Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Alles zum Corona-Virus

Das neuartige Corona-Virus grassiert. Wir haben alle Artikel dazu in einem Dossier zusammengefasst.

Corona-Virus: Die Verbreitung im Überblick

Das neuartige Corona-Virus breitet sich weltweit aus. Wir haben einen interaktiven Überblick mit Fallzahlen und betroffenen Ländern zusammengestellt.
International von Tom RUEDELL 03.03.2020
A girl wearing a face mask crosses a barricade in Wuhan, China's central Hubei province on April 7, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by NOEL CELIS / AFP)

Corona-Epizentrum Wuhan: Freiheit light

A girl wearing a face mask crosses a barricade in Wuhan, China's central Hubei province on April 7, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by NOEL CELIS / AFP)
Über zwei Monate war Wuhan von der Außenwelt abgeschottet. Jetzt öffnet sich die Stadt wieder – zumindest schrittweise.
International 4 Min. Heute um 17:45

Spielervermittler Michel Engel hat alle Hände voll zu tun

Sport 9 von Kevin ZENDER 4 Min. Heute um 17:45

Spielervermittler Michel Engel hat alle Hände voll zu tun

Spielervermittler und -beobachter Michel Engel ist auch in der basketballlosen Zeit keineswegs beschäftigungslos. Der 43-Jährige Luxemburger gibt einen Einblick in seinen Alltag.
Sport 9 von Kevin ZENDER 4 Min. Heute um 17:45
Lokales, Corona-Virus Covid 19, CHEM Esch Alzette, Die Kantine des CHEM wurde in eine Pflegestation umgebaut, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

Liveticker: 127 neue Infektionsfälle in Luxemburg

Lokales, Corona-Virus Covid 19, CHEM Esch Alzette, Die Kantine des CHEM wurde in eine Pflegestation umgebaut, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Luxemburg hat 2970 bestätigte Infektionsfälle. Drei Menschen verloren seit Montag ihr Leben. Alle Infos im Livebericht.
Politik Um 17:39 aktualisiert

Jena: Eindrücke aus der ersten deutschen Stadt mit Maskenpflicht

Jena will Corona besser bekämpfen als andere deutsche Städte – und hat daher eine öffentliche Maskenpflicht eingeführt. Der Oberbürgermeister gerät deshalb in Söder-Verdacht.
International 5 Min. Heute um 16:41
Bei Luxair wurde der Betrieb komplett eingestellt.

Luxair nimmt Betrieb erst am 4. Mai wieder auf

Bei Luxair wurde der Betrieb komplett eingestellt.
Der ursprüngliche Termin wird verschoben: Die nationale Fluggesellschaft muss angesichts der aktuellen Situation ihren Flugplan anpassen.
Wirtschaft von Mara BILO Heute um 16:27
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 6. April 2020: Wer nicht von Google getrackt werden will, kann den sogenannten Standortverlauf für sein Smartphone im Google-Konto deaktivieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

EU-Kommissarin Jourova begrüßt "Corona-Apps"

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 6. April 2020: Wer nicht von Google getrackt werden will, kann den sogenannten Standortverlauf für sein Smartphone im Google-Konto deaktivieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Software zur Geolokalisierung Infizierter dürfe aber nur freiwillig und während der Krise eingesetzt werden.
International Heute um 12:42

Fledermäuse: Sündenböcke der Pandemie

Panorama von ~NZZ 5 Min. Heute um 11:45
Fledermaus

Fledermäuse: Sündenböcke der Pandemie

Fledermaus
In Asien und Südamerika werden die Tiere teilweise verbrannt, weil sie als Reservoir von Corona-Viren gelten - dabei liefern sie auch wichtige Dienste für das Ökosystem.
Panorama von ~NZZ 5 Min. Heute um 11:45
A man wearing a face mask walks along a road after passing through a checkpoint in Wuhan, in China's central Hubei province on April 6, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by Hector RETAMAL / AFP)

Coronavirus: China meldet erstmals keine neuen Toten

A man wearing a face mask walks along a road after passing through a checkpoint in Wuhan, in China's central Hubei province on April 6, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by Hector RETAMAL / AFP)
Zum ersten Mal seit Januar ist in China kein Mensch an Covid-19 gestorben.
International Heute um 08:27
TOPSHOT - Catholic Christian believer kneels next to a giant cross during the Sunday service on April 5, 2020, in the town of Achmiany, some 130 km northwest of Minsk, during Palm Sunday celebrations which mark a week before Easter. (Photo by Sergei GAPON / AFP)

«On fait comment pour traire une vache à distance?»

TOPSHOT - Catholic Christian believer kneels next to a giant cross during the Sunday service on April 5, 2020, in the town of Achmiany, some 130 km northwest of Minsk, during Palm Sunday celebrations which mark a week before Easter. (Photo by Sergei GAPON / AFP)
Au Bélarus, l'obstination du président Loukachenko à minimiser l’épidémie met le pays en danger.
International 4 Min. Heute um 06:00
A still image from footage released by 10 Downing Street, the office of the British prime minister, on April 3, 2020 shows Britain's Prime Minister Boris Johnson in 10 Downing Street central London giving an update on his condition after he announced that he had tested positive for the new coronavirus on March 27, 2020. - British Prime Minister Boris Johnson was in "good spirits" on April 6 and remained in charge of the government despite his admission to hospital for tests after suffering "persistent symptoms" of coronavirus 10 days after being diagnosed, officials said. (Photo by - / 10 Downing Street / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / 10 DOWNING STREET " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS

Boris Johnson im Krankenhaus: Längerer Aufenthalt nicht ausgeschlossen

A still image from footage released by 10 Downing Street, the office of the British prime minister, on April 3, 2020 shows Britain's Prime Minister Boris Johnson in 10 Downing Street central London giving an update on his condition after he announced that he had tested positive for the new coronavirus on March 27, 2020. - British Prime Minister Boris Johnson was in "good spirits" on April 6 and remained in charge of the government despite his admission to hospital for tests after suffering "persistent symptoms" of coronavirus 10 days after being diagnosed, officials said. (Photo by - / 10 Downing Street / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / 10 DOWNING STREET " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS
Premier Johnson wurde am Sonntagabend wegen Covid-19 ins Krankenhaus gebracht.
International 1 3 Min. 06.04.2020
Blood samples are collected on residents to detect the COVID-19 (novel coronavirus) in the sports hall of the small town of Robbio, northern Italy, on April 4, 2020, as part of an initiative of the mayor, as Italy's three-week lockdown to stop the spread of COVID-19 has been extended through at least mid-April. (Photo by Miguel MEDINA / AFP)

Italien beginnt mit Antikörpertests

Blood samples are collected on residents to detect the COVID-19 (novel coronavirus) in the sports hall of the small town of Robbio, northern Italy, on April 4, 2020, as part of an initiative of the mayor, as Italy's three-week lockdown to stop the spread of COVID-19 has been extended through at least mid-April. (Photo by Miguel MEDINA / AFP)
Mehrere italienische Regionen beginnen auf eigene Faust die Bevölkerung auf Antikörper gegen das Corona-Virus zu untersuchen. Die Regierung in Rom würde lieber koordiniert vorgehen.
International 3 Min. 06.04.2020
Tonika Hirdman, seit mehr als zehn Jahren Direktorin der Fondation de Luxembourg

Neue Covid-19-Stiftung hilft im Kampf gegen Virus

Tonika Hirdman, seit mehr als zehn Jahren Direktorin der Fondation de Luxembourg
Die Fondation de Luxembourg hat die Covid-19-Stiftung ins Leben gerufen. Bislang sind schon 160.000 Euro in Projekte zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geflossen.
Wirtschaft von Mara BILO 3 Min. 06.04.2020
06.04.2020, Österreich, Wien: Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht bei einer Pressekonferenz zum Thema "Coronavirus: Aktuelles" im Bundeskanzleramt. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Nach Ostern: Österreich will Anti-Corona-Maßnahmen lockern

06.04.2020, Österreich, Wien: Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht bei einer Pressekonferenz zum Thema "Coronavirus: Aktuelles" im Bundeskanzleramt. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Aus dem Notbetrieb soll wieder ein Normalbetrieb werden: Behutsam und schrittweise lockert Österreich seine Anti-Corona-Maßnahmen.
International 1 3 Min. 06.04.2020
Meisterbrief, Chantier Electricité, Elektriker, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

CSV: Vier Soforthilfen gegen Wirtschafts- und Sozialkrise

Meisterbrief, Chantier Electricité, Elektriker, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die Christ-Sozialen reichten am Montag Gesetzesvorschläge zu weiteren Maßnahmen im Parlament ein. Damit soll das Regierungspaket zur Bewältigung der Covid-19-Krise ergänzt werden.
Politik von Annette WELSCH 2 Min. 06.04.2020

Air Rescue fliegt weitere französische Patienten aus

Die Luxembourg Air Rescue hat mittlerweile 20 französische Covid-19-Patienten aus der Krisenregion Grand Est in andere Krankenhäuser transferiert.
Lokales von Maximilian RICHARD 06.04.2020

Die Foire Agricole ist abgesagt

Lokales von Pierre SCHOLTES 06.04.2020
Foire agricole Ettelbrück FAE 2019

Die Foire Agricole ist abgesagt

Foire agricole Ettelbrück FAE 2019
Die größte Landwirtschaftsmesse in Luxemburg, die Foire Agricole Ettelbruck (FAE) war für den 3. Juli geplant.
Lokales von Pierre SCHOLTES 06.04.2020
Lokales, Annulation évacuation patient, Francais, Findel, Aeroport, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Rettungsmission mit französischem Militärflugzeug abgebrochen

Lokales, Annulation évacuation patient, Francais, Findel, Aeroport, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Vom Flughafen Findel aus sollten mehrere französische Covid-19-Patienten transferiert werden. Doch die Mission wurde kurzfristig abgebrochen.
Lokales 1 von Maximilian RICHARD 06.04.2020

Beles: Kleine Freuden für Senioren im Altersheim

Lokales von Anne Julie HEINTZ 3 Min. 06.04.2020
Beim Kartenspielen im Seniorenheim „CIPA Op der Waassertrap“ in Beles: Das Animationsteam rund um Direktor Alain Willet (1. v. l.) hat stets ein wachsames Auge auf die Bewohner.

Beles: Kleine Freuden für Senioren im Altersheim

Beim Kartenspielen im Seniorenheim „CIPA Op der Waassertrap“ in Beles: Das Animationsteam rund um Direktor Alain Willet (1. v. l.) hat stets ein wachsames Auge auf die Bewohner.
Das Animationsteam des Altersheims in Beles lenkt die Bewohner mit Aktivitäten von Sorgen und Ängsten ab.
Lokales von Anne Julie HEINTZ 3 Min. 06.04.2020
ARCHIV - 20.05.2019, Sachsen, Leipzig: Mitarbeiter im BMW-Werk Leipzig arbeiten in der Montage des i8.   (zu dpa "BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein") Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein

ARCHIV - 20.05.2019, Sachsen, Leipzig: Mitarbeiter im BMW-Werk Leipzig arbeiten in der Montage des i8.   (zu dpa "BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein") Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bis zu 80 Prozent der Händler in den USA und in Europa sind geschlossen, die Produktion steht.
Wirtschaft 06.04.2020
(FILES)Microsoft Corp Chairman Bill Gates speaks during a session  in Davos in this January 24, 2014 file photo.  The surging price of Microsoft shares returned US tech tycoon Bill Gates back to the top of Forbes's world's billionaires list, with his $76 billion beating out Mexico's Carlos Slim's $72 billion. The annual list, released March 3, 2014, counted 1,645 men and women as billionaires, with an average wealth of $4.5 billion and a collective wealth of $6.4 trillion, up $1 trillion from a year ago. AFP PHOTO  ERIC PIERMONT

Covid-19-Impfung: Bill Gates fordert globale Lösung

(FILES)Microsoft Corp Chairman Bill Gates speaks during a session  in Davos in this January 24, 2014 file photo.  The surging price of Microsoft shares returned US tech tycoon Bill Gates back to the top of Forbes's world's billionaires list, with his $76 billion beating out Mexico's Carlos Slim's $72 billion. The annual list, released March 3, 2014, counted 1,645 men and women as billionaires, with an average wealth of $4.5 billion and a collective wealth of $6.4 trillion, up $1 trillion from a year ago. AFP PHOTO  ERIC PIERMONT
Der Microsoft-Gründer plädiert für eine parallele Entwicklung verschiedener Impfstoffe, um Zeit zu gewinnen.
International 1 06.04.2020
Tatsiana Likhtarovich, Basket Esch / Foto: Stéphane Guillaume

Tatsiana Likhtarovich: Luxemburg statt Weißrussland

Tatsiana Likhtarovich, Basket Esch / Foto: Stéphane Guillaume
Die meisten Basketballprofis sind in der Corona-Krise schnell zurück in die Heimat gekehrt. Die Weißrussin Tatsiana Likhtarovich bleibt dagegen in Luxemburg.
Sport von Bob HEMMEN 4 Min. 06.04.2020
Niemand möchte zurzeit in der Haut des spanischen Premiers Pedro Sanchez stecken.

Hinterher ist man immer schlauer

Niemand möchte zurzeit in der Haut des spanischen Premiers Pedro Sanchez stecken.
Die spanische Regierung mag nicht über ihre Versäumnisse in der Corona-Krise sprechen. Sie lenkt lieber ab.
Kommentar International 2 Min. 05.04.2020

Stefan Zachäus: Neuer Anlauf

Sport von Jan MORAWSKI 4 Min. 05.04.2020

Stefan Zachäus: Neuer Anlauf

Der Luxemburger Triathlet Stefan Zachäus hatte sein Olympia-Ticket quasi in der Tasche. Nach der Verlegung der Sommerspiele muss der 29-Jährige nun umdenken.
Sport von Jan MORAWSKI 4 Min. 05.04.2020
27.03.2020, Schleswig-Holstein, Geesthacht: Eine Mitarbeiterin des Zentrallabors des LADR-Laborverbundes Dr. Kramer und Kollegen überführt einen trockenen Abstrich eines molekularbiologischen Tests auf das SARS-CoV-2-Virus in eine Flüssigkeit. In dem Labor werden derzeit rund 1500 Corona-Tests pro Tag ausgewertet. (zu dpa "Labor in Geesthacht testet 1500 Proben am Tag") Foto: Daniel Bockwoldt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Luxemburg: Fünf weitere Corona-Todesfälle

27.03.2020, Schleswig-Holstein, Geesthacht: Eine Mitarbeiterin des Zentrallabors des LADR-Laborverbundes Dr. Kramer und Kollegen überführt einen trockenen Abstrich eines molekularbiologischen Tests auf das SARS-CoV-2-Virus in eine Flüssigkeit. In dem Labor werden derzeit rund 1500 Corona-Tests pro Tag ausgewertet. (zu dpa "Labor in Geesthacht testet 1500 Proben am Tag") Foto: Daniel Bockwoldt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Fünf Menschen sind seit Samstag an einer Ansteckung mit dem Corona-Virus verstorben. Insgesamt 75 weitere Personen wurden zudem positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet.
Lokales von Sandra SCHMIT 05.04.2020
Pope Francis gathers his thoughts while holding a palm branch as he celebrates Palm Sunday mass behind closed doors at St. Peter's Basilica on April 5, 2020 in The Vatican, during the lockdown aimed at curbing the spread of the COVID-19 infection, caused by the novel coronavirus. (Photo by Alberto PIZZOLI / POOL / AFP)

Vatikan: Palmsonntag ohne Gemeinde

Pope Francis gathers his thoughts while holding a palm branch as he celebrates Palm Sunday mass behind closed doors at St. Peter's Basilica on April 5, 2020 in The Vatican, during the lockdown aimed at curbing the spread of the COVID-19 infection, caused by the novel coronavirus. (Photo by Alberto PIZZOLI / POOL / AFP)
Viele Termine werden in diesen Wochen verschoben und auch die Kar- und Ostertage werden anders. Ein Bild von dem, was die Gläubigen erwartet, lieferte der Palmsonntag im Petersdom in Rom.
International 6 3 Min. 05.04.2020
A migrant wearing a facemask for protective measures walks by a fruit and vegetable stall at a makeshift camp next to the Moria camp on the Greek island of Lesbos on April 2, 2020. - Over 20 coronavirus cases were found in a camp near Athens this week. At the camp of Moria on the island of Lesbos, both doctors and migrants say health precautions are not much help in a facility that is so badly overcrowded. The novel coronavirus could spread faster in overcrowded refugee and displaced persons camps than it has anywhere else so far, warned the International rescue Committee. (Photo by Manolis LAGOUTARIS / AFP)

Zweites Flüchtlingslager nahe Athen unter Corona-Quarantäne

A migrant wearing a facemask for protective measures walks by a fruit and vegetable stall at a makeshift camp next to the Moria camp on the Greek island of Lesbos on April 2, 2020. - Over 20 coronavirus cases were found in a camp near Athens this week. At the camp of Moria on the island of Lesbos, both doctors and migrants say health precautions are not much help in a facility that is so badly overcrowded. The novel coronavirus could spread faster in overcrowded refugee and displaced persons camps than it has anywhere else so far, warned the International rescue Committee. (Photo by Manolis LAGOUTARIS / AFP)
Das Corona-Virus hat nun auch Flüchtlingslager in Griechenland erreicht. Allerdings noch nicht auf den Ägäis-Inseln, sondern in der Nähe von Athen. EU-Innenkommissarin Johansson ist alarmiert.
International 05.04.2020
TOPSHOT - A cyclist passes a Coronavirus-inspired piece of graffiti in Glasgow on April 4, 2020, as life in Britain continues during the nationwide lockdown to combat the novel coronavirus pandemic. (Photo by ANDY BUCHANAN / AFP)

Weltweit bereits mehr als 65.000 Coronavirus-Tote

TOPSHOT - A cyclist passes a Coronavirus-inspired piece of graffiti in Glasgow on April 4, 2020, as life in Britain continues during the nationwide lockdown to combat the novel coronavirus pandemic. (Photo by ANDY BUCHANAN / AFP)
Italien, Spanien und die USA sind die drei Länder, die die meisten Covid-19-Todesfälle verzeichnet haben.
International 05.04.2020
European Commission President Ursula von der Leyen gives a press conference on EU efforts to limit economic impact of the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in Brussels, on April 2, 2020. (Photo by FRANCOIS LENOIR / POOL / AFP)

Marshall-Plan für ein Europa nach der Krise

European Commission President Ursula von der Leyen gives a press conference on EU efforts to limit economic impact of the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in Brussels, on April 2, 2020. (Photo by FRANCOIS LENOIR / POOL / AFP)
Die Corona-Krise beschäftigt Europa und die Welt aktuell Tag und Nacht. Doch einige Politiker beschäftigen sich bereits mit dem Tag danach.
International 3 Min. 05.04.2020
TOPSHOT - US President Donald Trump looks on during the daily briefing on the novel coronavirus, COVID-19, in the Brady Briefing Room at the White House on April 3, 2020, in Washington, DC. (Photo by JIM WATSON / AFP)

Trump schwört USA wegen Corona-Toten auf harte Zeiten ein

TOPSHOT - US President Donald Trump looks on during the daily briefing on the novel coronavirus, COVID-19, in the Brady Briefing Room at the White House on April 3, 2020, in Washington, DC. (Photo by JIM WATSON / AFP)
Die kommende und die darauffolgende Woche würden vermutlich die schlimmsten sein, sagte der US-Präsident in seinem Corona-Briefing vom Samstag.
International 1 05.04.2020
Illustration Arbeiten von Zuhause aus, Telearbeit, Télétravail, Homeoffice, Coronavirus, Covid-19, Illustration: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Homeoffice: Rückenschmerz und müde Augen

Illustration Arbeiten von Zuhause aus, Telearbeit, Télétravail, Homeoffice, Coronavirus, Covid-19, Illustration: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Homeoffice - das bedeutet für viele Arbeitnehmer: Arbeiten im Provisorium. Rückenschmerzen und müde Augen können die Folge sein. Doch mit dauerhaften Schäden ist Experten zufolge nicht zu rechnen.
Lifestyle 2 Min. 05.04.2020
Tägliches Briefing: Die Aufgaben der freiwilligen und professionellen Mitarbeiter werden genau festgelegt.

Samstagabend: 2.729 Infizierte in Luxemburg

Tägliches Briefing: Die Aufgaben der freiwilligen und professionellen Mitarbeiter werden genau festgelegt.
117 Personen wurden seit Freitag positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Es gibt keinen weiteren Todesfall.
Lokales von Teddy JAANS 04.04.2020

"Le test du covid-19 n'est pas là pour se rassurer"

Les centres de soins avancés (CSA) ont été l'une des réponses du gouvernement pour remplacer les maisons médicales face à l'augmentation exponentielle du nombre de patients. Jeudi le Luxemburger Wort a visité le CSA d'Ettelbruck.
Lokales 5 3 3 Min. 04.04.2020
28.02.2020, Baden-Württemberg, Karlsruhe: Fußball: 2. Bundesliga, Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg, 24. Spieltag im Wildparkstadion. Der Karlsruher Dirk Carlson (r) und der Nürnberger Nikola Dovedan kämpfen um den Ball. Foto: Uli Deck/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++

Fußball: Karlsruher SC berät über Insolvenz

28.02.2020, Baden-Württemberg, Karlsruhe: Fußball: 2. Bundesliga, Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg, 24. Spieltag im Wildparkstadion. Der Karlsruher Dirk Carlson (r) und der Nürnberger Nikola Dovedan kämpfen um den Ball. Foto: Uli Deck/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++
Mit einem Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung will die Gesellschaft hinter dem Club des Luxemburgers Dirk Carlson eventuell auf die Corona-Krise reagieren.
Sport von Jan MORAWSKI 04.04.2020

"Dieses Virus nervt": Schülerinnen schreiben über ihr Leben in Zeiten von Corona

Sechs Escher Schülerinnen aus der Deuxième schreiben in persönlichen Texten, wie sie das Leben, ohne Schule, aber auch ohne Ausgehmöglichkeiten, in den vergangenen Wochen erlebt haben.
Lokales von Nicolas ANEN 10 Min. 04.04.2020
TOPSHOT - A member of the medical staff comforts a patient infected by the novel coronavirus at the COVID-19 division at the ASST Papa Giovanni XXIII hospital in Bergamo, on April 3, 2020. - Italy's three-week lockdown to stop the spread of COVID-19 has been extended through at least mid-April and its economy is expected to suffer its biggest peacetime shock since World War II. (Photo by Piero CRUCIATTI / AFP)

Mehr als 1,1 Millionen Corona-Infizierte weltweit - Gedenken in China

TOPSHOT - A member of the medical staff comforts a patient infected by the novel coronavirus at the COVID-19 division at the ASST Papa Giovanni XXIII hospital in Bergamo, on April 3, 2020. - Italy's three-week lockdown to stop the spread of COVID-19 has been extended through at least mid-April and its economy is expected to suffer its biggest peacetime shock since World War II. (Photo by Piero CRUCIATTI / AFP)
Immer mehr Menschen weltweit sind mit dem Coronavirus infiziert. Und die Zahlen steigen rasch weiter. China gedenkt in der Corona-Krise seiner Toten.
International 1 3 Min. 04.04.2020
US President Donald Trump participates in a meeting with energy sector CEOs at the White House in Washington, DC, on April 3, 2020. (Photo by JIM WATSON / AFP)

Trump rät zum Tragen von Masken - will sich aber nicht daran halten

US President Donald Trump participates in a meeting with energy sector CEOs at the White House in Washington, DC, on April 3, 2020. (Photo by JIM WATSON / AFP)
Die USA haben mehr als 1.400 Tote durch das Corona-Virus binnen 24 Stunden zu verzeichnen. Präsident Trump kündigt eine neue Richtlinie an, wonach Amerikaner nun auch Masken tragen sollten. Trump macht aber auch klar, wer sich daran nicht halten wird.
International 1 4 Min. 04.04.2020
Am Sitz von La Provençale in Leudelingen arbeitet derzeit nur die Hälfte der 1.400 Beschäftigten.

Corona-Virus: Landwirte und Großhändler rücken näher zusammen

Am Sitz von La Provençale in Leudelingen arbeitet derzeit nur die Hälfte der 1.400 Beschäftigten.
Geschlossene gastronomische Betriebe stellen Landwirte und Großhändler wie La Provençale vor großen Herausforderungen. Denn bald könnten Landwirte vor ihren erntereifen Feldern stehen - und sich fragen: wohin mit der Ware?
Wirtschaft von Mara BILO 4 Min. 04.04.2020
Coronavirus - Leere Plätze - Luxemburg - Lost City - Drone  - Rout Breck - Pont Rouge - Großherzogin-Charlotte-Brücke -   Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Bilder einer Geisterstadt

Coronavirus - Leere Plätze - Luxemburg - Lost City - Drone  - Rout Breck - Pont Rouge - Großherzogin-Charlotte-Brücke -   Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Es sind Bilder wie aus einem Endzeitfilm. Wie das Corona-Virus das öffentliche Leben entseelt.
Lokales 04.04.2020

Wegen Corona: Eine besondere Éimaischen

Lokales von Sandra SCHMIT 04.04.2020
Lokales, Emaischen Luxemburg, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Wegen Corona: Eine besondere Éimaischen

Lokales, Emaischen Luxemburg, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Die hauptstädtische Éimaischen wurde für dieses Jahr abgesagt - nun bringen die Organisatoren die Veranstaltung ins heimische Wohnzimmer.
Lokales von Sandra SCHMIT 04.04.2020

Bettel: "Wir sind nicht über den Berg"

Politik 2 von Annette WELSCH 4 Min. 03.04.2020
Die Neuinfektionen verlangsamen sich, den Krankenhäusern steht das Schlimmste aber noch bevor, mahnte Paulette Lenert.

Bettel: "Wir sind nicht über den Berg"

Die Neuinfektionen verlangsamen sich, den Krankenhäusern steht das Schlimmste aber noch bevor, mahnte Paulette Lenert.
Premierminister Xavier Bettel und Gesundheitsministerin Paulette Lenert berichten aus dem Regierungsrat und über neue Maßnahmen. Die Shutdown-Regeln weiter beachten bleibt lebenswichtig.
Politik 2 von Annette WELSCH 4 Min. 03.04.2020
Citizens of Central Asian countries, who are stuck in Moscow after ex-Soviet states closed borders and stopped flights over the coronavirus pandemic, wait for flights to get back home at Moscow's Vnukovo airport on March 24, 2020. - With flights cancelled and borders closed, many migrant workers in Russia have found themselves trapped and unable to return to their home countries. Hundreds are stranded in airports throughout the country hoping they will be able to secure travel home. (Photo by Alexander NEMENOV / AFP)

Russlands Angst vor Gastarbeitern

Citizens of Central Asian countries, who are stuck in Moscow after ex-Soviet states closed borders and stopped flights over the coronavirus pandemic, wait for flights to get back home at Moscow's Vnukovo airport on March 24, 2020. - With flights cancelled and borders closed, many migrant workers in Russia have found themselves trapped and unable to return to their home countries. Hundreds are stranded in airports throughout the country hoping they will be able to secure travel home. (Photo by Alexander NEMENOV / AFP)
Das Corona-Virus und Russlands Maßnahmen dagegen treffen Arbeitsmigranten aus Zentralasien besonders hart.
International 2 Min. 03.04.2020
Die Springprozession wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Springprozession abgesagt

Die Springprozession wird in diesem Jahr nicht stattfinden.
Die Springprozession wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Organisatoren wollen um Pfingsten aber für eine mediale Präsenz der Veranstaltung sorgen.
Lokales 03.04.2020

Paul Junck: „Spitäler sind gut aufgestellt“

Politik von Annette WELSCH 3 Min. 03.04.2020
Portraits von Paul Junck / Foto: Gilles KAYSER

Paul Junck: „Spitäler sind gut aufgestellt“

Portraits von Paul Junck / Foto: Gilles KAYSER
Der Dachverband der Krankenhäuser FHL ist eng in das Krisenmanagement eingebunden. Präsident Paul Junck gibt Einblicke, wie sich die Spitäler auf die Corona-Spitzenzeit vorbereiten.
Politik von Annette WELSCH 3 Min. 03.04.2020
A man wearing a face mask, amid concerns of the COVID-19 coronavirus, looks at a subway map on a train in Beijing on April 3, 2020. (Photo by WANG ZHAO / AFP)

Asien fürchtet sich vor zweiter Corona-Welle

A man wearing a face mask, amid concerns of the COVID-19 coronavirus, looks at a subway map on a train in Beijing on April 3, 2020. (Photo by WANG ZHAO / AFP)
Viele ostasiatische Staaten sind erfolgreich gegen das Virus vorgegangen. Nun schotten sie sich ab.
International 3 Min. 03.04.2020
Wer sich aufgrund der Schließung von Einrichtungen um erwachsene Personen mit einer Behinderung oder ältere Menschen kümmern muss, kann fortan einen Sonderurlaub beantragen.

Spezialurlaub zur Unterstützung der Familie möglich

Wer sich aufgrund der Schließung von Einrichtungen um erwachsene Personen mit einer Behinderung oder ältere Menschen kümmern muss, kann fortan einen Sonderurlaub beantragen.
Auch Menschen, die sich aufgrund der Schließung von Einrichtungen um erwachsene Personen mit einer Behinderung oder ältere Menschen kümmern müssen, können fortan einen Sonderurlaub beantragen.
Lokales von Sophie HERMES 03.04.2020

Bettemburger Märchenpark im Dornröschenschlaf

Lokales 3 von Anne Julie HEINTZ 2 Min. 03.04.2020
Lokales, Parc Merilleux, Märchenpark Bettemburg, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Bettemburger Märchenpark im Dornröschenschlaf

Lokales, Parc Merilleux, Märchenpark Bettemburg, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die Türen des Bettemburger Parc Merveilleux bleiben vorerst geschlossen – die Tierversorgung läuft auf Hochtouren.
Lokales 3 von Anne Julie HEINTZ 2 Min. 03.04.2020

Pollenallergie in Corona-Zeiten

Lokales von Sandra SCHMIT 4 Min. 03.04.2020
Pollen

Pollenallergie in Corona-Zeiten

Pollen
Allergiker spüren im Frühling wieder typische Beschwerden wie Atemprobleme oder Husten - Symptome, die auch bei einer Infektion mit dem Corona-Virus auftauchen können.
Lokales von Sandra SCHMIT 4 Min. 03.04.2020
A woman wearing a face mask gestures on a street in Wuhan, China's central Hubei province on April 3, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by Hector RETAMAL / AFP)

Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

A woman wearing a face mask gestures on a street in Wuhan, China's central Hubei province on April 3, 2020. - Wuhan, the central Chinese city where the coronavirus first emerged last year, partly reopened on March 28 after more than two months of near total isolation for its population of 11 million. (Photo by Hector RETAMAL / AFP)
Der Corona-Ausnahmezustand hat alle Staaten der Welt fest im Griff. Nichts ist mehr so, wie es früher war.
International 1 7 Min. 03.04.2020
Seit dem 1. Februar dürfen neben der SNCT auch andere Unternehmen technische Kontrollen durchführen.

Technische Fahrzeug-Kontrolle teils ausgesetzt

Seit dem 1. Februar dürfen neben der SNCT auch andere Unternehmen technische Kontrollen durchführen.
Nach Kritik von ACL und UCL an den weiterhin geltenden Fristen für die Fahrzeugkontrolle führt die Regierung nun eine Ausnahmeregelung für Risikogruppen ein.
Lokales 03.04.2020
Wer sich an die Regeln hält, braucht nichts zu befürchten.

Polizei führt am Wochenende verstärkt Kontrollen durch

Wer sich an die Regeln hält, braucht nichts zu befürchten.
Um eine Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden, sollen Menschen zu Hause bleiben. Die Polizei wird am Wochenende auf den Straßen und an öffentlichen Plätzen verstärkte Kontrollen durchführen.
Lokales von Sophie HERMES 03.04.2020
In Schrassig besteht kein Risiko einer Überbevölkerung.

Hungerstreik in der Haftanstalt beendet

In Schrassig besteht kein Risiko einer Überbevölkerung.
Nach einer Woche ist der Hungerstreik in der Haftanstalt in Schrassig beendet. Zu vorzeitigen Entlassungen soll es nicht kommen, denn es besteht kein Risiko einer Überbevölkerung.
Lokales 03.04.2020
(FILES) In this file photo taken on February 14, 2020 the US multinational technology and Internet-related services company Google logo is pictured in Brussels. - Google says it will publish users' location data around the world from April 3, 2020,  to allow governments to gauge the effectiveness of social distancing measures, brought in to stem the COVID-19 pandemic. The reports on users' movements in 131 countries will be made available on a special website and will "chart movement trends over time by geography", according to a post on one of Google's blogs. (Photo by Kenzo TRIBOUILLARD / AFP)

Google-Bewegungsdaten zeigen Lockdown-Auswirkungen

(FILES) In this file photo taken on February 14, 2020 the US multinational technology and Internet-related services company Google logo is pictured in Brussels. - Google says it will publish users' location data around the world from April 3, 2020,  to allow governments to gauge the effectiveness of social distancing measures, brought in to stem the COVID-19 pandemic. The reports on users' movements in 131 countries will be made available on a special website and will "chart movement trends over time by geography", according to a post on one of Google's blogs. (Photo by Kenzo TRIBOUILLARD / AFP)
Der Internetkonzern Google hat einen Teil seiner Mobilitätsdaten für sämtliche Staaten veröffentlicht. In Luxemburg sind die Auswirkungen des Lockdown sehr deutlich zu sehen.
Lokales von Jacques GANSER 03.04.2020
Laurent Jans (Paderborn #20) Kopfball
/ Fussball,1. Bundesliga, 24. Spieltag, Saison 2019-2020 / 29.02.2020 /
1. FSV Mainz 05 - SC Paderborn / 
Opel-Arena, Mainz /
Foto: Ben Majerus

Jans und Co. leisten solidarischen Beitrag

Laurent Jans (Paderborn #20) Kopfball
/ Fussball,1. Bundesliga, 24. Spieltag, Saison 2019-2020 / 29.02.2020 /
1. FSV Mainz 05 - SC Paderborn / 
Opel-Arena, Mainz /
Foto: Ben Majerus
Die Spieler des Fußball-Bundesligisten SC Paderborn um Laurent Jans leisten einen Beitrag, um den wirtschaftlichen Spielraum des Vereins zu erhöhen.
Sport 03.04.2020
In dem Flugzeug der französischen Armée de l'air wurden Patienten aus dem Grand Est nach Südfrankreich verlegt.

Militärflugzeug bringt französische Patienten von Findel aus nach Toulouse

In dem Flugzeug der französischen Armée de l'air wurden Patienten aus dem Grand Est nach Südfrankreich verlegt.
Am Flughafen Findel nahm ein französisches Militärflugzeug am Freitag Covid-19-Patienten an Bord, um diese aus dem Grand Est nach Südfrankreich zu bringen.
Lokales 10 von Sophie HERMES 03.04.2020

Pfannentennis mit Mandy Minella

Sport 1 von David THINNES 03.04.2020

Pfannentennis mit Mandy Minella

Zu Hause aktiv sein: Dieses Ziel verfolgt eine neue Internetseite des Sport- und Unterrichtsministeriums. Mandy Minella fordert zum Pfannentennis heraus.
Sport 1 von David THINNES 03.04.2020
ARCHIV - 03.03.2020, Niederlande, Amsterdam: Ein Logo der UEFA hängt beim Kongress des UEFA-Dachverbandes im "Beurs van Berlage". (zu dpa: «UEFA bespricht weiteren Saison-Fahrplan am Mittwoch ») Foto: Jamie Gardner/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung. +++ dpa-Bildfunk +++

UEFA rät vom Saisonabbruch ab

ARCHIV - 03.03.2020, Niederlande, Amsterdam: Ein Logo der UEFA hängt beim Kongress des UEFA-Dachverbandes im "Beurs van Berlage". (zu dpa: «UEFA bespricht weiteren Saison-Fahrplan am Mittwoch ») Foto: Jamie Gardner/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung. +++ dpa-Bildfunk +++
Die UEFA ist zuversichtlich, dass in den kommenden Monaten wieder Fußball gespielt werden kann und rät ab, nationale Meisterschaften abzubrechen.
Sport 03.04.2020

Dem Virus auf den Fersen: Schon über 20.000 Tests

Lokales von Diane LECORSAIS 4 Min. 03.04.2020
Lok , Bascharage , Coronavirus , Drive In Test Coronavirus  , Sars-CoV-2 , Covid-19 , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Dem Virus auf den Fersen: Schon über 20.000 Tests

Lok , Bascharage , Coronavirus , Drive In Test Coronavirus  , Sars-CoV-2 , Covid-19 , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Jeden Tag werden in Luxemburg mehr als 1.000 Proben entnommen. Bislang dürften circa drei Prozent der Bevölkerung getestet worden sein.
Lokales von Diane LECORSAIS 4 Min. 03.04.2020
01.04.2020, Bayern, München: Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, spricht während einer Pressekonferenz in der bayerischen Staatskanzlei. Die Konferenz wird ausschließlich als Live-Stream übertragen. Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Kommentar: Allgemeinwohl statt Eigennutz

01.04.2020, Bayern, München: Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, spricht während einer Pressekonferenz in der bayerischen Staatskanzlei. Die Konferenz wird ausschließlich als Live-Stream übertragen. Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
In der Corona-Krise scheint jeder EU-Staat eigene Wege zu gehen. Dabei wäre gerade jetzt Solidarität statt Silodenken das Gebot der Stunde.
Kommentar International von Steve BISSEN 02.04.2020

Große Pläne, auch nach der Krise

Politik von Morgan KUNTZMANN 2 Min. 02.04.2020
Pünktlich zur Gartenschau Luxembourg Urban Garden (LUGA) sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Große Pläne, auch nach der Krise

Pünktlich zur Gartenschau Luxembourg Urban Garden (LUGA) sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
34 Infrastrukturprojekte standen in der Chamber zur Debatte. Wegen der Coronakrise blieb die Hauptfrage nach welchen Maßstäben man die Projekte priorisieren soll.
Politik von Morgan KUNTZMANN 2 Min. 02.04.2020
Die Corona-Krise hat die Prostituierten in Italien besonders hart getroffen.

Das Drama der italienischen Prostituierten

Die Corona-Krise hat die Prostituierten in Italien besonders hart getroffen.
Ein Gewerbe ist in Italien von der Corona-Epidemie besonders schwer betroffen: das älteste der Welt. Tausende Prostituierte überleben nur noch dank der Suppenküchen der Caritas.
International 2 Min. 02.04.2020
Austrian Chancellor Sebastian Kurz addresses a press conference on "Current information about the Corona aid package for workplaces and companies" in Vienna, Austria, on March 26, 2020. (Photo by GEORG HOCHMUTH / APA / AFP) / Austria OUT

Corona: Kanzler Kurz gewinnt an Statur

Austrian Chancellor Sebastian Kurz addresses a press conference on "Current information about the Corona aid package for workplaces and companies" in Vienna, Austria, on March 26, 2020. (Photo by GEORG HOCHMUTH / APA / AFP) / Austria OUT
In Österreich bleibt die Krisenregierung von Kanzler Sebastian Kurz hart. Im Land gibt es erste innenpolitische Unruhe.
International 4 Min. 02.04.2020

Chronik einer Krise

Lokales von Yves BODRY 02.04.2020

Chronik einer Krise

In den vergangenen Wochen haben sich die Ereignisse in Luxemburg überschlagen. In unserer interaktiven Zeitleiste finden Sie die wichtigsten Nachrichten und Zahlen im Überblick.
Lokales von Yves BODRY 02.04.2020
Hereinspaziert: Wer lokal einkaufen will, wird im Internet auf "nala.lu" fündig.

"nala.lu" zeigt Adressen von Geschäften, die noch geöffnet sind

Hereinspaziert: Wer lokal einkaufen will, wird im Internet auf "nala.lu" fündig.
Eine Gruppe von Studenten und jungen Berufstätigen startet eine neue Onlineplattform, um den lokalen Einzelhandel angesichts der aktuellen Corona-Krise zu fördern.
Wirtschaft von Mara BILO 2 Min. 02.04.2020
dpatopbilder - 01.04.2020, Niedersachsen, Hannover: Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben im Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in der Hand. Niedersachsen stockt mit der Nutzung von tiermedizinischen Laboren seine Kapazitäten für Tests auf das Coronavirus deutlich auf. Foto: Peter Steffen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Labor in Esch-Belval entwickelt Covid-19-Schnelltest

dpatopbilder - 01.04.2020, Niedersachsen, Hannover: Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben im Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in der Hand. Niedersachsen stockt mit der Nutzung von tiermedizinischen Laboren seine Kapazitäten für Tests auf das Coronavirus deutlich auf. Foto: Peter Steffen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Der in Luxemburg von Fast-Track Diagnostics entwickelte Test soll Forschern helfen, das Virus in weniger als drei Stunden positiv zu identifizieren.
Wirtschaft 02.04.2020
A shop assistant manning the entrance of a supermarket measures the temperature of shoppers on the first day of a 21 day lockdown on March 30, 2020 in Bulawayo, Zimbabwe. - Zimbabwean President Emmerson Mnangagwa declared a 21-day lockdown from March 30, 2020, curtailing movement within the country, shutting most shops and suspending flights in and out of Zimbabwe. (Photo by ZINYANGE AUNTONY / AFP)

Simbabwe in der Corona-Spirale

A shop assistant manning the entrance of a supermarket measures the temperature of shoppers on the first day of a 21 day lockdown on March 30, 2020 in Bulawayo, Zimbabwe. - Zimbabwean President Emmerson Mnangagwa declared a 21-day lockdown from March 30, 2020, curtailing movement within the country, shutting most shops and suspending flights in and out of Zimbabwe. (Photo by ZINYANGE AUNTONY / AFP)
Mit neun Infizierten ist Simbabwes bisherige Corona-Bilanz vergleichsweise gering. Doch die Wirtschaft und das Gesundheitssystem lagen bereits zuvor in Trümmern.
International 3 Min. 02.04.2020

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben

Sport von Kevin ZENDER 5 Min. 02.04.2020

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben

Ob im Fußball, Handball oder Basketball: Für Nachwuchssportler ist es wichtig, in der Corona-Krise weiterhin sportlich aktiv zu sein.
Sport von Kevin ZENDER 5 Min. 02.04.2020
Ein Bild, das man immer mehr sieht: Die Taxiautos stehen still.

"Katastrophale Situation" für die Luxemburger Taxi-Branche

Ein Bild, das man immer mehr sieht: Die Taxiautos stehen still.
Die Unternehmen rechnen laut dem Präsidenen der „Fédération des Taxis, Voitures de Location et Ambulances“, Paulo José Leitão, mit einem Umsatzminus von mehr als 95 Prozent.
Wirtschaft von Mara BILO 4 Min. 02.04.2020

Covid-Immuntests für alle

Politik von Annette WELSCH 10 Min. 02.04.2020

Covid-Immuntests für alle

Prof. Markus Ollert vom Luxembourg Institute of Health erklärt, warum die Tests zur Feststellung der Immunität gegen Covid-19 so wichtig sind und wie Luxemburg bei Medikamentenmangel dennoch Patienten therapieren könnte.
Politik von Annette WELSCH 10 Min. 02.04.2020
NEW YORK, NY - APRIL 1: A pharmacist works behind plastic sheeting while wearing personal protective equipment in the Elmhurst neighborhood on April 1, 2020 in New York City. With more than 75,000 confirmed cases of COVID-19 and more than 1,000 deaths, New York City has become the epicenter of the outbreak in the United States.   Stephanie Keith/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Über 200.000 Infizierte in den USA nachgewiesen

NEW YORK, NY - APRIL 1: A pharmacist works behind plastic sheeting while wearing personal protective equipment in the Elmhurst neighborhood on April 1, 2020 in New York City. With more than 75,000 confirmed cases of COVID-19 and more than 1,000 deaths, New York City has become the epicenter of the outbreak in the United States.   Stephanie Keith/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
In keinem anderen Land der Welt gibt es so viele nachgewiesene Covid-19-Infektionen wie in den USA . Die Lage ist dabei, sich dramatisch zu verschärfen.
International 4 3 Min. 01.04.2020
Team Ineos rider Great Britain's Christopher Froome rides during the second stage of the 71st edition of the Criterium du Dauphine cycling race, 180 km between Mauriac and Craponne-sur-Arzon on June 10, 2019. (Photo by Anne-Christine POUJOULAT / AFP)

Tour-Aus rückt näher: Dauphiné abgesagt

Team Ineos rider Great Britain's Christopher Froome rides during the second stage of the 71st edition of the Criterium du Dauphine cycling race, 180 km between Mauriac and Craponne-sur-Arzon on June 10, 2019. (Photo by Anne-Christine POUJOULAT / AFP)
Die Tour de France steht mittleweile fast ganz alleine da: Im Radsportkalender wird das nächste große Rennen wegen der Corona-Krise abgesagt.
Sport 01.04.2020

Corona-Patientin: "Wir sind keine Unmenschen"

Lokales von Sophie HERMES 5 Min. 01.04.2020
Maria Agostino ist ein sehr aktiver Mensch. Derzeit steht ihr Leben wegen der Corona-Erkrankung allerdings still. Daran musste sich die 44-Jährige erst gewöhnen.

Corona-Patientin: "Wir sind keine Unmenschen"

Maria Agostino ist ein sehr aktiver Mensch. Derzeit steht ihr Leben wegen der Corona-Erkrankung allerdings still. Daran musste sich die 44-Jährige erst gewöhnen.
Maria Agostino ist eine aktive Frau. Eine Infizierung mit dem Corona-Virus zwingt sie nun dazu, einen Gang zurückzuschalten. Wegen der Erkrankung will sie aber nicht als Unmensch angesehen werden.
Lokales von Sophie HERMES 5 Min. 01.04.2020

Covid-19: Gefahr in Alten- und Pflegeheimen

Lokales von Diana HOFFMANN 4 Min. 01.04.2020

Covid-19: Gefahr in Alten- und Pflegeheimen

Fast die Hälfte der Luxemburger Covid-19-Todesopfer lebten in Alten- oder Pflegeheimen. Viele Menschen sind nun besorgt.
Lokales von Diana HOFFMANN 4 Min. 01.04.2020
Wegen der Corona-Krise wurden die Aktivitäten in den Pflegeeinrichtungen auf das Notwendigste reduziert.

OGBL: "Profitdenken statt Solidarität"

Wegen der Corona-Krise wurden die Aktivitäten in den Pflegeeinrichtungen auf das Notwendigste reduziert.
Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialsektor werden von ihren Arbeitgebern ausgebeutet, schreibt der OGBL. Copas-Präsident Marc Fischbach reagiert.
Politik 2 Min. 01.04.2020
An employee hands out masks to customers arriving to shop at supermarket in Vienna, Austria on April 2020, during the new coronavirus COVID-19 pandemic. - The Austrian government announced that shoppers in supermarkets will have to wear face masks in order to further clamp down on the spread of the novel coronavirus. (Photo by HELMUT FOHRINGER / APA / AFP) / Austria OUT

Österreich: Mundschutzpflicht in Supermärkten

An employee hands out masks to customers arriving to shop at supermarket in Vienna, Austria on April 2020, during the new coronavirus COVID-19 pandemic. - The Austrian government announced that shoppers in supermarkets will have to wear face masks in order to further clamp down on the spread of the novel coronavirus. (Photo by HELMUT FOHRINGER / APA / AFP) / Austria OUT
In den meisten Lebensmittelgeschäften und Drogerien in Österreich müssen die Menschen aufgrund der Corona-Virus-Krise nun Mundschutz tragen.
International 3 Min. 01.04.2020
A woman wearing a face mask amid the COVID-19 coronavirus outbreak walks outside office buildings in Beijing on April 1, 2020. (Photo by NICOLAS ASFOURI / AFP)

Corona: Fremdenhass nimmt in China zu

A woman wearing a face mask amid the COVID-19 coronavirus outbreak walks outside office buildings in Beijing on April 1, 2020. (Photo by NICOLAS ASFOURI / AFP)
In China haben Diskriminierungen gegen Ausländer zugenommen. Viele Chinesen fürchten sich vor den "importierten Virusfällen".
International 3 Min. 01.04.2020

Internet-Challenges: Herausforderung angenommen

Sport von Bob HEMMEN 2 Min. 01.04.2020

Internet-Challenges: Herausforderung angenommen

Die Sportler vertreiben sich die Zeit während der Corona-Krise zu Hause mit Internet-Challenges. Viele Luxemburger veröffentlichen Bilder und Videos.
Sport von Bob HEMMEN 2 Min. 01.04.2020
ARCHIV - 21.02.2017, Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Ein großes UEFA-Champions-League-Logo ist im Stadion vor dem Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid in der BayArena zu sehen. Foto: Marius Becker/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Fußball-Bann könnte sich bis Juli ziehen

ARCHIV - 21.02.2017, Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Ein großes UEFA-Champions-League-Logo ist im Stadion vor dem Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid in der BayArena zu sehen. Foto: Marius Becker/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bei der Konferenz der 55 UEFA-Mitgliedsverbände wurden auch im Juni alle Länderspiele abgesagt. Die Topligen wollen ihre Saison immer noch beenden.
Sport 01.04.2020
Lok ,Schulen wegen Corona Virus vielleicht geschlossen, Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Schulen in Luxemburg bleiben bis zum 4. Mai geschlossen

Lok ,Schulen wegen Corona Virus vielleicht geschlossen, Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Die Schulen in Luxemburg bleiben bis vorerst 4. Mai geschlossen. Das teilte das Bildungsministerium am Mittwoch in einem Presseschreiben mit.
Politik 01.04.2020
Der Supermarkt ist derzeit nicht der geeignete Ort für einen Familienausflug.

