Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zuckerberg: „Wir haben die Verantwortung, Ihre Daten zu schützen"
Wird Mark Zuckerberg das Vertrauen seiner Nutzer zurückgewinnen?

Zuckerberg: „Wir haben die Verantwortung, Ihre Daten zu schützen"

Foto:AFP
Wird Mark Zuckerberg das Vertrauen seiner Nutzer zurückgewinnen?
Wirtschaft 2 Min. 21.03.2018

Zuckerberg: „Wir haben die Verantwortung, Ihre Daten zu schützen"

Tagelang schwieg Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Datenskandal um die Firma Cambridge Analytica. Jetzt verspricht er, Informationen der Nutzer besser zu schützen. Doch Mittlerweile macht das Hashtag #deletefacebook die Runde.

(dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat im Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten durch die Firma Cambridge Analytica Fehler eingeräumt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erste Unternehmen kehren Facebook nach Datenskandal den Rücken
Star-Unternehmer Elon Musk hat als Reaktion auf den aktuellen Daten-Skandal die Facebook-Seiten seiner Firmen Tesla und SpaceX verschwinden lassen. Andere Unternehmen stoppen ihre Werbung bei dem Online-Netzwerk und nehmen damit Facebooks Geldmaschine ins Visier.
Offensive de Bruxelles pour mieux taxer les géants du net
L'UE a lancé mercredi une offensive pour mieux taxer les géants du net. Bien que les plus grandes entreprises du net soient américaines, le commissaire européen Pierre Moscovici a insisté sur le fait que ces propositions ne visaient pas en priorité des entreprises américaines.
Investoren und Nutzer erhöhen den Druck auf Facebook
Der Datenskandal um Cambridge Analytica erschüttert das Vertrauen in Facebook. Investoren verkaufen die Aktie und ziehen vor Gericht. Nutzer wollen mit einer Petition erreichen, dass das Netzwerk persönliche Daten nicht mehr so leichtfertig weiterreicht.
Alexander Nix, der geschasste Chef von Cambridge Analytica gehöre hinter Gitter. Zumindest sieht das dieser Plakatierer so.
Soziale Medien: Luxemburger stehen auf Facebook
Die Markt- und Meinungsforscher von TNS Ilres haben sich im April mit der Frage des beliebtesten sozialen Mediums im Großherzogtum befasst. Dabei dominiert ganz klar das Facebook-Netzwerk von Mark Zuckerberg.
79 Prozent der in Luxemburg ansässigen Befragten gaben an, auf Facebook aktiv zu sein.