Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zur richtigen Zeit mit den richtigen Ideen
Wirtschaft 4 Min. 27.11.2018
Exklusiv für Abonnenten

Zur richtigen Zeit mit den richtigen Ideen

Für 60 Millionen Euro baute Euro-Composites seine Produktionskapazität in Echternach aus.

Zur richtigen Zeit mit den richtigen Ideen

Für 60 Millionen Euro baute Euro-Composites seine Produktionskapazität in Echternach aus.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 4 Min. 27.11.2018
Exklusiv für Abonnenten

Zur richtigen Zeit mit den richtigen Ideen

Marco MENG
Marco MENG
Luxemburger fliegen mit Produkten, die in ihrem Land hergestellt wurden, sehen aber nichts davon. Auch wer mit einem Doppelstock-Zug fährt, steht meist auf einer Zwischendecke aus Wabenpaneelen, die im Großherzogtum hergestellt wurden.

Was 1984 auf dem Papier angefangen und 1985 als Start-up in Echternach mit einer Handvoll Mitarbeiter begonnen wurde – wobei es den Begriff „Start-up“ damals noch gar nicht gab – ist mittlerweile eine Firma mit mehr als 1 100 Mitarbeitern und einer Niederlassung in Deutschland sowie einer in den USA ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Industriezone Echternach: Erfolgreiches Scheitern
Es war einer der größten Fehlschläge der Luxemburger Industriepolitik, als das Monsanto-Werk in Echternach 1979 schloss. Doch auf den damals verlassenen 125 Hektar entstanden neue Firmen, die noch heute zu einem blühenden Wirtschaftsleben in der Industriezone beitragen.
27.6.Wi / Echternach  Euro-Composites / Signature Accord Gouv. Lux Investissement Foto: Guy Jallay
Euro-Composites: Innovationsstandort Luxemburg
Gepäckablage, Fußboden und Cockpittür: In modernen Flugzeugen stecken viele Teile, die ihren Ursprung in Echternach haben. Doch es braucht ständige Innovation, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten.
Visite Euro- Composites s.a ,Echternach.Foto:Gerry Huberty