Social distancing gilt auch in Geschäften

Der Supermarkt ist derzeit nicht der geeignete Ort für einen Familienausflug.
Auch in und vor Geschäften soll ein Sicherheitsabstand bewahrt werden. Zudem sollen Kunden alleine einkaufen gehen.
Lokales von Sophie HERMES 01.04.2020
In Zeiten der Corona-Pandemie sind die Häftlinge mit ihren Bedingungen unzufrieden.

Beunruhigung wegen Corona-Pandemie: Häftlinge im Hungerstreik

In Zeiten der Corona-Pandemie sind die Häftlinge mit ihren Bedingungen unzufrieden.
Seit dem Ende der vergangenen Woche befinden sich in der Haftanstalt in Schrassig einige Gefangene im Hungerstreik. Grund zur Beunruhigung gibt es nicht.
Lokales 01.04.2020
31.03.2020, Italien, Rom: Zum Gedenken an die Opfer des Covid-19-Virus sind die Fahnen in ganz Italien und somit auch an dem Viktor-Emanuelsdenkmal in Rom auf halbmast gesetzt worden. Foto: Cecilia Fabiano/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bis Mitte April: Italien verlängert Ausgangsverbote

31.03.2020, Italien, Rom: Zum Gedenken an die Opfer des Covid-19-Virus sind die Fahnen in ganz Italien und somit auch an dem Viktor-Emanuelsdenkmal in Rom auf halbmast gesetzt worden. Foto: Cecilia Fabiano/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Italien hat im Kampf gegen das Corona-Virus strenge Beschränkungen für Bürger und Wirtschaft verhängt. Die Ansteckungswelle hat sich verlangsamt. Dennoch müssen die Italiener länger als zunächst geplant daheim ausharren.
International 3 2 Min. 01.04.2020
Auch Polen bleibt von der Corona-Seuche nicht verschont.

Polen: Zwist um Präsidentschaftswahlen

Auch Polen bleibt von der Corona-Seuche nicht verschont.
Immer mehr Bürgermeister in Polen weigern sich, am 10. Mai Präsidentschaftswahlen zu organisieren. Auf dem Spiel stehen die Gesundheit der Bürger, die Verfassung und die Demokratie.
International 3 Min. 01.04.2020

Studium im Ausland: Luxemburger Studenten in der Schwebe

Die Corona-Krise beeinflusst den Alltag vieler Menschen. Und so wissen zahlreiche junge Luxemburger nicht, wie es mit ihrem Studium weitergehen wird.
Lokales 3 von Rita RUPPERT 3 Min. 01.04.2020
Coronavirus - Altersheim les parcs du troisième âge Bartringen - Mehrere leute mit coronavirus infiziert -  Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Ein Land macht dicht: Die Corona-Krise in Luxemburg in Bildern

Coronavirus - Altersheim les parcs du troisième âge Bartringen - Mehrere leute mit coronavirus infiziert -  Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Ein Virus lässt das Großherzogtum erstarren, es gilt die Devise #bleiftdoheem: Die Fotografen des "Luxemburger Wort" halten das zunehmend leergefegte Land seit Beginn der Krise in Bildern fest.
Lokales 8 01.04.2020
Millionen Menschen kommen jährlich für die Pilgerreise in die Heilige Stadt.

Saudi-Arabien fordert Muslime auf, Hadsch-Vorbereitungen auszusetzen

Millionen Menschen kommen jährlich für die Pilgerreise in die Heilige Stadt.
Die Entscheidung ist beispiellos in der Geschichte und dürfte aus fundamentalistischen Kreisen Kritik gegen die Regierung hervorrufen.
International 31.03.2020

Das Problem mit den Spielerverträgen

Sport von Joe TURMES 4 Min. 31.03.2020

Das Problem mit den Spielerverträgen

Die Luxemburger Fußballvereine haben während der Corona-Pandemie mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Die Dienstverträge vergrößern ihre Sorgen.
Sport von Joe TURMES 4 Min. 31.03.2020
NEW YORK, NY - MARCH 27: New York Gov Andrew Cuomo waves after giving a daily coronavirus press conference at the Jacob K. Javits Convention Center, which is being turned into a hospital to help fight coronavirus cases on March 27, 2020 in New York City. Cuomo will be requesting authorization for four additional hospital sites amid COVID-19 coronavirus outbreak.   Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Bulldozer mit Herz: Der New Yorker Gouverneur Cuomo kämpft gegen Corona

NEW YORK, NY - MARCH 27: New York Gov Andrew Cuomo waves after giving a daily coronavirus press conference at the Jacob K. Javits Convention Center, which is being turned into a hospital to help fight coronavirus cases on March 27, 2020 in New York City. Cuomo will be requesting authorization for four additional hospital sites amid COVID-19 coronavirus outbreak.   Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Andrew M. Cuomo (62) zeigt in der Corona-Krise als Gouverneur von New York, was der Präsident vermissen lässt: Führung, Klarheit und Anteilnahme.
International 4 Min. 31.03.2020
Das Ministerium für soziale Sicherheit will Antragsteller auf eine Invalidenrente nicht im Regen stehen lassen.

Anträge auf Invalidenrenten: Lösungen im Interesse des Versicherten

Das Ministerium für soziale Sicherheit will Antragsteller auf eine Invalidenrente nicht im Regen stehen lassen.
Durch die Corona-Pandemie sollen Menschen, die einen Antrag auf eine Invalidenrente gestellt haben, nicht im Regen stehen gelassen werden. Fristen können möglicherweise angepasst werden.
Lokales von Sophie HERMES 31.03.2020
Hungarian Prime Minister Viktor Orban speaks during the first regular government press conference of the year on January 10, 2019 in Budapest. (Photo by ATTILA KISBENEDEK / AFP)

Viktor Orbàn - der Usurpator

Hungarian Prime Minister Viktor Orban speaks during the first regular government press conference of the year on January 10, 2019 in Budapest. (Photo by ATTILA KISBENEDEK / AFP)
Ungarns Regierungschef nutzt die Corona-Krise schamlos aus, um sich ungeteilte, politische Macht anzueignen.
Kommentar International von Steve BISSEN 31.03.2020
TOPSHOT - A man wearing a face mask walks past a woman with a face mask on March 23, 2020, in Prague, where most activities slowed down or came to a halt due to the spread of the novel coronavirus COVI-19. (Photo by Michal Cizek / AFP)

Die Antwort der Rechtspopulisten Osteuropas auf die Corona-Krise

TOPSHOT - A man wearing a face mask walks past a woman with a face mask on March 23, 2020, in Prague, where most activities slowed down or came to a halt due to the spread of the novel coronavirus COVI-19. (Photo by Michal Cizek / AFP)
Rechtspopulisten in Ungarn, Tschechien und der Slowakei versuchen die Corona-Krise zu ihrem Vorteil zu nutzen. Europäische Grundwerte spielen dabei keine Rolle.
International von Stefan SCHOCHER 4 Min. 31.03.2020
The Italian flag flies at half-mast on the Altare della Patria - Vittorio Emanuele II monument in Rome on March 31, 2020 as flags are being flown at half-mast in cities across Italy to commemorate the victims of the virus, during the country's lockdown aimed at curbing the spread of the COVID-19 infection, caused by the novel coronavirus. (Photo by ANDREAS SOLARO / AFP)

Corona-Fallzahlen in Italien sinken deutlich

The Italian flag flies at half-mast on the Altare della Patria - Vittorio Emanuele II monument in Rome on March 31, 2020 as flags are being flown at half-mast in cities across Italy to commemorate the victims of the virus, during the country's lockdown aimed at curbing the spread of the COVID-19 infection, caused by the novel coronavirus. (Photo by ANDREAS SOLARO / AFP)
In Italien wächst der Optimismus, dass ein Abebben der Corona-Welle in Sicht kommen könnte: Am Dienstag stieg die Zahl der Neuinfektionen erneut nur moderat an.
International 4 Min. 31.03.2020
In Spanien kollabiert das Gesundheitssystem.

Spanien: Chronik einer angekündigten Katastrophe

In Spanien kollabiert das Gesundheitssystem.
Die Welt wusste, was auf sie zukommt. Spanien auch. Aber als sich das Corona-Virus ankündigte, hatten die entscheidenden Leute Angst vor der Angst. Eine Analyse von LW-Korrespondent Martin Dahms in Madrid.
International 4 Min. 31.03.2020
This photo taken on March 30, 2020 shows employees working on a battery production line at a factory in Huaibei in China's eastern Anhui province. - Factory activity in China rebounded in March from a record low, according to official data released on March 31, returning to expansion territory while the coronavirus pandemic continues to devastate the global economy. (Photo by STR / AFP) / China OUT

Staatliche Hilfspakete: Billionen gegen den Absturz

This photo taken on March 30, 2020 shows employees working on a battery production line at a factory in Huaibei in China's eastern Anhui province. - Factory activity in China rebounded in March from a record low, according to official data released on March 31, returning to expansion territory while the coronavirus pandemic continues to devastate the global economy. (Photo by STR / AFP) / China OUT
Die Pandemie hat die globale Wirtschaft zum Erliegen gebracht. Jetzt ist es an den Regierungen, Pleitewellen und massiv steigende Arbeitslosigkeit zu verhindern.
Wirtschaft 4 Min. 31.03.2020
In Luxemburg soll verschärft getestet werden.

Auch Menschen mit milderen Symptomen sollen getestet werden

In Luxemburg soll verschärft getestet werden.
In Luxemburg sollen die Tests großflächiger durchgeführt werden - dies bei Menschen, die Symptome aufweisen, die auf eine Erkrankung hinweisen, und bei Pflegepersonal, das ungeschützt Kontakt zu Infizierten hatte.
Lokales von Sophie HERMES 31.03.2020
Die Mitarbeiter der Kontrolldienste sollen fortan Handschuhe tragen.

Verschärfte Vorsichtsmaßnahmen bei technischer Kontrolle

Die Mitarbeiter der Kontrolldienste sollen fortan Handschuhe tragen.
Weniger Kundenkontakte und strenge Vorsichtsmaßnahmen. Auch bei der technischen Kontrolle von Fahrzeugen wird sich an die Corona-Pandemie angepasst.
Lokales 31.03.2020
Lokales, Deutchland schließt seine Grenzen in Remich, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Wallendorf: Autofahrer mogelte sich über Grenze nach Luxemburg

Lokales, Deutchland schließt seine Grenzen in Remich, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die deutsche Bundespolizei hat an den Grenzen zu den Nachbarländern einige wenige illegale Grenzübertritte festgestellt.
Lokales 31.03.2020
Das Homeoffice erlebt durch das Corona-Virus einen Aufschwung.

