Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie ein Luxemburger Start-up die Zusteller unter Strom setzt
Wirtschaft 5 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
B-On

Wie ein Luxemburger Start-up die Zusteller unter Strom setzt

Das Unternehmen unterhält gerade in Düren eine Fertigung. Ein weiteres Werk in den USA soll folgen.
B-On

Wie ein Luxemburger Start-up die Zusteller unter Strom setzt

Das Unternehmen unterhält gerade in Düren eine Fertigung. Ein weiteres Werk in den USA soll folgen.
Foto: B-ON
Wirtschaft 5 Min. 24.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
B-On

Wie ein Luxemburger Start-up die Zusteller unter Strom setzt

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Die Firma B-ON mit Sitz in Cloche d'Or will die Lieferflotten weltweit elektrifizieren. Im Herbst kaufte sie das Streetscooter-Geschäft der Deutschen Post.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wie ein Luxemburger Start-up die Zusteller unter Strom setzt “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Start-up Shipsta aus Mertert will das Frachtgeschäft revolutionieren. Einige Großkonzerne nutzen die Plattform bereits.
Wirtschaft, Intervieuw Christian Wilhelm, CEO Shipsta, Port de Mertert, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort