Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wird meine Bank verschwinden? (3/5) : Trauen Sie dem Web-Banking?
Dieser Bankkunde erzählt im Video, dass seine Kreditkarte gehackt wurde und was dann passierte.

Wird meine Bank verschwinden? (3/5) : Trauen Sie dem Web-Banking?

Foto: Francis Verquin
Dieser Bankkunde erzählt im Video, dass seine Kreditkarte gehackt wurde und was dann passierte.
Wirtschaft 6 1 7 Min. 09.11.2015

Wird meine Bank verschwinden? (3/5) : Trauen Sie dem Web-Banking?

Diese Frage haben wir mehreren Bankkunden gestellt. Zudem berichten wir über weitere Trends bei den Banken: Kreditkarten ohne Pin-Code, Überweisungen per Smartphone-App und virtuelle Filialen.

Von Laurence Bervard

Der Kunde hat es längst bemerkt: Im digitalen Zeitalter verändert sich die Bank. Visuell ist dieser Wandel wohl bei den Filialen am auffälligsten. Der Bankschalter wird kleiner, der Warteraum in eine „Lounge“ transformiert, überall stehen Tablets und Bildschirme. Doch bedeuten die neuen Technologien der Bank für den Kunden noch viel mehr.

  • Der Trend zum Paperless

Als umweltfreundliche Akteure haben die Banken berechnet, dass sie bis zu 75 Prozent Papier einsparen können, indem sie ihre Prozesse digitalisieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

PSD2-Richtlinie: Neue Regeln für Zahlungsdienste
Bankkunden dürfen Drittanbietern gestatten, Überweisungen direkt auf ihrem Girokonto auszulösen und Einblick in ihre Daten zu nehmen. Dazu müssen Geldinstitute die Schnittstellen schaffen. So will es die EU.
Mit der PSD2-Richtlinie will die Europäische Union den Zahlungsverkehr bequemer, billiger und sicherer machen.
Wird meine Bank verschwinden? (2/5) : Bankschalter werden progressiv abgeschafft
Die Nachfrage nach online und mobile Banking steigt konstant. Die luxemburgischen Banken sehen diese Digitalisierung als Chance. Unweigerlich führt sie aber auch dazu, dass die Filialen weniger besucht werden, und besonders der Erhalt der Bankschalter, an dem Einzahlungen oder Abhebungen getätigt werden, sich als zu kostspielig erweist. Deshalb sollen die Bankschalter in einigen Banken ganz abgeschafft werden.
Lediglich ein Drittel der Bankagenturen sollen in zehn Jahren noch in der Form bestehen, wie wir sie heute kennen, so die Einschätzung der Raiffeisen.