Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Will mit Luxair durchstarten: Gilles Feith
Wirtschaft 5 Min. 10.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Will mit Luxair durchstarten: Gilles Feith

Viel Elan im Unternehmen“: Gilles Feith hat am 1. Juni, seinem 44. Geburtstag, den Steuerknüppel bei Luxair übernommen.

Will mit Luxair durchstarten: Gilles Feith

Viel Elan im Unternehmen“: Gilles Feith hat am 1. Juni, seinem 44. Geburtstag, den Steuerknüppel bei Luxair übernommen.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 5 Min. 10.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Will mit Luxair durchstarten: Gilles Feith

Marco MENG
Marco MENG
Den Chefposten bei Luxair hat am 1. Juni der ehemalige Staatsbeamte Gilles Feith (44) übernommen. Ein Seiteneinsteiger just in der Zeit der größten Krise der Luftfahrt? Interview.

Gilles Feith, wie war Ihre erste Arbeitswoche? 

Die erste Woche war ein einziges großes Factfinding, und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht über die vielen guten Mitarbeiter, denen ich begegnet bin. Es ist sehr viel Elan im Unternehmen. 

Größte Sorgenkinder sind momentan die Airline und Luxair-Tours ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luftfracht in Luxemburg: Der Boom, der keiner ist
Das Frachtgeschäft am Luxemburger Flughafen knickt mit der Viruskrise kurz ein, berappelt sich dann aber wieder, so der neue Cargo-Verantwortliche bei Luxair. Momentan sind die Mengen auf Vorkrisenniveau - mit vielen Ungewissheiten.
Wirtschaft, Die Lage in der Luftfrachbranche. Boom nur ein Strohfeuer, LuxairCargo, Luxair, Cargo, Cargolux, Frachtflugzeug, Coronavirus, COVID 19, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Luxair-Turbulenzen reichen bis in die Politik
Die Opposition kritisiert Art und Weise seiner Nominierung, dennoch ist Gilles Feith zum Generaldirektor ernannt worden. In der Chamber findet eine öffentliche Debatte über die Lage bei der nationalen Airline statt.