Homeoffice: Sonderregelung auch für deutsche Grenzgänger in Sicht

Das Homeoffice erlebt durch das Corona-Virus einen Aufschwung.
Die Toleranzgrenze von 19 Arbeitstagen außerhalb der Grenzen Luxemburgs könnte für deutsche Berufspendler im Homeoffice bald gelockert werden. Das saarländische Ministerium für Finanzen und Europa meldet am Dienstag, dass eine Lösung gefunden worden ist.
Wirtschaft von Mara BILO 31.03.2020
29.03.2020, Spanien, Barcelona: Das medizinische Personal trifft sich in einem Raum eines Sportzentrums, das in ein provisorisches Krankenhaus in Barcelona umgewandelt wurde. Nach Italien ist Spanien in Europa das Land mit den meisten Corona-Fällen. Bis Sonntag gab es nach amtlichen Angaben rund 79 000 Infektionsfälle und mehr als 6500 Tote. Foto: Europa Press Reportajes/Europa Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Belgien: 12-Jährige stirbt an Covid-19

29.03.2020, Spanien, Barcelona: Das medizinische Personal trifft sich in einem Raum eines Sportzentrums, das in ein provisorisches Krankenhaus in Barcelona umgewandelt wurde. Nach Italien ist Spanien in Europa das Land mit den meisten Corona-Fällen. Bis Sonntag gab es nach amtlichen Angaben rund 79 000 Infektionsfälle und mehr als 6500 Tote. Foto: Europa Press Reportajes/Europa Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Nach dreitägigem Fieber habe sich der Zustand der 12-Jährigen erheblich verschlechtert, so der Virologe Steven Van Gucht. Ihr Tod wurde am Dienstag bei einer Pressekonferenz mitgeteilt.
International 31.03.2020
Ukrainian President Volodymyr Zelensky, wearing a face mask amid concerns over the spread of the COVID-19 coronavirus, looks on during the parliament extraordinary session in Kiev on March 30, 2020. - During an extraordinary session on March 30, 2020, parliament replaced health and finance ministers who were criticised for their slow approach to the coronavirus crisis. (Photo by STR / POOL / AFP)

Ukraine: Corona trifft auf Chaos

Ukrainian President Volodymyr Zelensky, wearing a face mask amid concerns over the spread of the COVID-19 coronavirus, looks on during the parliament extraordinary session in Kiev on March 30, 2020. - During an extraordinary session on March 30, 2020, parliament replaced health and finance ministers who were criticised for their slow approach to the coronavirus crisis. (Photo by STR / POOL / AFP)
Die Ukraine ist schlecht aufgestellt, um mit der Corona-Krise fertig zu werden.
International 3 Min. 31.03.2020
Carte d'identité ,Passeports,permis de conduire.Foto:Gerry Huberty

Ausweis und Co: Dokumente während der Krise beantragen

Carte d'identité ,Passeports,permis de conduire.Foto:Gerry Huberty
Ausweise und Führerscheine werden auch während der Krise ausgestellt, allerdings nur in dringenden Fällen und meist nur auf Termin.
Lokales von Sophie HERMES 3 Min. 31.03.2020
Auch die Luxemburger Börse hat auf Homeoffice umgestellt: 98 Prozent der Mannschaft ist derzeit nicht im Büro präsent.

Chef der Luxemburger Börse: "Es wird tiefe Spuren hinterlassen"

Auch die Luxemburger Börse hat auf Homeoffice umgestellt: 98 Prozent der Mannschaft ist derzeit nicht im Büro präsent.
Robert Scharfe, Chef der Luxemburger Börse, zum Tagesgeschäft und seinen Erwartungen nach der Corona-Krise.
Wirtschaft von Nadia DI PILLO 5 Min. 31.03.2020

Tour de France: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Sport von Joe GEIMER 3 Min. 31.03.2020
Eine Tour de France ohne Zuschauer ist nur schwer vorstellbar.

Tour de France: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Eine Tour de France ohne Zuschauer ist nur schwer vorstellbar.
Die Corona-Pandemie hält Frankreich fest in ihrem Griff. In 13 Wochen soll die Tour de France durchs Land rollen. Macht das Sinn?
Sport von Joe GEIMER 3 Min. 31.03.2020
US President Donald Trump speaks during the daily briefing on the novel coronavirus, COVID-19, in the Rose Garden of the White House in Washington, DC, on March 30, 2020. (Photo by MANDEL NGAN / AFP)

Trump: Einreisestopp für Europäer soll verlängert werden

US President Donald Trump speaks during the daily briefing on the novel coronavirus, COVID-19, in the Rose Garden of the White House in Washington, DC, on March 30, 2020. (Photo by MANDEL NGAN / AFP)
In den USA steigt die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter an. Die Verlängerung der Schutzmaßnahmen wird auch Reisende aus Europa betreffen.
International 3 1 3 Min. 31.03.2020

Einblicke ins Escher Krankenhaus

Lokales von Diana HOFFMANN 5 Min. 31.03.2020

Einblicke ins Escher Krankenhaus

Und plötzlich war alles anders: Zwei Mitarbeiter aus dem Escher CHEM berichten von ihrer Arbeit während der Corona-Krise.
Lokales von Diana HOFFMANN 5 Min. 31.03.2020
Lokales, Centre Medical Avancé, Luxexpo The Box, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Parteien: "Wir sitzen alle in einem Boot"

Lokales, Centre Medical Avancé, Luxexpo The Box, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Gleich vier Minister saßen am Montag mit Vertretern der sieben im Parlament vertretenen Parteien zusammen, um sich mit ihnen über die Corona-Krise auszutauschen.
Politik 2 Min. 30.03.2020
TOPSHOT - A person wearing a face mask as a preventive measure against the COVID-19 disease walks in Vilanova i la Geltru on March 30, 2020. - Spain confirmed another 812 deaths in 24 hours from the coronavirus today, a slight decline on the previous day's toll, bringing the total number of deaths to 7,340. The country, which has the world's second most deadly outbreak after Italy, recorded 838 deaths from the pandemic yesterday, its third straight daily record for coronavirus deaths. (Photo by LLUIS GENE / AFP)

Italien verlängert Ausgangssperre mindestens bis Ostern

TOPSHOT - A person wearing a face mask as a preventive measure against the COVID-19 disease walks in Vilanova i la Geltru on March 30, 2020. - Spain confirmed another 812 deaths in 24 hours from the coronavirus today, a slight decline on the previous day's toll, bringing the total number of deaths to 7,340. The country, which has the world's second most deadly outbreak after Italy, recorded 838 deaths from the pandemic yesterday, its third straight daily record for coronavirus deaths. (Photo by LLUIS GENE / AFP)
In Italien tut sich ein kleiner Hoffnungsschimmer auf. Die Zahl der Infizierten und der Toten in Italien steigt zwar immer noch. Aber der Anstieg ist nicht mehr so steil.
International 5 30.03.2020

Großaufgebot gegen das Virus

Lokales 11 von Jacques GANSER 4 Min. 30.03.2020
Tägliches Briefing: Die Aufgaben der freiwilligen und professionellen Mitarbeiter werden genau festgelegt.

Großaufgebot gegen das Virus

Tägliches Briefing: Die Aufgaben der freiwilligen und professionellen Mitarbeiter werden genau festgelegt.
In den vier Centres de soins avancés arbeiten Freiwillige und Profis Hand in Hand
Lokales 11 von Jacques GANSER 4 Min. 30.03.2020
Finanzspritze für Unternehmen und Selbstständige: Viele sind angesichts der aktuellen Situation auf die Staatshilfen angewiesen.

So funktioniert die Soforthilfe von 5.000 Euro für Kleinunternehmen

Finanzspritze für Unternehmen und Selbstständige: Viele sind angesichts der aktuellen Situation auf die Staatshilfen angewiesen.
Unternehmen und Selbstständige können eine Krisen-Geldspritze von 5.000 Euro in Anspruch nehmen.
Wirtschaft von Mara BILO 4 Min. 30.03.2020

Covid-19: Gesundheitssystem stellt auf Krisenmodus um

Politik 2 von Annette WELSCH 5 Min. 30.03.2020
Lokales, CHEM, Centre François Baclesse, Krankenhaus, Urgences, Notaufnahme, Coronavirus, Covid-19, Centre Hospitalier Emile Mayrisch, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Covid-19: Gesundheitssystem stellt auf Krisenmodus um

Lokales, CHEM, Centre François Baclesse, Krankenhaus, Urgences, Notaufnahme, Coronavirus, Covid-19, Centre Hospitalier Emile Mayrisch, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Das Gesundheitssystem wird krisenbedingt neu organisiert - was das für Patienten, Ärzte und sämtliche Gesundheitsberufe bedeutet, erklärten am Montag Gesundheitsministerin Paulette Lenert und der neue nationale Koordinator Dr. Alain Schmit.
Politik 2 von Annette WELSCH 5 Min. 30.03.2020
24.03.2020, Sachsen, Geyer: Solveig Brändl vom Textilunternehmen Brändl in Geyer zeigt Schutzkleidung und eine Mundschutzmaske, die hier im Unternehmen gefertigt werden. Die Masken und die Kleidung bestehen aus einem antibakteriellen Stoff, in dem Fäden aus reinem Silber eingewebt sind. Mit dem innovativen technischen Textil kämpft das Unternehmen aus dem Erzgebirge seit längerem gegen Krankenhauskeime. Was vielen Krankenhäusern bislang zu teuer war, wird in der Coronakrise interessant. Jetzt stellt der Betrieb auf Mundschutzmasken und Schutzkleidung um. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB +++ dpa-Bildfunk +++

WHO gegen allgemeines Mundschutztragen

24.03.2020, Sachsen, Geyer: Solveig Brändl vom Textilunternehmen Brändl in Geyer zeigt Schutzkleidung und eine Mundschutzmaske, die hier im Unternehmen gefertigt werden. Die Masken und die Kleidung bestehen aus einem antibakteriellen Stoff, in dem Fäden aus reinem Silber eingewebt sind. Mit dem innovativen technischen Textil kämpft das Unternehmen aus dem Erzgebirge seit längerem gegen Krankenhauskeime. Was vielen Krankenhäusern bislang zu teuer war, wird in der Coronakrise interessant. Jetzt stellt der Betrieb auf Mundschutzmasken und Schutzkleidung um. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB +++ dpa-Bildfunk +++
"Wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist“, sagt ein leitender WHO-Mitarbeiter am Montag in Genf.
International 30.03.2020
Viele Grenzübergänge - hier jener in Remich - sind derzeit gesperrt. An den Grenzen im Norden Luxemburgs haben Betrüger versucht, Geld daraus zu schlagen.

Betrüger verlangen Geld bei Grenzübertritt

Viele Grenzübergänge - hier jener in Remich - sind derzeit gesperrt. An den Grenzen im Norden Luxemburgs haben Betrüger versucht, Geld daraus zu schlagen.
Zwei als Polizisten verkleidete Männer verlangten am Wochenende 20 Euro für den Grenzübertritt von Luxemburg nach Deutschland.
Lokales 30.03.2020
A Red Cross employee takes a smear test in suspicious cases at the Coronavirus Drive-In test station in Schuettdorf, Zell am See, Austria on March 26, 2020. (Photo by JFK / APA / AFP) / Austria OUT

Corona-"Hotspot" Ischgl: Skitouristen planen Sammelklage

A Red Cross employee takes a smear test in suspicious cases at the Coronavirus Drive-In test station in Schuettdorf, Zell am See, Austria on March 26, 2020. (Photo by JFK / APA / AFP) / Austria OUT
Kritik am Land Tirol und dem beliebten Wintersportort Ischgl als mögliche Keimzellen des Corona-Virus reißt nicht ab. Nun droht eine Sammelklage ungeahneten Ausmaßes.
International 3 Min. 30.03.2020

“Bléif Doheem”: Ein Lied, das Mut spendet

Ein Video macht in den sozialen Netzwerken derzeit die Runde - eine junge Frau sitzt mit ihrem Instrument zu Hause und fordert andere auf, es ihr gleichzutun.
Panorama 1 30.03.2020
Die 90 km/h müssen Autofahrer derzeit nicht respektieren.

