie viele Wahlmänner werden pro Staat gewählt?
  • Warum sind die "Swing States" so wichtig?
  • Wo wird am "Super Tuesday" (1. März) gewählt?

Stimmen und Stimmanteile werden laufend auf den neuesten Stand gebracht, so dass Sie stets die neuesten Trends ablesen können und keine wichtige Entscheidung verpassen.

Zusätzliche Hintergrundinformationen und Reportagen rund um die US-Wahlen stellen wir in  einem Dossier zusammen.

Insgesamt stehen in den nächsten Monaten mehr als 100 Vorwahlen in den 50 Bundesstaaten, der Hauptstadt Washington sowie in Überseegebieten an. Am 8. November werden dann landesweit die Wahlmänner und Frauen bestimmt, die den 45. Präsidenten der USA wählen.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor dem Votum des "Electoral College"
Vor der Vereidigung von Donald Trump als 45. Präsident der USA steht noch eine Hürde. Seine Kritiker legen alle Hoffnungen in das "Electoral College", das den Präsidenten formal wählen muss. Die Chancen auf ein Wunder sind aber gering.
Noch ist Donald Trump nicht Präsident der USA - viele Möglichkeiten haben seine Gegner aber nicht mehr, um ihn zu stoppen.
Wahltag in den USA eröffnet
Die US-Wahlen haben am Dienstagmorgen in New Hampshire begonnen. Wieso wird immer an einem Dienstag im November gewählt? Was sind "Swing States?" Fragen und Antworten um einen der wichtigsten Urnengänge auf dem Globus.
Eight voters choose their candidate at midnight on on November 8, 2016 in Dixville Notch, New Hampshire, the first voting to take place in the 2016 US presidential election. A / AFP PHOTO / Alice Chiche
Atomkoffer, Daten, Weißes Haus ...
Tag eins nach der Wahl: Sehr wahrscheinlich haben die USA einen neuen Präsidenten gekürt. Wie geht es jetzt weiter, was steht an, und muss Obama sofort das Weiße Haus verlassen?
U.S. Democratic presidential nominee Hillary Clinton speaks at a campaign rally with U.S. President Barack Obama on Independence Mall in Philadelphia, Pennsylvania, U.S. November 7, 2016, the final day of campaigning before the election.  REUTERS/Brian Snyder      TPX IMAGES OF THE DAY
Seit dem 2. Februar ist das Rennen um die Nachfolge von Barack Obama als Präsident der USA eröffnet. Unser Live-Blog versorgt Sie mit allen aktuellen Ergebnissen von den Vorwahlen bis zum Wahlgang im November.
NEW YORK, NY - MARCH 2: Katy Perry performs during a fundraiser for Democratic presidential candidate Hillary Clinton at Radio City Music Hall on March 2, 2016 in New York City. Clinton won seven states in yesterday's Super Tuesday.   Andrew Renneisen/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Nach Monaten der Umfragen spricht im Rennen um die Nachfolge Barack Obamas erstmals das Volk. Der kleine US-Bundesstaat Iowa hat zahlenmäßig kaum Bedeutung, ist aber wichtig für die Stimmung.