Wählen Sie Ihre Nachrichten​

20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU
International 2 Min. 20.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU

Das Abkommens von Dayton, das am 21. November 1995 in der Wright-Patterson Air Force Base bei Dayton (Ohio) paraphiert worden war, wird am 14. Dezember 1995 im Pariser Außenministerium unterzeichnet. Der serbische Präsident Slobodan Milosevic, der kroatische Präsident Franjo Tudjman und der bosnisch-herzegowinische Präsident Alija Izetbegovic leisten dabei ihre Unterschrift, während die Präsidenten und/oder Regierungschefs Felipe Gonzales (Spanien), Bill Clinton (USA), Jacques Chirac (Frankreich), Helmut Kohl (Deutschland), John Major (Großbritannien), und Wiktor Tschernomyrdin (Russland) der Zeremonie zuschauen (v.l.n.r.).

20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU

Das Abkommens von Dayton, das am 21. November 1995 in der Wright-Patterson Air Force Base bei Dayton (Ohio) paraphiert worden war, wird am 14. Dezember 1995 im Pariser Außenministerium unterzeichnet. Der serbische Präsident Slobodan Milosevic, der kroatische Präsident Franjo Tudjman und der bosnisch-herzegowinische Präsident Alija Izetbegovic leisten dabei ihre Unterschrift, während die Präsidenten und/oder Regierungschefs Felipe Gonzales (Spanien), Bill Clinton (USA), Jacques Chirac (Frankreich), Helmut Kohl (Deutschland), John Major (Großbritannien), und Wiktor Tschernomyrdin (Russland) der Zeremonie zuschauen (v.l.n.r.).
FOTO: WILLIAM J. CLINTON PRESIDENTIAL LIBRARY
International 2 Min. 20.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU

Reform oder Zerfall? Auch 20 Jahre nach dem Dayton-Friedensschluss ist diese Frage immer noch nicht beantwortet, schreibt LW-Redakteur Diego Velazquez.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „20 Jahre Friedensvertrag von Dayton: Staaten im Wartesaal der EU “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ungeduld im Wartesaal
EU-Korrespondent Diego Velazquez (links) und Außenpolitik-Redakteur Eric Hamus debattieren in einem E-Mail-Austausch darüber, was besser wäre: Vorsicht oder Ambition?
Beitrittsverhandlungen: EU verhandelt offiziell mit Serbien
Die EU hat offiziell die Beitrittsverhandlungen mit dem Westbalkan-Staat Serbien aufgenommen. „Das ist ein bedeutender Tag, ein Tag, an dem wir Geschichte schreiben“, kommentierte der serbische Regierungschef Aleksandar Vucic am Montagabend in Brüssel.
EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn, der serbische Premier Aleksandar Vucic und der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn am Montag in Brüssel.