Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn die RTL Group geht
Wirtschaft 5 Min. 03.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wenn die RTL Group geht

Das RTL-Fernsehprogramm in Luxemburg ist für die RTL Group ein Verlustgeschäft.

Wenn die RTL Group geht

Das RTL-Fernsehprogramm in Luxemburg ist für die RTL Group ein Verlustgeschäft.
Foto:Guy Jallay
Wirtschaft 5 Min. 03.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wenn die RTL Group geht

Marco MENG
Marco MENG
Der neue Konzessionsvertrag regelt die Finanzierung von RTL Télé Lëtzebuerg nur für drei Jahre - für die Zeit danach muss neu verhandelt werden oder ein neuer öffentlich-rechtlicher Fernsehsender wird installiert.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wenn die RTL Group geht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wenn die RTL Group geht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die auf dem Kirchberg ansässige RTL-Gruppe setzt ihren Wachstumskurs im ersten Quartal 2019 fort. Der Konzern profitiert vom Digitalgeschäft und Serienerfolgen wie "American Gods".
21.2. Wi / TC / PK RTL / Nouvelle Grille Horaire Television /Tele Foto:Guy Jallay
Überraschender Führungswechsel: Bert Habets tritt als CEO und Mitglied des Boards der RTL Group zurück - Bertelsmann-Chef Thomas Rabe übernimmt das Ruder.
RTL Group,Neues RTL Gebäude,Kirchberg.Foto:Gerry Huberty
Die Mediengruppe RTL kündigt Änderungen in ihrer Führungsspitze an. Guillaume de Posch tritt zum 1. Januar 2018 als Co-CEO zurück. Bert Habets führt das Medienimperium als alleiniger CEO an.
15.2. Kirchberg/ RTL Group / Medien /  foto: Guy Jallay
Vor dem Hintergrund eines positiven Geschäftsumfelds im ersten Halbjahr hat die Mediengruppe beschlossen, seinen neuen Bürokomplex in Kirchberg nicht wie zunächst geplant zu verkaufen und zurück zu leasen.
RTL City sollte ursprünglich im Laufe des Jahres 2017 verkauft und zurück geleased werden.
Die RTL Group ist im Jahresvergleich schwach in das neue Geschäftsjahr gestartet. Als Grund gibt die Bertelsmann-Tochter das Ende der Sendung „American Idol“ im US-Sender Fox an.
15.2. Kirchberg/ RTL Group / Medien /  foto: Guy Jallay