Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren
International 4 Min. 18.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Rote Armee am Hindukusch

Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren

Afghanische Kinder spielen auf Kriegsgerät aus der Sowjetära.
Rote Armee am Hindukusch

Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren

Afghanische Kinder spielen auf Kriegsgerät aus der Sowjetära.
Foto: AFP
International 4 Min. 18.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Rote Armee am Hindukusch

Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren

Der von den Mudschaheddin erzwungene Abzug der Roten Armee aus Afghanistan führte zum Fall der Berliner Mauer und zum Zerfall der UdSSR.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Als die afghanischen Islamisten noch Helden waren“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Taliban haben die Hauptstadt von Afghanistan eingenommen. Wie soll der Westen darauf reagieren? Ein neuer Militärschlag gegen die Islamisten oder doch eher auf diplomatischem Weg?
CORRECTION / TOPSHOT - Taliban fighters stand guard in a vehicle along the roadside in Kabul on August 16, 2021, after a stunningly swift end to Afghanistan's 20-year war, as thousands of people mobbed the city's airport trying to flee the group's feared hardline brand of Islamist rule. (Photo by - / AFP) / �The erroneous mention[s] appearing in the metadata of this photo by Zakeria HASHIMI has been modified in AFP systems in the following manner: [-] instead of [Zakeria Hashimi]. Please immediately remove the erroneous mention[s] from all your online services and delete it (them) from your servers. If you have been authorized by AFP to distribute it (them) to third parties, please ensure that the same actions are carried out by them. Failure to promptly comply with these instructions will entail liability on your part for any continued or post notification usage. Therefore we thank you very much for all your attention and prompt action. We are sorry for the inconvenience this notification may cause and remain at your disposal for any further information you may require.�
Über die Rolle Katars in Afghanistan
Wie das Emirat Katar die Taliban hofiert – und andere Regionalstaaten um die Gunst der afghanischen Extremisten buhlen.
This handout picture provided by Qatar's Ministry of Foreign Affairs on August 14, 2021, shows Qatari Foreign Minister Sheikh Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani (C R) meeting with the Taliban's political office chief Mullah Abdul Ghani Baradar (C L) in Doha. - Qatar called on the Taliban to adopt a ceasefire and reduce escalation as the insurgents' military push in Afghanistan entered a decisive phase. (Photo by - / QATARI MINISTRY OF FOREIGN AFFAIRS / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / QATAR FOREIGN MINISTRY" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS