Starkes Seebeben vor Kos Luxair im Kontakt mit den Reiseleitern

Aktualisiert vor 32 min

Mitten in der Nacht bebte die Erde. Auf der Touristeninsel Kos brach Panik aus. Ersten Erkenntnissen zufolge gehören die 236 Luxair-Kunden nicht zu den Opfern. Ob manche von ihnen evakuiert werden, steht derzeit noch aus. Mehr

Russland-Affäre Minister von Trumps Gnaden

Donald Trump geht öffentlich auf Distanz zu seinem Justizminister, erhebt schwere Vorwürfe. Wieder einmal geht es um Russland. Ist Sessions angezählt? Mehr

Über die Parteigrenzen US-Senatoren bestürzt über McCain-Diagnose

Der Republikaner John McCain ist so etwas wie ein Urgestein im US-Senat. Auch Demokraten zollen dem Vietnam-Veteranen und früheren Präsidentschaftskandidaten größten Respekt. Jetzt kämpft McCain gegen einen Gehirntumor. Mehr

Ram Nath Kovind Vom "Unberührbaren" zum Präsidenten

Der neue Staatspräsident Indiens heißt Ram Nath Kovind und gehört der Regierungspartei BJP an. Und: Er stammt aus der untersten Stufe des Kastenwesens. Er ist damit erst der zweite "Dalit", der es ins höchste Amt schafft. Mehr

Sexualstraftäter und Mörder Anwalt kann sich Freilassung von Dutroux vorstellen

Marc Dutroux

Belgiens Top-Verbrecher Marc Dutroux hat 21 Jahre Haft abgesessen. Sein neuer Anwalt kann sich eine Entlassung im Jahr 2021 durchaus vorstellen. Man müsse aber darauf achten, den Mann vor Racheakten zu schützen. Mehr

In Deutschland Kinderporno-Razzia bei 67 Verdächtigen

Die Verdächtigen sind zwischen 18 und 80 Jahre alt, die Opfer noch Kinder. Im Kampf gegen Kinderpornos im Internet wurden die Wohnungen von insgesamt 67 Personen durchsucht. Mehr

3,8 Tonnen Hamburger Zoll präsentiert Kokain-Rekordfund

Millionen Container werden jedes Jahr im Hamburger Hafen umgeschlagen. Unter den riesigen Warenmengen findet sich immer wieder Schmuggelgut. Jetzt haben Zollbeamte einen riesigen Rauschgiftfund gemacht. Mehr

Jeff Sessions Trump bricht mit seinem Justizminister

(FILES) This file photo taken on July 13, 2017 shows US Attorney General Jeff Sessions speaking during a press conference at the US Department of Justice in Washington, DC
US President Donald Trump said Wednesday, July 19, 2017 he would never have hired Attorney General Jeff Sessions if he had known the top law official would recuse himself from a probe into Russia's alleged election meddling. / AFP PHOTO / JIM WATSON

In wütenden Worten kritisiert Donald Trump seinen Justizminister, wirft ihm „extrem unfaires“ Verhalten vor, bedauert gar seine Ernennung. Es geht wieder einmal um die Russland-Affäre. Mehr

Nach Streit mit Macron Frankreichs Armeechef schmeißt hin

Schiefer Haussegen: Emmanuel Macron (l.) und General Pierre de Villiers haben sich verkracht.

Erst farbenprächtiges Militärspektakel zum Nationalfeiertag auf den Champs-Élysées, dann der große Streit. Armeechef De Villiers verlässt seinen Posten. Sein Nachfolger ist schnell gefunden. Mehr

Historien et académicien Max Gallo est mort à l'âge de 85 ans

Max Gallo, écrivain, historien et académicien qui aura publié plus de cent livres, s'est éteint à l'âge de 85 ans. Une grande figure du monde littéraire et politique français qui aura marqué son époque. Mehr

Schweres Unwetter Köln steht unter Wasser

Innerhalb von kurzer Zeit wurden die Straßen in Köln überflutet.

Ein schweres Unwetter ist am Mittwochnachmittag über Köln gezogen und hat weite Teile der Stadt überflutet. Mehr

Außenminister Sigmar Gabriel bricht Urlaub ab Deutschland bestellt türkischen Botschafter ein

Sigmar Gabriel hat am Mittwoch seinen Urlaub abgebrochen.

Nach der Inhaftierung eines Deutschen und fünf weiterer Menschenrechtsaktivisten in der Türkei ist der türkische Botschafter ins Auswärtige Amt zitiert worden. Mehr

Beate Zschäpe Beginn der Plädoyers im NSU-Prozess verzögert sich

Das Plädoyer der Anklage werde schätzungsweise 22 Stunden dauern.

Zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge, Dutzende Banküberfälle in Deutschland: Mehr als vier Jahre dauerte die Beweisaufnahme im Terrorverfahren gegen die Hauptangeklagte und vier mutmaßliche Unterstützer. Am Mittwoch gab es Anlaufschwierigkeiten. Mehr

Die wichtigsten Inhalte Sechs Monate Donald Trump im Weißen Haus

trump secret

Sechs Monate Donald Trump im Weißen Haus: Das bedeutet viel Getöse, unzählige Twitter-Nachrichten, Fettnäpfchen allerorten. Doch es wurde in den ersten Amtsmonaten auch Politik gemacht. Die wichtigsten Themen: Mehr

US-Gesundheitsreform Trump will "Obamacare" scheitern lassen

Donald Trump hat genug vom Ringen um eine Gesundheitsversorgung.

Donald Trump will im Hickhack um die Gesundheitsreform wohl zu härteren Mitteln greifen: Nachdem sein Vorschlag erneut keine Mehrheit finden wird, will er das jetzige Modell scheitern lassen, ohne einen Ersatz parat zu haben. Mehr