Offizieller Bericht Zehntausende Kinder in Australien missbraucht

Die Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses Peter McClellan und Jennifer Coates (r.) stellen ihren Abschussbericht vor.

Fünf Jahre lang hat sich eine offizielle Kommission mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern in Australien beschäftigt. Jetzt legt sie ihren Abschlussbericht vor. Die Opfer: Zehntausende. Die katolische Kirche Australiens bittet um Verzeihung. Mehr

Bei Perpignan Zug rammt Schulbus - vier Kinder tot

Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu. Mehr

EU-Gipfel in Brüssel "Solidarität darf nicht nur ein Schlagwort sein"

Der EU-Gipfel in Brüssel beschäftigt sich am Donnerstag über weite Strecken mit der Umverteilung der Flüchtlinge innerhalb Europas. LW-Journalist Diego Velazquez erklärt per Video-Korrespondenz, wo es hakt. Mehr

Ab 2019 Kroatien will Schengen-Mitglied werden

„Wir sind sehr daran interessiert, alle technischen Kriterien zu erfüllen, um Schengen 2019 beizutreten“, sagte Kroatiens Ministerpräsident Andrej Plenković am Donnerstag vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Mehr

Präsidentenwahl in Russland Putin tritt als unabhängiger Kandidat an

Der allgegenwärtige Staatschef: Wladimir Putin lud am Donnerstag zu seiner alljährlichen Pressekonferenz.

Bei dem Urnengang im März 2018 gilt die Wiederwahl Putins für eine vierte Amtszeit als sicher. Er hoffe dabei auf breite Unterstützung der politischen Parteien wie der russischen Gesellschaft, sagte der Amtsinhaber bei seiner Jahrespressekonferenz. Mehr

Nach Großbrand Stadt Saarbrücken stellt Feuerwehrchef frei

Der Hochhausbrand in Saarbrücken Anfang Dezember hat personelle Konsequenzen: Die Stadtverwaltung hat den Chef der Saarbrücker Beruffsheuerwehr vom Dienst suspendiert. Laut "Saarbrücker Zeitung" gitb es aber eine Vorgeschichte. Mehr

Nach versuchtem Terroranschlag Täter von Manhattan bleibt in Haft

Nach dem versuchten Terroranschlag vom Montag handelt die New Yorker Justiz schnell: Am Dienstag Anklage und schon am Mittwoch fand die erste Anhörung statt, obwohl der Täter noch im Krankenhaus ist. Ergebnis: Vorerst keine Entlassung auf Kaution. Mehr

Israel Erneut Luftschläge nach Raketenangriffen

Die iraelische Luftwaffe beschoss Hamas-Stützpunkte, dabei wurden offensichtlich auch nahe Wohnhäuser in Mitleidenschaft gezogen.

Nachdem die radikal-islamische Hamas drei Raketen auf Israel abgefeuert hatte, flog die israelische Luftwaffe in der Nacht zum Donnerstag insgesamt zehn Angriffe. Es seien militärische Ziele beschossen worden. Mehr

Regierungsbildung in Deutschland Union für Sondierungsgespräche

Kanzlerin Angela Merkel traf bereits am Morgen SPD-Chef Martin Schulz.

Die Spitzen von CDU und CSU haben sich nach dem Treffen mit der SPD für Sondierungen zur Bildung einer stabilen Regierung ausgesprochen. Mehr

Britisches Parlament setzt sich durch Veto-Recht über Brexit-Abkommen

Rebellen aus der Regierungsfraktion stimmten mit der Opposition ab.

Das britische Parlament hat sich gegen den Willen der Regierung von Premierministerin Theresa May ein Veto-Recht über das Brexit-Abkommen gesichert. Mehr

Islamische Staaten kontern Trump Ost-Jerusalem als Hauptstadt

In Nahost tobt weiter die Gewalt.

US-Präsident Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Ein Krisengipfel Islamischer Staaten kontert jetzt - und erklärt den Osten der Stadt zur Hauptstadt eines Palästinenserstaates. Mehr

Loveparade-Prozess Vorwurf der Körperverletzung ausgeweitet

In dieser Unterführung war es 2010 zur Katastrophe gekommen.

Die Angeklagten im Loveparade-Prozess müssen sich seit Mittwoch wegen deutlich mehr Fällen von fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Das Gericht hat einen entsprechenden Hinweis erteilt. Mehr

Schweiz Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt

Nach ersten Erkenntnissen seien ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen, zitierte die Schweizer Nachrichtenagentur sda einen Sprecher der Kantonspolizei. Es soll zwei Tote gegeben haben. Mehr

Nachwahl zum Senat Demokrat Jones gewinnt Alabama-Wahl gegen Moore

Doug Jones beschert den Demokraten einen hauchdünnen Überraschungssieg - und einen wichtigen Sitz im Senat.

Riesenblamage für US-Präsident Donald Trump: Ein Jahr nach seiner Wahl verlieren seine Republikaner in ihrer Hochburg Alabama einen wichtigen Senatssitz. Während Trump zähneknirschend gratuliert, zitiert der Verlierer trotzig Bibelverse. Mehr