Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Worauf Sie beim Autokredit achten sollten
Wirtschaft 25.01.2022
Autofestival

Worauf Sie beim Autokredit achten sollten

Der Kauf eines Autos ist eine große Entscheidung. Lassen Sie sich nicht drängen.
Autofestival

Worauf Sie beim Autokredit achten sollten

Der Kauf eines Autos ist eine große Entscheidung. Lassen Sie sich nicht drängen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 25.01.2022
Autofestival

Worauf Sie beim Autokredit achten sollten

Viele Käufer finanzieren ihr Auto über einen Kredit. Das Ministerium für Verbraucherschutz erklärt, worauf man dabei achten sollte.

(mab) - Anlässlich des Autofestivals informiert das Ministerium für Verbraucherschutz (MPC), worauf Käufer beim Autokredit achten sollten.


Autofestival startet am Montag
Die Fedamo spricht von einem Jahr 2022 „mit vielen Neuheiten“.

Wer sich fragt, wer überhaupt einen Kredit vergeben oder vermitteln darf, kann die offizielle Liste des MPC einsehen. Dort sind alle luxemburgischen Kreditvermittler aufgeführt. Diese Liste ist über guichet.lu zugänglich.

Sich Zeit nehmen für die Entscheidung

Der Kauf eines Autos ist eine große Entscheidung. Lassen Sie sich also nicht drängen. Der Kreditvermittler ist dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass der Verbraucher alle nötigen Informationen schriftlich erhält, bevor er einen Kredit aufnimmt - und auch, dass der Verbraucher genügend Zeit hat, sich mit diesen Informationen vertraut zu machen. 

Der Gewerbetreibende muss in diesen Unterlagen angeben, ob er mit einem oder mehreren Kreditgebern zusammenarbeitet oder ob er als unabhängiger Vermittler tätig ist. 

In diesen Verbraucherinfos muss zwingend Folgendes stehen: 

 - der Sollzinssatz und die Art (fix/variabel) sowie die in den Gesamtkosten des Kredits enthaltenen Kosten

- der Gesamtbetrag des Kredits

- der effektive Jahreszins 

- die Laufzeit des Vertrags

 - wenn es sich um einen Vertrag handelt, der in Form eines Zahlungsaufschubs gewährt wird, muss der Barzahlungspreis und der Gesamtbetrag einer etwaigen Anzahlung angegeben werden

- der geschuldete Gesamtbetrag

- der Betrag der Ratenzahlungen

- schließlich muss der Kreditvermittler den Verbraucher über etwaige Gebühren informieren, die er für seine Dienste zu zahlen hat. Diese Gebühren werden schriftlich festgehalten. 

Bei Fragen können sich Verbraucher und Unternehmer an das Ministerium für Verbraucherschutz wenden: 

E-Mail: info@mpc.etat.lu 
Telefon: 247 73 700

Im Falle von Streitigkeiten können Verbraucher auch Unterstützung bei der ULC oder dem Verbraucherombudsmann beantragen.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema