Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alles über den EU-Gipfel : Brexit: Ja, nein, vielleicht?
International 1 17.02.2016
Exklusiv für Abonnenten

Alles über den EU-Gipfel : Brexit: Ja, nein, vielleicht?

Wie lange das noch gut gehen soll?

Alles über den EU-Gipfel : Brexit: Ja, nein, vielleicht?

Wie lange das noch gut gehen soll?
REUTERS
International 1 17.02.2016
Exklusiv für Abonnenten

Alles über den EU-Gipfel : Brexit: Ja, nein, vielleicht?

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
David Cameron will ein Referendum über den EU-Verbleib Großbritanniens organisieren. Um für den Verbleib zu werben, verlangt der britische Premier Zugeständnisse seiner EU-Partner. Doch sind diese bereit, ihm etwas zu geben?

Von Diego Velazquez (mit dpa)

Die Verhandlungen um die von London geforderten EU-Reformen sollen am Donnerstag und Freitag bei dem Treffen der europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel  abgeschlossen werden. Es besteht die Hoffnung, dass Zugeständnisse der EU die Briten dazu bringen, bei einem geplanten Referendum für einen Verbleib ihres Landes in der EU zu stimmen. Doch die Lage hat sich in den vergangenen Wochen dramatisch zugespitzt.

Kurz vor dem entscheidenden Gipfeltreffen zu den britischen EU-Reformforderungen haben Spitzenpolitiker mit drastischen Worten vor einem Scheitern gewarnt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gipfel in Brüssel: Streit um Reformen für Cameron
Die EU will mit allen Kräften einen Austritt Großbritanniens verhindern. Reichen die Zugeständnisse aus? Beim EU-Gipfel in Brüssel wird noch einmal gepokert. Es ist vielleicht das letzte Mal vor dem geplanten Referendum.
European Commission President Jean-Claude Juncker (L) speaks with British Prime Minister David Cameron  during at the start of the meeting on the first day of an EU summit meeting, on February 18, 2016, at the European Union headquarters in Brussels.
British Prime Minister David Cameron threatened to walk away from a "make or break" EU summit without a deal as his counterparts warned they would not pay any price to stop Britain crashing out of the bloc.
 / AFP / POOL / POOL THIERRY ROGE
Cameron besucht Juncker: "Brexit" in Brüssel
Jahrelang hielt der "Grexit" Europas Staats- und Regierungschefs in Atem. In den kommenden Wochen wird nun der "Brexit" für Kopfzerbrechen bei Europas Leadern sorgen. Ein Referendum in London könnte zum EU-Aus von Großbritannien führen.
Symbolträchtig: EU-Kommissionschef Juncker begleitet Briten-Premier Cameron nach draußen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.