Wählen Sie Ihre Nachrichten​

3. Oktober 2015 - 25 Jahre Deutsche Einheit: Die Macht in der Mitte
International 6 Min. 03.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

3. Oktober 2015 - 25 Jahre Deutsche Einheit: Die Macht in der Mitte

„Soft Power“? Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht zu Reportern bei ihrem Besuch des „9/11 Memorial Museum“ in New York, am 26. September 2015.

3. Oktober 2015 - 25 Jahre Deutsche Einheit: Die Macht in der Mitte

„Soft Power“? Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht zu Reportern bei ihrem Besuch des „9/11 Memorial Museum“ in New York, am 26. September 2015.
REUTERS
International 6 Min. 03.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

3. Oktober 2015 - 25 Jahre Deutsche Einheit: Die Macht in der Mitte

25 Jahre ist es her, dass Deutschland wiedervereinigt wurde. Wie steht das Land heute international da? Als europäische Nummer eins? Oder Weltmacht gar? Die deutsche Politik drückt sich um eine Antwort noch herum. Auch die Kanzlerin.

Von Christoph Sator (Berlin)

An jenem Tag vor 25 Jahren, als Deutschland wiedervereinigt wurde, schickte Helmut Kohl eine Botschaft rund um die Welt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deutschland im Übergang
" Wo werden wir Europäer in zehn Jahren stehen?" Angela Merkel gibt darauf keine Antworten mehr. Steht sie sich dabei mit ihrem „auf Sicht fahrenden“ Pragmatismus selbst im Wege?
Gut, dass sie geht
Merkels 13 Jahre im Amt waren von innenpolitischer Orientierungslosigkeit und europäischem Zerfall gekennzeichnet.
Europas Seele
Wenn sich Europa auf die Suche nach einfachen Lösungen einlässt, dann könnte die Flüchtlingsfrage am Ende die eine Krise zu viel gewesen sein.
Horst Seehofer (CSU), und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag am 4. Juli.
Worauf wartet Deutschland?
Die demonstrative Nähe zwischen Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die französischen Reformpläne in Deutschland auf Skepsis stoßen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.