Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben
Wirtschaft 7 Min. 08.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben

Die Studienzeit soll die schönste Zeit im Leben sein. Das gilt nicht, wenn man während einer Pandemie studiert.

Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben

Die Studienzeit soll die schönste Zeit im Leben sein. Das gilt nicht, wenn man während einer Pandemie studiert.
Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 7 Min. 08.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben

Marlene BREY
Marlene BREY
Das Auslandssemester abgesagt, das Praktikum findet digital statt, die Angst vor der beruflichen Zukunft macht sich breit – zwei Protokolle zeigen das Leben von Luxemburger Studenten.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wie Luxemburgs Studenten die Corona-Krise erleben“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Frauen in der Forschung: Auch auf die Eltern konzentrieren
Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Luxemburg, Skerdilajda Zanaj, spricht im Interview zum "Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft" über Frauenmangel in der Forschung und die Konsequenzen für den Alltag.
Dozentin, die während ihres Unterrichts der Studentin hilft. Schüler in einer Vorlesung mit hilfsbereitem Lehrer.
Die Krux mit den Praktika
Praktikumsplätze sind in Corona-Zeiten Mangelware. Die Plattform „Jugendinfo.lu“ hilft Jugendlichen bei der Suche nach Praktikumsstellen.
Ob im Handwerk, im Einzelhandel oder anderen Branchen: Bei einem Betriebspraktikum sollen Schüler einen Einblick in die Berufswelt bekommen. Doch Corona erschwert Praktika oder macht sie fast unmöglich.