Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Yves Maas bis April 2022 an der Spitze der ABBL
Wirtschaft 04.05.2020

Yves Maas bis April 2022 an der Spitze der ABBL

Yves Maas ist seit Mitte November Interim-CEO der ABBL.

Yves Maas bis April 2022 an der Spitze der ABBL

Yves Maas ist seit Mitte November Interim-CEO der ABBL.
Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 04.05.2020

Yves Maas bis April 2022 an der Spitze der ABBL

Mara BILO
Mara BILO
Yves Maas hatte Mitte November den Posten als Interim-CEO der Luxemburger Bankenvereinigung ABBL übernommen - ursprünglich nur für ein Jahr.

Yves Maas, der seit Mitte November an der Spitze der Luxemburger Bankenvereinigung ABBL als Interim-CEO fungiert, wird länger als geplant diesen Posten besetzen, wie die ABBL am Montag auf Nachfrage bestätigt. Zuvor hatte „Reporter.lu“ darüber berichtet.


Wirtschaft, Interview mit ABBL-Interims-Präsident Yves Maas, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
ABBL sucht nach der richtigen Strategie
Wie kann Luxemburgs Bankenverband seine Mitglieder auf Zukunftsthemen vorbereiten? Im Streit darüber ist Serge de Cillia von Yves Maas als Interim-CEO ersetzt worden.

Yves Maas wird der ABBL zufolge bis April 2022 an der Spitze der Bankenvereinigung bleiben. „Grund für diese Entscheidung ist die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus“, so eine Sprecherin der Bankenvereinigung. „Wir haben uns unter diesen Umständen nicht ausreichend mit dem Rekrutierungsprozess beschäftigen können. Außerdem ist dies nicht der richtige Zeitpunkt, um unserer Vereinigung eine neue Führung zu geben“, erklärt die ABBL. „Nun gilt es, die Krise zu bewältigen und für die Zukunft zu planen.“

Maas sollte ursprünglich etwa ein Jahr nach der Übernahme des Postens als Interim-CEO, also bis November 2020, seinen Posten behalten. „Es wurde damals kein genaues Datum festgehalten“, so ABBL-Sprecherin Judith Gledhill.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.