Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zulieferer hat "Defeat Device" programmiert: Bosch in US-Abgasklage unter Druck
Die Robert Bosch GmbH gerät in den Strudel der VW-Abgasaffäre.

Zulieferer hat "Defeat Device" programmiert: Bosch in US-Abgasklage unter Druck

Foto: AFP
Die Robert Bosch GmbH gerät in den Strudel der VW-Abgasaffäre.
Wirtschaft 06.09.2016

Zulieferer hat "Defeat Device" programmiert: Bosch in US-Abgasklage unter Druck

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Im US-Rechtsstreit um den Abgas-Skandal bei Volkswagen kommt der mitangeklagte Zulieferer Bosch immer mehr unter Druck.

(dpa) - Im US-Rechtsstreit um den Abgas-Skandal bei Volkswagen kommt der mitangeklagte Zulieferer Bosch immer mehr unter Druck ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Konzern gefangen in der Krise : Der VW-Abgas-Skandal im Überblick
Am 19. September 2015 sieht es so aus, als könne Volkswagen kein Wässerchen trüben. Tags zuvor hatten Umweltbehörden in den USA zwar mitgeteilt, dass es bei Abgasmessungen nicht mit rechten Dingen zugegangen sei. Das seien bloß "Spekulationen", hieß es zunächst nur.
Am 19. September 2015 sah es noch so aus so aus, als könne Volkswagen kein Wässerchen trüben.
Buchrezension / Abrechnung mit VW: "Das Auto – Die Lüge"
Autos "Made in Germany": Der frühere Mythos ist spätestens seit dem Abgasskandal mächtig angekratzt. Der Journalist Heiko Haupt fasst in seinem Buch pointiert die Missstände und Skandale der letzten Jahre bei VW und anderen zusammen. Doch manche Frage bleibt unbeantwortet.
Die Weste deutscher Autobauer scheint nach dem Abgasskandal alles andere als blütenweiß.