Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg
Wirtschaft 5 Min. 08.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
„Zéro Mégot“

Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg

Sammeln statt wegschnippen: Mit dem Projekt „Zéro Mégot“ macht Stéphane Borzellino auf die Folgen von weggeworfenen Zigarettenkippen aufmerksam.
„Zéro Mégot“

Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg

Sammeln statt wegschnippen: Mit dem Projekt „Zéro Mégot“ macht Stéphane Borzellino auf die Folgen von weggeworfenen Zigarettenkippen aufmerksam.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 5 Min. 08.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
„Zéro Mégot“

Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Weggeworfene Zigarettenkippen schaden der Umwelt. Stéphane Borzellino zeigt, wie man sie einsammelt und recycelt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Unternehmen bekämpft Zigarettenmüll in Luxemburg“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zigarettenstummel sind nicht nur hässlich, sonder auch toxisch. Doch eine Firma in Frankreich kann sie recyceln. Weshalb die Bettemburger Gemeinde Aschenbecher aufstellen wird, um Kippen einzusammeln.
Lokales, Bettemburg setzt auf neue Mülleimer gegen Zigarettenstummel, Mego, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Seit fünf Wochen reist ein Englischlehrer aus Leeds per Anhalter durch Europa. Dabei ist er dem Abfall auf den Straßen, Gehwegen und Parks auf der Spur. Am Donnerstag machte er Halt in Luxemburg-Stadt.
Es wird schmutzig: Wer traut sich einen Blick hinter das Geländer im Baustellenübergang des Royal Hamilius zu werfen?
Wer in Paris seine Zigarettenstummel kurzerhand auf der Straße entsorgt, sollte sich vorsehen. Denn diese Art der Müllbeseitigung wird ihn recht teuer zu stehen kommen.
Bußgeldkatalog gegen Umweltsünder
In Zukunft wird es in Luxemburg strengere Strafen in Fällen von Umweltverschmutzung geben. Der Entwurf zur Abänderung des Abfallgesetztes und eines großherzoglichen Reglements, in dem ein detaillierter Bußgeldkatalog verfasst wurde, ist vom Ministerrat angenommen worden.
2015 kommt es zu ähnlich hohen Strafen, wie es sie bereits heute im Ausland gibt.