Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Werk Düdelingen darf verkauft werden
Liberty House darf das Werk Düdelingen von ArcelorMittal übernehmen.

Werk Düdelingen darf verkauft werden

Foto: Lex Kleren
Liberty House darf das Werk Düdelingen von ArcelorMittal übernehmen.
Wirtschaft 17.04.2019

Werk Düdelingen darf verkauft werden

Liberty House übernimmt. ArcelorMittal erhält von Brüssel die Genehmigung, sich für den Kauf von Ilva in Italien von anderen Stahlwerken zu trennen.

(MeM) - ArcelorMittal erhält die Genehmigung der Europäischen Kommission für den Verkauf mehrerer europäischer Stahlwerke an Liberty House. Darunter das Werk in Düdelingen. Wie der Luxemburger Stahlkonzern am Mittwoch mitteilte, hat die Europäischen Kommission nach eingehender Prüfung dem Verkauf  an die britische Gesellschaft zugestimmt.

Das Paket der betroffenen Anlagen, von denen sich ArcelorMittal trennen möchte, hatte das Unternehmen der Europäischen Kommission während der Prozedur zur Übernahme von Ilva S.p.A., dem größten Stahlwerk in Italien und Europa, unterbreitet. Dazu gehören neben dem Werk in Düdelingen die Werke Ostrava (Tschechien), Galati (Rumänien), Skopje (Mazedonien), Piombino (Italien) sowie mehrere Produktionslinien im belgischen Lüttich.

Der Abschluss der Transaktion soll voraussichtlich noch vor Ende des ersten Halbjahres diesen Jahres erfolgen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vier Werke finden einen Käufer
ArcelorMittal will das italienische Stahlwerk Ilva kaufen und muss sich aus wettbewerbsrechtlichen Gründen von anderen Werken trennen. Vier davon könnten nun an die Liberty House Group aus Großbritannien gehen.
ArcelorMittal bietet Werk Dudelange zum Verkauf, Foto Lex Kleren
Salzgitter bietet für ArcelorMittal-Anlagen
Der Vorstand des deutschen Stahlkonzerns Salzgitter AG hat am Montag beschlossen, im Rahmen des zurzeit von ArcelorMittal durchgeführten Verkaufsprozesses, ein Angebot für den Erwerb von Produktionsanlagen in Düdelingen und Liège abzugeben.
ArcelorMittal bietet Werk Dudelange, Düdelingen zum Verkauf, Foto Lex Kleren
Düdelingen verlangt Erhalt von ArcelorMittal-Werk
Der Standort Düdelingen von ArcelorMittal soll erhalten und weiterhin Bestandteil des Stahlgiganten bleiben. Das fordert der Düdelinger Gemeinderat in einer Entschließung, die am Freitag einstimmig verabschiedet wurde.
Im Düdelinger Werk sind etwa 300 Mitarbeiter beschäftigt.
Vestager antwortet Schneider
EU-Kommissarin Margrethe Vestager lässt die Kritik aus Luxemburg an sich abprallen und erklärt, warum die Kommission gar kein Interesse an einer Schließung des ArcelorMittal-Werkes Düdelingen hat.
European Commissioner for Competition Margrethe Vestager speaks during a news conference at the EU Delegation in Washington on September 19, 2016.
The Commission angered Washington by ruling that US tech icon Apple had received favorable tax terms and ordered it to repay 13 billion euros ($14.5 billion) in back-taxes to Ireland. Vestager is in Washington, to meet with top US officials amid continued complaints over her Apple decision. / AFP PHOTO / YURI GRIPAS