Wählen Sie Ihre Nachrichten​

International

22.04.2018, Hessen, Wiesbaden: Andrea Nahles reagiert nach ihrer Wahl zur neuen Parteivorsitzenden beim Außerordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Im Mittelpunkt des eintägigen Parteitags steht die Wahl einer neuen Bundesvorsitzenden. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Nahles mit schwerem Dämpfer zur ersten SPD-Chefin gewählt

22.04.2018, Hessen, Wiesbaden: Andrea Nahles reagiert nach ihrer Wahl zur neuen Parteivorsitzenden beim Außerordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Im Mittelpunkt des eintägigen Parteitags steht die Wahl einer neuen Bundesvorsitzenden. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die SPD-Führung hatte sich ein Aufbruchsignal erhofft. Das bleibt aus. Andrea Nahles muss bei ihrer Wahl zur SPD-Vorsitzenden eine schwere Schlappe hinnehmen.
In this image released by the Metropolitan Nashville Police Department, police investigate the scene of a shooting on April 22, 2018, in Antioch, Tennessee.
A nude gunman shot dead three people and injured at least four more in the early hours of Sunday at a restaurant on the outskirts of Nashville, Tennessee, police said. The Metropolitan Nashville Police Department said in a statement that the shooting occurred at a Waffle House restaurant in Antioch, a suburb southeast of Nashville, at 3:25 am (0825 GMT).
 / AFP PHOTO / Metropolitan Nashville Police Department / HO / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Metropolitan Nashville Police Department" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS

Mann tötet vier Personen in Nashville

In this image released by the Metropolitan Nashville Police Department, police investigate the scene of a shooting on April 22, 2018, in Antioch, Tennessee.
A nude gunman shot dead three people and injured at least four more in the early hours of Sunday at a restaurant on the outskirts of Nashville, Tennessee, police said. The Metropolitan Nashville Police Department said in a statement that the shooting occurred at a Waffle House restaurant in Antioch, a suburb southeast of Nashville, at 3:25 am (0825 GMT).
 / AFP PHOTO / Metropolitan Nashville Police Department / HO / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Metropolitan Nashville Police Department" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS
Ein Mann hat in der Nacht zum Sonntag nahe Nashville nach Angaben der Polizei vier Menschen getötet.

Kutschunfall mit mehreren Verletzten in Trier

Zu einem nicht alltäglichen Unfall kam es am Samstagabend in Trier. Pferde, die eine Kutsche mit Fahrgäste zogen, gingen durch. Vier Personen wurden verletzt.
French gendarmes block the road leading to the Mont-Saint-Michel after it was evacuated on April 22, 2018 of its tourists and residents "as a precautious measure" after an unidentified suspect allegedly threatened to attack law enforcement members. / AFP PHOTO / Damien MEYER

Mont-St-Michel wurde evakuiert

French gendarmes block the road leading to the Mont-Saint-Michel after it was evacuated on April 22, 2018 of its tourists and residents "as a precautious measure" after an unidentified suspect allegedly threatened to attack law enforcement members. / AFP PHOTO / Damien MEYER
Am Sonntagmorgen wurde der Mont-St-Michel in der Normandie evakuiert. Dies weil eine Person sich verdächtig benommen hatte.
Afghan residents weep for their relatives following a suicide bombing attack at the Isteqlal Hospital in Kabul on April 22, 2018. 
A suicide bomber killed at least 31 people and wounded dozens outside a voter registration centre in the Afghan capital Kabul on April 22, the health ministry said, in the latest attack on election preparations. / AFP PHOTO / WAKIL KOHSAR

