Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Amal Clooney gegen Aung San Suu Kyi
International 2 Min. 27.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Amal Clooney gegen Aung San Suu Kyi

Ein Rohingya-Kind in einem Flüchtlingslager in Bangladesch.

Amal Clooney gegen Aung San Suu Kyi

Ein Rohingya-Kind in einem Flüchtlingslager in Bangladesch.
Foto: AFP
International 2 Min. 27.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Amal Clooney gegen Aung San Suu Kyi

Die Regierung der Malediven hat sich der Klage muslimischer Staaten gegen die gewaltsame Vertreibung der Rohingya durch Myanmar angeschlossen.

Von LW-Korrespondent Daniel Kestenholz (Bangkok)

Zwei prominente Frauen, die zwei grundverschiedene Positionen verteidigen: Auf der einen Seite steht Amal Clooney, die britisch-libanesische Menschenrechtsanwältin und Frau von Hollywood-Star George Clooney. 

Auf der anderen Seite Aung San Suu Kyi, Myanmars einstige Freiheitsikone und Friedensnobelpreisträgerin, die rund 14 Jahre unter Hausarrest der Generäle verbrachte – und inzwischen als Defacto-Präsidentin Myanmars eine Gefolgsfrau der Uniformierten geworden ist, die sie einst bekämpfte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Von der Anklägerin zur Angeklagten
Die Friedensnobelpreisträgerin Aung Suu Kyi tritt heute vor den Internationalen Gerichtshof, um den Genozid der Rohingya zu rechtfertigen. Der tiefe Fall der einstigen Grande Dame.
Rohingya-Flüchtlinge in den Niederlanden demonstrieren in den Den Haag gegen die Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi.
Komplizin der Generäle
Die Friedensnobelpreisträgerin Aung Suu Kyi streitet den Genozid an den Rohingya in Myanmar kategorisch ab.
Einst als Hoffnungsträgerin gefeiert, wird Aung Suu Kyi immer mehr zur Persona non grata auf internationalem Parkett.
Bangladesch: Ein Land vor der Zerreißprobe
Bangladesch, eines der ärmsten Länder der Welt, hat in den vergangenen Jahren eine Million Flüchtlinge aufgenommen. Kooperationsministerin Paulette Lenert hat das südostasiatische Land besucht.
Im Flüchtlinslager Kutupalong leben fast 700'000 Flüchtlinge aus Myanmar. Sie gehören der Ethnie der Rohingya an.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.