Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weniger Krankmeldungen in der Pandemie
Wirtschaft 4 Min. 17.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Weniger Krankmeldungen in der Pandemie

Die Abstandsmaßnahmen gegen Corona halten anscheinend andere Krankheiten in Schach.

Weniger Krankmeldungen in der Pandemie

Die Abstandsmaßnahmen gegen Corona halten anscheinend andere Krankheiten in Schach.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 4 Min. 17.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Weniger Krankmeldungen in der Pandemie

Marlene BREY
Marlene BREY
Im Jahr der Pandemie lassen sich Arbeitnehmer seltener krankschreiben – dafür fallen sie länger aus.

Mit der Corona-Krise hat sich nicht nur verändert, wie wir arbeiten, sondern auch, wie wir mit dem Thema Gesundheit am Arbeitsplatz umgehen. Arbeiten im Homeoffice mehr Menschen auch dann noch, wenn sie eigentlich krank sind? Lassen Pandemie und Erkältungssaison die Zahl der Krankschreibungen doppelt in die Höhe schnellen? Und wie ist das mit dem Blaumachen?

Für Letzteres führt das Wirtschaftslexikon die kultivierter klingende Bezeichnung „Absentismus“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburger Firmen digitalisieren sich - zum Teil wenigstens
„Es hat ein Wandel im Denken stattgefunden“, sagt Anne Majerus, Chef de service eHandwierk der Chambre des Métiers. Allerdings: während die einen in Digitalisierung investieren, schieben andere das angesichts fehlender Einnahmen auf.Das könnte sich als Fehler erweisen.
Carpenters in wood workshop using laptop and working on project
Studie des Sozialministeriums : Krank zur Arbeit
Rund 80 Prozent der Arbeitnehmer in Luxemburg gehen zur Arbeit obwohl sie krank sind. Die Generalinspektion des Sozialversichertunsgwesens hat in einer Studie weitere interessante Zahlen veröffentlicht.
Wer krank geschrieben wird, sollte sich auch Erholungszeit gönnen.