48 Tote bei IS-Anschlag in Kabul

Afghan residents weep for their relatives following a suicide bombing attack at the Isteqlal Hospital in Kabul on April 22, 2018. 
A suicide bomber killed at least 31 people and wounded dozens outside a voter registration centre in the Afghan capital Kabul on April 22, the health ministry said, in the latest attack on election preparations. / AFP PHOTO / WAKIL KOHSAR
Der IS tötet Dutzende im kriegszerrissenen Afghanistan: Sie wollten im Oktober bei den Parlaments- und Provinzwahlen ihre Stimme abgeben. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich inmitten der Menschen in die Luft.
ARCHIV - 21.10.2015, Belgien, Huy: Das Atomkraftwerk Tihange. Hunderte Menschen sollen Anzeige gegen belgische Kernkraftwerke erstatten. Mehrere Anti-Atom-Bewegungen haben dazu aufgerufen, am Samstag in den belgischen Städten Namur, Tongeren und Eupen Anzeige gegen die Kernkraftwerke Tihange und Doel zu erstatten. Grund sind Tausende Haarrisse an den Reaktordruckbehältern und sogenannte Precursor-Ereignisse, die die Menschen verunsichern. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Angst vor Atomunfall: Sorge um belgische Kernkraftwerke wird größer

ARCHIV - 21.10.2015, Belgien, Huy: Das Atomkraftwerk Tihange. Hunderte Menschen sollen Anzeige gegen belgische Kernkraftwerke erstatten. Mehrere Anti-Atom-Bewegungen haben dazu aufgerufen, am Samstag in den belgischen Städten Namur, Tongeren und Eupen Anzeige gegen die Kernkraftwerke Tihange und Doel zu erstatten. Grund sind Tausende Haarrisse an den Reaktordruckbehältern und sogenannte Precursor-Ereignisse, die die Menschen verunsichern. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Belgiens Atomkraftwerke sind sicher - sagen die Regierung, staatliche Behörden und der Betreiber. Die Nachbarländer und Menschen aus der Grenzregion beklagen aber gravierende Mängel bei Tihange und Doel.
People walk past a television news screen showing a file footage of North Korean leader Kim Jong Un, at a railway station in Seoul on April 21, 2018.
North Korean leader Kim Jong Un said he would halt nuclear tests and intercontinental missile launches, in an announcement welcomed by US President Donald Trump ahead of a much-anticipated summit between the two men. / AFP PHOTO / Jung Yeon-je

Nordkorea: Wende im Atompoker

People walk past a television news screen showing a file footage of North Korean leader Kim Jong Un, at a railway station in Seoul on April 21, 2018.
North Korean leader Kim Jong Un said he would halt nuclear tests and intercontinental missile launches, in an announcement welcomed by US President Donald Trump ahead of a much-anticipated summit between the two men. / AFP PHOTO / Jung Yeon-je
Damit hat wohl kaum jemand gerechnet: Nordkoreas Machthaber will seine Atom- und Raketentests auf Eis legen. Die atomare Bedrohung bleibt aber Kims wichtigstes Faustpfand.

Verdacht auf Korruption im Europarat

Kaviar, Teppiche oder Geld: Die Führung Aserbaidschans soll mit solchen Nettigkeiten Teile des Europarats gefügig gemacht haben. Der will die Korruption in den eigenen Reihen ausmerzen. Ein brisanter Bericht wird erwartet.
Students clash with riot police, during a protest against the government's reforms in the Institute of Social Security (INSS) in Managua on April 20, 2018.
Two protesters and a policeman were killed in Nicaragua's capital Managua after demonstrations over pension reform turned violent in the most significant protests in President Daniel Ortega's 11 years in office, officials said Friday. / AFP PHOTO / INTI OCON

Tote bei Ausschreitungen in Nicaragua

Students clash with riot police, during a protest against the government's reforms in the Institute of Social Security (INSS) in Managua on April 20, 2018.
Two protesters and a policeman were killed in Nicaragua's capital Managua after demonstrations over pension reform turned violent in the most significant protests in President Daniel Ortega's 11 years in office, officials said Friday. / AFP PHOTO / INTI OCON
Seit Tagen demonstrieren in Nicaragua Menschen gegen eine Sozialreform. Sie fürchten eine deutliche Erhöhung der Beiträge. Die Proteste forderten mehrere Menschenleben und richten sich gegen die neoliberale Politik von Präsident Ortega.
Der Wisent, oder europäischer Bison, kam noch bis ins frühe Mittelalter in West-, Zentral- und Südosteuropa vor. Dessen Ausrottung aber gipfelte im Jahre 1927, als der letzte freilebende Wisent im Kaukasus erschossen wurde. Alle heute lebenden Wisente stammen von nur zwölf in Zoos und Tiergehegen gepflegten Wisenten ab.

Die Reportage: Zu Besuch im letzten Urwald Europas

Der Wisent, oder europäischer Bison, kam noch bis ins frühe Mittelalter in West-, Zentral- und Südosteuropa vor. Dessen Ausrottung aber gipfelte im Jahre 1927, als der letzte freilebende Wisent im Kaukasus erschossen wurde. Alle heute lebenden Wisente stammen von nur zwölf in Zoos und Tiergehegen gepflegten Wisenten ab.
Der Bialowieza-Wald gilt als einer der letzten intakten Urwälder Europas. Allerdings hat Polen dort zuletzt zehntausende Bäume gefällt. Ein eindeutiges Urteil des Europäischen Gerichtshofs schiebt dem nun einen Riegel vor. Eine Reportage aus dem Weltnaturerbe der Unesco.
 Trump dürfte von der Klage nicht sehr begeistert sein.

US-Demokraten verklagen Russland und Trump-Team wegen Wahl 2016

 Trump dürfte von der Klage nicht sehr begeistert sein.
Unter dem Vorwurf einer Verschwörung zur Beeinflussung der Wahl 2016 ziehen die US-Demokraten gegen Russland, das Wahlkampf-Team Donald Trumps und WikiLeaks vor Gericht.

Balkan statt Großbritannien? Hitzige Debatte über EU-Erweiterung

Die Balkanstaaten galten bislang alles andere als EU-reif. Nun hat die EU-Kommission die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien empfohlen.
American Staffordshire

Hessen: Kampfhund beißt Baby tot

American Staffordshire
Es ist die zweite tödliche Kampfhundattacke in Deutschland innerhalb einer Woche. Dieses Mal ist das Opfer ein sieben Monate alter Säugling. Nach dem der Mischling ihn in den Kopf biss, starb der Junge in einer Klinik.
Vermummte Mitglieder der ETA erklärten im September 2011 einen Waffenstillstand.

Baskische Separatistenorganisation ETA bittet Opfer um Vergebung

Vermummte Mitglieder der ETA erklärten im September 2011 einen Waffenstillstand.
Wenige Wochen vor ihrer geplanten Auflösung hat sich die baskische Untergrundorganisation ETA in einem Schreiben an die Öffentlichkeit gewandt und um Vergebung für die blutigen Anschläge der Vergangenheit gebeten.
20.4.2018, Österreich, Salzburg: Ein eingeknickter Waggon steht an einem Bahnsteig im salzburger Hauptbahnhof. Bei einem Zugunglück an dem Bahnhof sind nach Medienberichten Dutzende Menschen verletzt worden. Foto: Fmt / Wolfgang Moser/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bis zu 40 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg

20.4.2018, Österreich, Salzburg: Ein eingeknickter Waggon steht an einem Bahnsteig im salzburger Hauptbahnhof. Bei einem Zugunglück an dem Bahnhof sind nach Medienberichten Dutzende Menschen verletzt worden. Foto: Fmt / Wolfgang Moser/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bei einem Zugunglück am Hauptbahnhof von Salzburg sind am Freitagmorgen nach Medienberichten Dutzende Menschen verletzt worden. Betroffen seien 35 bis 40 Menschen.
Den Haag: Der Sitz der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons, OPCW).