Tempolimit auf A1 und A6 angepasst

Die 90 km/h müssen Autofahrer derzeit nicht respektieren.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 90 km/h zu Spitzenstunden auf den Autobahnen A1 und A6 entfällt derzeit.
Lokales 30.03.2020
(FILES) In this file photo taken on March 25, 2020 the Olympic Rings are pictured in front of the Japan National Stadium, the main venue for the Tokyo 2020 Olympic Games, in Tokyo. (Photo by Behrouz MEHRI / AFP)

Start der Olympischen Spiele festgelegt

(FILES) In this file photo taken on March 25, 2020 the Olympic Rings are pictured in front of the Japan National Stadium, the main venue for the Tokyo 2020 Olympic Games, in Tokyo. (Photo by Behrouz MEHRI / AFP)
Das Internationale Olympische Komitee, die Stadt Tokio und der japanische Staat haben sich geeinigt, an welchem Datum die Sommerspiele beginnen sollen.
Sport 30.03.2020
26.03.2020, Russland, Moskau: Menschenleer ist der Rote Platz mit dem Historischen Museum im Hintergrund Foto: Ulf Mauder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Russland: Arbeitsfreie Woche im Kampf gegen die Pandemie

26.03.2020, Russland, Moskau: Menschenleer ist der Rote Platz mit dem Historischen Museum im Hintergrund Foto: Ulf Mauder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
In Russland soll das Virus durch eine arbeitsfreie Woche eingedämmt werden - ob dies seinen gewünschten Effekt haben wird, steht allerdings offen. Viele Russen nutzen offenbar den Zwangsurlaub für eine Reise.
International 2 Min. 30.03.2020
TOPSHOT - View of a projection depicting Brazil's President Jair Bolsonaro which reads "Bolsonaro Out" as part of daily protests called "Panelacos", during the outbreak of the novel coronavirus COVID-19 in Rio de Janeiro, Brazil, on March 26, 2020. (Photo by Mauro PIMENTEL / AFP)

Lateinamerika: Nur Bolsonaro hat den Ernst der Lage nicht erkannt

TOPSHOT - View of a projection depicting Brazil's President Jair Bolsonaro which reads "Bolsonaro Out" as part of daily protests called "Panelacos", during the outbreak of the novel coronavirus COVID-19 in Rio de Janeiro, Brazil, on March 26, 2020. (Photo by Mauro PIMENTEL / AFP)
Auf dem Subkontinent steigen die Infektionen mit dem Corona-Virus in manchen Ländern dramatisch an. Die Gesundheitssysteme sind kaum gerüstet und massiv unterfinanziert.
International 5 Min. 30.03.2020
US President Donald Trump speaks during a Coronavirus Task Force press briefing in the Rose Garden of the White House in Washington, DC, on March 29, 2020. (Photo by JIM WATSON / AFP)

Trump bereitet USA in Corona-Krise auf dramatische Todeszahlen vor

US President Donald Trump speaks during a Coronavirus Task Force press briefing in the Rose Garden of the White House in Washington, DC, on March 29, 2020. (Photo by JIM WATSON / AFP)
Das Szenario für die USA in der Coronavirus-Pandemie ist düster. Präsident Trump verlängert Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus daher. Zu den Akten gelegt hat er seinen umstrittenen Plan, schon an Ostern weitgehend zur Normalität zurückzukehren.
International 1 3 Min. 30.03.2020
24.03.2020, Italien, Grosseto: Die Straßen der Stadt sind menschenleer. Die Regierung in Italien hat die Strafen für Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie drastisch erhöht. Foto: Alessandro La Rocca.Lap/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Zahl der Coronafälle in Italien steigt langsamer

24.03.2020, Italien, Grosseto: Die Straßen der Stadt sind menschenleer. Die Regierung in Italien hat die Strafen für Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie drastisch erhöht. Foto: Alessandro La Rocca.Lap/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Italien wurde in Europa am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen. Mehr als 10.000 Menschen starben bisher. Aber die Kurve der Neuerkrankungen scheint sich abzuflachen.
International 30.03.2020

Sonderurlaub für Eltern: neues Formular

Lokales von Sophie HERMES 29.03.2020
Kinder und Jugendliche müssen noch länger von zu Hause aus lernen. Ihre Eltern sollen sie zumindest bis zu den Osterferien betreuen können.

Sonderurlaub für Eltern: neues Formular

Kinder und Jugendliche müssen noch länger von zu Hause aus lernen. Ihre Eltern sollen sie zumindest bis zu den Osterferien betreuen können.
Von Montag an müssen Eltern, die den Sonderurlaub aus familiären Gründen in Anspruch nehmen wollen, ein neues Formular ausfüllen.
Lokales von Sophie HERMES 29.03.2020
Ethique dans le space mining/ Ethik im Space Mining / ITV Dr. Erny Gillen / Ministère de l'économie /10.02.2020 /Foto : Caroline Martin

Erny Gillen: „Es ist von Vorteil, wenn man kurz innehält“

Ethique dans le space mining/ Ethik im Space Mining / ITV Dr. Erny Gillen / Ministère de l'économie /10.02.2020 /Foto : Caroline Martin
Erny Gillen plädiert für die Einbindung der nationalen Ethikkommission in den Krisenstab. Gerade in Krisenzeiten drängen sich staatsethische Fragen geradezu auf, sagt der Theologie und Ethikprofessor.
Politik von Danielle SCHUMACHER 2 Min. 29.03.2020

Deshalb hilft Sport gegen Ansteckung

Sport von Jan MORAWSKI 4 Min. 29.03.2020
Eric Glod trocknet sich den Schweiss aus dem Gesicht
/ JPEE Montenegro - Tischtennis, Finale, Finals / 
29.05.2019 /
Sports Center Zupa, Tivat /
Foto: Ben Majerus

Deshalb hilft Sport gegen Ansteckung

Eric Glod trocknet sich den Schweiss aus dem Gesicht
/ JPEE Montenegro - Tischtennis, Finale, Finals / 
29.05.2019 /
Sports Center Zupa, Tivat /
Foto: Ben Majerus
In Corona-Zeiten ist ein starkes Immunsystem eine wirkungsvolle Waffe. Sportmediziner Dr. Axel Urhausen erklärt, wie regelmäßiges Sporttreiben den Körper unterstützt.
Sport von Jan MORAWSKI 4 Min. 29.03.2020
In Spanien kommen Soldaten der Nothilfeeinheit UME bei Desinfektionsarbeiten in Pflegeheimen zum Einsatz.

Spanien im Zwangsurlaub: Weitere Restriktionen im Corona-Kampf

In Spanien kommen Soldaten der Nothilfeeinheit UME bei Desinfektionsarbeiten in Pflegeheimen zum Einsatz.
Die spanische Regierung hat am Sonntag einen Stopp aller wirtschaftlichen Aktivitäten außer Hauses verordnet. Ab nun wird nur noch die Grundversorgung gewährleistet.
International 3 Min. 29.03.2020
People wearing face masks ride along a street in Wuhan, in China's central Hubei province on March 29, 2020. (Photo by NOEL CELIS / AFP)

Coronavirus: Verkehr fließt wieder durch Wuhan

People wearing face masks ride along a street in Wuhan, in China's central Hubei province on March 29, 2020. (Photo by NOEL CELIS / AFP)
Nach langem Stillstand fließt in Chinas Epizentrum der Corona-Pandemie allmählich wieder der Verkehr: In die Millionenstadt Wuhan kehrten nach Wiederaufnahme der Zugverbindungen am Wochenende Zehntausende zurück.
International 29.03.2020
ARCHIV - 19.03.2020, Japan, Shinjuku: Die japanische Nationalflagge ist über dem Symbol der Olympischen Ringe am Eingang des Japanischen Olympischen Museums in Shinjuku zu sehen. (zu dpa: «Abe: IOC-Chef Bach stimmt Olympia-Verlegung um ein Jahr zu») Foto: Stanislav Kogiku/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Juli 2021 als Olympiatermin favorisiert

ARCHIV - 19.03.2020, Japan, Shinjuku: Die japanische Nationalflagge ist über dem Symbol der Olympischen Ringe am Eingang des Japanischen Olympischen Museums in Shinjuku zu sehen. (zu dpa: «Abe: IOC-Chef Bach stimmt Olympia-Verlegung um ein Jahr zu») Foto: Stanislav Kogiku/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die Olympischen Spiele in Tokio dürften im Juli 2021 eröffnet werden. Dies geht aus einem Medienbericht hervor.
Sport 29.03.2020
Die Luxembourg Air Rescue hat in der Nacht Patienten von Frankreich nach Hamburg gebracht.

Air Rescue fliegt französische Patienten nach Deutschland

Die Luxembourg Air Rescue hat in der Nacht Patienten von Frankreich nach Hamburg gebracht.
Die Luxembourg Air Rescue ist für den Transport von schwerkranken und hochinfektiösen Patienten ausgestattet. Nun ist sie auch Teil des französischen Notsystems und hilft beim Patiententransport.
Lokales 29.03.2020
Two men sit in front of closed shops along a deserted alley in the Old City of Jerusalem on March 26, 2020, during the ongoing novel coronavirus pandemic crisis. (Photo by Ahmad GHARABLI / AFP)

Ein Jerusalemer Pilgerhaus-Leiter über Krisen-Ostern im Heiligen Land

Two men sit in front of closed shops along a deserted alley in the Old City of Jerusalem on March 26, 2020, during the ongoing novel coronavirus pandemic crisis. (Photo by Ahmad GHARABLI / AFP)
Der frühere Wort zum Sonntag-Sprecher Stephan Wahl lebt seit 2018 in Israel. Er erlebt gerade die wohl schwierigsten Kartage seit Jahren.
Panorama von Michael MERTEN 6 Min. 29.03.2020

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus

Lokales von Maximilian RICHARD 4 Min. 29.03.2020

Ohne Skrupel: Betrüger nutzen Angst vor Pandemie aus

Betrüger erfinden immer neue Wege, um ihre Opfer zu bestehlen. Dabei nutzen sie die Unsicherheiten der Bevölkerungen in Zeiten der Covid-19-Pandemie aus
Lokales von Maximilian RICHARD 4 Min. 29.03.2020
28.03.2020, Köln: HANDOUT -  Der Airbus A310 MedEvac, die fliegende Intensivstation der Bundeswehr. Wegen der dramatischen Notlage norditalienischer Krankenhäuser in der Coronavirus-Krise fliegt die Luftwaffe Patienten nach Deutschland aus. Der Airbus A310 MedEvac sollte am Samstag sechs schwer erkrankte Italiener in Intensivbehandlung von Bergamo nach Köln bringen. Die Maschine sei am Morgen in Köln gestartet, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Foto: Kevin Schrief/Luftwaffe/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++

Bundeswehr fliegt Covid-Patienten aus Italien nach Deutschland

28.03.2020, Köln: HANDOUT -  Der Airbus A310 MedEvac, die fliegende Intensivstation der Bundeswehr. Wegen der dramatischen Notlage norditalienischer Krankenhäuser in der Coronavirus-Krise fliegt die Luftwaffe Patienten nach Deutschland aus. Der Airbus A310 MedEvac sollte am Samstag sechs schwer erkrankte Italiener in Intensivbehandlung von Bergamo nach Köln bringen. Die Maschine sei am Morgen in Köln gestartet, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Foto: Kevin Schrief/Luftwaffe/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++
In Norditalien fehlt es an Intensivbetten und Beatmungsgeräten. Hier will Deutschland helfen. Doch auch die Bundeswehr kann mit ihrem Airbus nur sechs beatmete Patienten auf einmal verlegen. Daher stehen in den nächsten Tagen wohl weitere Flüge an.
International 3 2 Min. 28.03.2020
In Zell am See hat das österreichische Rote Kreuz eine "Drive-Through"-Teststation eingerichtet.

Österreich: Corona-Fehler und Corona-Vorsprung

In Zell am See hat das österreichische Rote Kreuz eine "Drive-Through"-Teststation eingerichtet.
Nur Tirol trübt die sonst so herzeigbare Krisenbilanz der Alpenrepublik im Umgang mit der Pandemie - eine Zwischenbilanz.
International 4 Min. 28.03.2020

Polizeiarbeit in Zeiten des Notstandes

Lokales von Diana HOFFMANN 2 Min. 28.03.2020
Lok ,Route Esch , Salzhaff , Hollerich  , Polizeikontrollen wegen Bewegungseinschränkungen aufgrund der Sars-CoV-2 Epidemie , Covid-19 , Coronaepidemie , Etat de Krise , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Polizeiarbeit in Zeiten des Notstandes

Lok ,Route Esch , Salzhaff , Hollerich  , Polizeikontrollen wegen Bewegungseinschränkungen aufgrund der Sars-CoV-2 Epidemie , Covid-19 , Coronaepidemie , Etat de Krise , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
In manchen Punkten hat die Polizei seit der Ausgangssperre auch gute Nachrichten zu vermelden. So ist etwa die Zahl der Einbrüche gesunken.
Lokales von Diana HOFFMANN 2 Min. 28.03.2020
Fast keiner da: Beim Bâtiself-Standort in Strassen arbeiten derzeit nur drei Mitarbeiter, um die stark angestiegenen Onlinebestellungen abzuwickeln.

