Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Super-Chargy-Stationen in Kirchberg
Wirtschaft 20.01.2021

Zwei Super-Chargy-Stationen in Kirchberg

Fast so schnell wie das normale Tanken und ab April kann auch ganz einfach bezahlt werden.

Zwei Super-Chargy-Stationen in Kirchberg

Fast so schnell wie das normale Tanken und ab April kann auch ganz einfach bezahlt werden.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 20.01.2021

Zwei Super-Chargy-Stationen in Kirchberg

In Kirchberg lässt sich das E-Auto in Rekordzeit aufladen. Ab April können Nutzer mit Bank- und Kreditkarte zahlen.

(mab) - Mobilitätsminister François Bausch und Energieminister Claude Turmes (beide déi gréng)  haben am Mittwoch die ersten öffentlichen Ultra-Schnellladestationen für E-Autos eröffnet. Damit gehe das Aufladen „fast so schnell wie das normale Tanken“, sagte Turmes.


Für die Interview-Radfahrt hat sich der grüne Wohnungsbau- und seit Kurzem auch Polizeiminister Henri Kox das E-Bike seiner Frau ausgeliehen. Einmal in der Woche fährt er mit seinem Rennrad zu seinem Arbeitsplatz im Hochhaus an der Place de l'Europe. Von seinem Heimatort Remich aus hat er eine direkte Busverbindung zum Pôle d'échange auf Kirchberg, von wo er auf die Tram umsteigen kann.
Henri Kox: "Wir brauchen eine CO2-Steuer"
In unserer LW-Serie "Unterwegs mit" radeln wir mit Henri Kox an der Mosel entlang und unterhalten uns mit dem grünen Wohnungsbau- und Polizeiminister über Mobilitäts-, Wohnungs- und Energieversorgungsfragen.

Die beiden Stationen namens „Super Chargy“ stehen auf dem Parkplatz der Universität Luxemburg am Campus Kirchberg. Bis zum Jahr 2023 ist der Aufbau von 88 solcher ultraschnellen Ladestationen (160-320 kW) an 19 Standorten geplant. Damit sollen alle Regionen des Landes mit Ladestationen für E-Autos versorgt sein. Der Strom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien.   

Bezahlen können Nutzer bisher mit den gleichen Mitteln wie bei den üblichen „Chargy“-Terminals. Ab April kann man aber auch mit Bank- und Kreditkarte zahlen.  

Francois Bausch und Claude Turmes lassen sich von Marc Reiffers (Creos) die Funktionsweise erklären.
Francois Bausch und Claude Turmes lassen sich von Marc Reiffers (Creos) die Funktionsweise erklären.
Foto: Gerry Huberty


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.