Washington vermutet Russen hinter Verzögerung der Inspektion in Duma

Den Haag: Der Sitz der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons, OPCW).
Internationale Experten warten immer noch auf den versprochenen Zugang nach Duma in Syrien, um dort vielleicht die Wahrheit über einen vermuteten Giftgasangriff herauszufinden. Abgekartetes Spiel mit russischer Unterstützung?
(FILES) In this file photo taken on November 11, 2017 US President Donald Trump (L) chats with Russia's President Vladimir Putin as they attend the APEC Economic Leaders' Meeting, part of the Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC) leaders' summit in the central Vietnamese city of Danang on November 11, 2017.
resident Donald Trump, hitting out at the probes and congressional hearings into Russian election meddling, said on February 18, 2018 Moscow is succeeding beyond its "wildest dreams" if its intention is to sow discord within the United States."They are laughing their asses off in Moscow. Get smart America!" Trump said in an early morning tweet.It was one of a series of tweets posted by Trump in the wake of the indictments filed Friday by special counsel Robert Mueller against 13 Russians for meddling in the 2016 US presidential election. / AFP PHOTO / SPUTNIK / Mikhail KLIMENTYEV

Comey-Papiere: Putin prahlte vor Trump mit Russlands Prostituierten

(FILES) In this file photo taken on November 11, 2017 US President Donald Trump (L) chats with Russia's President Vladimir Putin as they attend the APEC Economic Leaders' Meeting, part of the Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC) leaders' summit in the central Vietnamese city of Danang on November 11, 2017.
resident Donald Trump, hitting out at the probes and congressional hearings into Russian election meddling, said on February 18, 2018 Moscow is succeeding beyond its "wildest dreams" if its intention is to sow discord within the United States."They are laughing their asses off in Moscow. Get smart America!" Trump said in an early morning tweet.It was one of a series of tweets posted by Trump in the wake of the indictments filed Friday by special counsel Robert Mueller against 13 Russians for meddling in the 2016 US presidential election. / AFP PHOTO / SPUTNIK / Mikhail KLIMENTYEV
Nach den am Donnerstag veröffentlichten Gesprächsnotizen James Comeys hat der russische Staatschef Wladimir Putin vor dem US-Präsidenten Donald Trump geprahlt, Russland habe „die schönsten Prostituierten der Welt“.

Iran: Polizistinnen verprügeln Frau wegen Kleidung

Ein am Donnerstag in den sozialen Medien veröffentlichtes Handyvideo von dem Vorfall sorgte landesweit für große Empörung. Die junge Frau hatte sich der Festnahme widersetzt und gegen die Vorgehensweise der Sittenpolizei protestiert.
TOPSHOT - German Chancellor Angela Merkel (L) and French President Emmanuel Macron gesture on the balcony of the chancellery, on April 19, 2018 in Berlin. 
 
French President Emmanuel Macron headed to Berlin for talks with Chancellor Angela Merkel, hoping to breathe fresh life into his grand vision for EU reforms in the face of growing German resistance. / AFP PHOTO / Odd ANDERSEN / ALTERNATIVE CROP

Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern

TOPSHOT - German Chancellor Angela Merkel (L) and French President Emmanuel Macron gesture on the balcony of the chancellery, on April 19, 2018 in Berlin. 
 
French President Emmanuel Macron headed to Berlin for talks with Chancellor Angela Merkel, hoping to breathe fresh life into his grand vision for EU reforms in the face of growing German resistance. / AFP PHOTO / Odd ANDERSEN / ALTERNATIVE CROP
Frankreichs Präsident Macron dominiert bisher die Debatte über EU-Reformen. Nach der überlangen Regierungsbildung will Kanzlerin Merkel nun verlorenen Boden wieder gut machen.

Rencontre entre dirigeants luxembourgeois à Bruxelles

Le Président de la COMECE, l’archevêque de Luxembourg Mgr Jean-Claude Hollerich s'est entretenu ce 18 avril avec Jean-Claude Juncker, Président de la Commission européenne.