Baumärkte: Das Online-Geschäft explodiert

Fast keiner da: Beim Bâtiself-Standort in Strassen arbeiten derzeit nur drei Mitarbeiter, um die stark angestiegenen Onlinebestellungen abzuwickeln.
Angesichts der aktuellen Situation sind die meisten Baumärkte geschlossen; lediglich für den Notbedarf stehen manche Märkte noch zur Verfügung. Für Privatkunden setzen Bâtiself, Hornbach und Co. auf Onlinebestellungen.
Wirtschaft von Mara BILO 3 Min. 28.03.2020
Gilles Kirsch freut sich über frisches Obst, das ihm von den Pfadfindern vor die Tür gebracht wird.

Für Risikopatient Gilles Kirsch sind die Pfadfinder eine große Hilfe

Gilles Kirsch freut sich über frisches Obst, das ihm von den Pfadfindern vor die Tür gebracht wird.
Als Diabetiker zählt Gilles Kirsch im Falle einer Covid-19-Erkrankung zu den Risikopatienten. Deshalb lässt er sich die Einkäufe von den Mamer Scouten vor die Tür liefern.
Lokales von Sophie HERMES 3 Min. 28.03.2020

Supermärkte rüsten sich gegen Covid-19

Lokales 6 von Diana HOFFMANN 5 Min. 28.03.2020
Coronavirus - Schutzmaßnahmen für supermarkt Mitarbeiter - Cactus - Belle-étoile  - COVID-19 - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Supermärkte rüsten sich gegen Covid-19

Coronavirus - Schutzmaßnahmen für supermarkt Mitarbeiter - Cactus - Belle-étoile  - COVID-19 - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Am Anfang waren es nur Linien auf dem Boden. Doch nun treffen immer mehr Supermärkte Vorkehrungen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.
Lokales 6 von Diana HOFFMANN 5 Min. 28.03.2020

Corona schickt Frauen an die Front

Politik von Annette WELSCH 3 Min. 27.03.2020
Coronavirus - Schutzmaßnahmen für supermarkt Mitarbeiter - Cactus - Belle-étoile  - COVID-19 - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Corona schickt Frauen an die Front

Coronavirus - Schutzmaßnahmen für supermarkt Mitarbeiter - Cactus - Belle-étoile  - COVID-19 - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Ein Blick auf die Auswirkungen von Covid-19 auf die Geschlechter zeigt: Männer und Frauen sind ganz unterschiedlich betroffen.
Politik von Annette WELSCH 3 Min. 27.03.2020

Lenert: "Wir kommen in die entscheidende Phase"

Politik 2 von Danielle SCHUMACHER 4 Min. 27.03.2020
Coronavirus , PK Xavier Bettel und Paulette Lenert , Sars-CoV-2 , Covid-19 , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Lenert: "Wir kommen in die entscheidende Phase"

Coronavirus , PK Xavier Bettel und Paulette Lenert , Sars-CoV-2 , Covid-19 , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Bislang haben sich 1.605 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, 15 Personen sind an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Diese Zahlen gaben Premier Bettel und Gesundheitsministerin Lenert am Freitag bekannt. Dazu gibt es einige neue Krisenmaßnahmen.
Politik 2 von Danielle SCHUMACHER 4 Min. 27.03.2020
Two woman walk by a restaurant with a sign up which reads "We Stay at Home" in Berlin's Kreuzberg district on March 27, 2020 during the new coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by David GANNON / AFP)

Warum Deutschland sich schon seit 20 Jahren auf Corona hätte vorbereiten können

Two woman walk by a restaurant with a sign up which reads "We Stay at Home" in Berlin's Kreuzberg district on March 27, 2020 during the new coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by David GANNON / AFP)
Seit 20 Jahren werden die Deutschen vor Pandemien gewarnt – aber sie sind so taub wie der Rest der Welt auch. Eine neue Studie wirft Fragen auf - und enthält einen düsteren Wort Case.
International 3 Min. 27.03.2020

Grevenmacher: Gerüstet für die Patientenschlangen

Lokales 1 von Volker BINGENHEIMER 27.03.2020
Gleich nach der Eröffnung warteten die ersten Besucher vor dem Centre de soins avancés im Kulturzentrum Grevenmacher.

Grevenmacher: Gerüstet für die Patientenschlangen

Gleich nach der Eröffnung warteten die ersten Besucher vor dem Centre de soins avancés im Kulturzentrum Grevenmacher.
Das vierte und letzte Centre de soins avancés hat in Grevenmacher den Betrieb aufgenommen. In allen vier Zentren können pro Tag nun bis zu 1500 Corona-Tests vorgenommen werden.
Lokales 1 von Volker BINGENHEIMER 27.03.2020

Wie lange lässt sich die EU per Videokonferenz regieren?

Die EU im Corona-Modus: Verhandlungen unter Regierungschefs werden nunmehr per Telekonferenz geführt. Geht es so vielleicht besser? Oder was sind die Nachteile?
International von Diego VELAZQUEZ 4 Min. 27.03.2020
TOPSHOT - Syrian children watch a member of the Syrian civil defence, known as the White Helmets, disinfecting a former school building currently inhabited by displaced families in the rebel-held town of Binnish in Syria's northwestern Idlib province, on March 26, 2020, as part of the efforts to prevent the spread of the coronavirus epidemic. (Photo by Muhammad HAJ KADOUR / AFP)

Corona-Virus: Wo zu Hause bleiben unmöglich ist

TOPSHOT - Syrian children watch a member of the Syrian civil defence, known as the White Helmets, disinfecting a former school building currently inhabited by displaced families in the rebel-held town of Binnish in Syria's northwestern Idlib province, on March 26, 2020, as part of the efforts to prevent the spread of the coronavirus epidemic. (Photo by Muhammad HAJ KADOUR / AFP)
Das Corona-Virus hat inzwischen die von der syrischen Regierung kontrollierten Gebiete erreicht. Wenn die Lungenseuche auf die Rebellenprovinz Idlib übergreift, droht ein Massensterben.
International 3 Min. 27.03.2020

Esch/Alzette: Infizierter Bewohner in Altenheim verstorben

Im Seniorenheim "Op der Léier" in Esch/Alzette" ist am Donnerstagabend ein mit dem Corona-Virus infizierter Bewohner gestorben.
Lokales von Rosa CLEMENTE 3 Min. 27.03.2020

Saubere Luft dank Lockdown

Da wegen der Pandemie weniger Fahrzeuge im Einsatz sind, sinken die Stickoxid-Werte in aller Welt massiv.
Panorama 2 27.03.2020

Dreistündige Desinfektion nach jedem Einsatz

Die LAR flog dieser Tage sieben Covid-Notfallpatienten aus der Region Grand Est nach Luxemburg. Für die Begleiter bedeutet dies jede Menge Arbeit und Konzentration.
Lokales 1 von Teddy JAANS 27.03.2020
NEW YORK, NY - MARCH 26: A taxi drives down Times Square on March 26, 2020 in New York City. Most cabdrivers are fearful of being exposed to the coronavirus that they prefer to stay home with no way to pay bills, while across the country schools, businesses and places of work have either been shut down or are restricting hours of operation as health officials try to slow the spread of COVID-19.   Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

New York mutiert zur Geisterstadt

NEW YORK, NY - MARCH 26: A taxi drives down Times Square on March 26, 2020 in New York City. Most cabdrivers are fearful of being exposed to the coronavirus that they prefer to stay home with no way to pay bills, while across the country schools, businesses and places of work have either been shut down or are restricting hours of operation as health officials try to slow the spread of COVID-19.   Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Die mit fast neun Millionen Menschen am dichtesten besiedelte Metropole der USA droht von der COVID-19-Pandemie überwältigt zu werden.
International 6 5 Min. 27.03.2020

Laurent Jans: Auf der Suche nach Ablenkung

Sport von Bob HEMMEN 3 Min. 27.03.2020

Laurent Jans: Auf der Suche nach Ablenkung

Fußballprofi Laurent Jans trainiert weiterhin zu Hause. Während die Bundesliga pausiert, mach sich der Nationalmannschaftskapitän Gedanken um seine Zukunft.
Sport von Bob HEMMEN 3 Min. 27.03.2020

Recycling unter Auflagen

Lokales von Jacques GANSER 3 Min. 27.03.2020
Das Recyclingzenter in Hesperingen bleibt geöffnet.

Recycling unter Auflagen

Das Recyclingzenter in Hesperingen bleibt geöffnet.
Auf Wunsch einzelner Gemeinden haben eine Reihe von Recyclingparks ihre Tore geöffnet. Es gelten allerdings strikte Regeln.
Lokales von Jacques GANSER 3 Min. 27.03.2020
18 Basketball Total League Meisterschaft der Maenner Spielzeit 2016-17 zwischen dem Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 28.01.2017 Schmuckbild

Kommentar zur FLBB-Entscheidung: Falsche Wahl

18 Basketball Total League Meisterschaft der Maenner Spielzeit 2016-17 zwischen dem Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 28.01.2017 Schmuckbild
Am Donnerstagabend verkündete der nationale Basketballverband, dass die vorzeitig beendete Saison gewertet wird. Eine falsche Entscheidung. Ein Kommentar.
Sport von Bob HEMMEN 26.03.2020
Basketball Total League Meisterschaft 2019-20 der Maenner zwischen dem Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 11.01.2020 Alex Rodenburg (14 BE)

Basketball: Basket Esch ist Meister, Contern und Amicale steigen ab

Basketball Total League Meisterschaft 2019-20 der Maenner zwischen dem Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 11.01.2020 Alex Rodenburg (14 BE)
Die Vereine haben Gewissheit. Am Donnerstagabend entschied die FLBB, wie die vorzeitig beendete Saison gewertet wird.
Sport von Bob HEMMEN 26.03.2020
Closed restaurants are pictured in downtown Lisbon on March 19, 2020 on the first day of a state of emergency declared by the government. - Portugal declared yesterday a nationwide 15-day state of emergency to fight the spread of coronavirus, which will make it easier for the government to reduce people's movements. (Photo by PATRICIA DE MELO MOREIRA / AFP)

Mortelle nostalgie au Portugal

Closed restaurants are pictured in downtown Lisbon on March 19, 2020 on the first day of a state of emergency declared by the government. - Portugal declared yesterday a nationwide 15-day state of emergency to fight the spread of coronavirus, which will make it easier for the government to reduce people's movements. (Photo by PATRICIA DE MELO MOREIRA / AFP)
Venus de France, d’Allemagne ou du Luxembourg, des émigrés portugais prennent tous les risques pour rentrer chez eux.
International 4 Min. 26.03.2020
TOPSHOT - Two men clean and desinfects a taxi car in Stockholm, Sweden, on March 24, 2020, to prevent the spread of the coronavirus, Covid-19. - The country's milder tone and measures are in stark contrast to the increasingly alarmist cries from many other countries and international agencies, and have sparked a heated debate in the country about whether Sweden is doing the right thing. (Photo by Jonathan NACKSTRAND / AFP)

Schweden wählt eigene Corona-Strategie

TOPSHOT - Two men clean and desinfects a taxi car in Stockholm, Sweden, on March 24, 2020, to prevent the spread of the coronavirus, Covid-19. - The country's milder tone and measures are in stark contrast to the increasingly alarmist cries from many other countries and international agencies, and have sparked a heated debate in the country about whether Sweden is doing the right thing. (Photo by Jonathan NACKSTRAND / AFP)
Auch in den skandinavischen Ländern bestimmen Ausgangperren und Reiseverbote das alltägliche Leben. Mit Ausnahme von Schweden.
International 3 Min. 26.03.2020

SARS-CoV-2: Steckbrief eines Killers

Panorama von Michel THIEL 12 Min. 26.03.2020

SARS-CoV-2: Steckbrief eines Killers

Was Wissenschaftler bisher über SARS-CoV-2 herausgefunden haben, wie das Virus bekämpft werden kann und warum der Hype um angebliche "Heilmittel" gefährlich ist.
Panorama von Michel THIEL 12 Min. 26.03.2020
Coronavirus - Altersheim les parcs du troisième âge Bartringen - Mehrere leute mit coronavirus infiziert -  Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Bartringen: Eine Tote und mindestens 15 Infizierte in Seniorenheim

Coronavirus - Altersheim les parcs du troisième âge Bartringen - Mehrere leute mit coronavirus infiziert -  Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
In einem Wohn- und Pflegeheim für ältere Menschen in Bartringen herrscht derzeit der Ausnahmezustand. Dort sind 15 Senioren infiziert - eine Bewohnerin ist am Mittwochabend an den Folgen der Corona-In