Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wechsel an der Führungsspitze: Hugues Delcourt ist neuer Chef der BIL
Wirtschaft 30.09.2014

Wechsel an der Führungsspitze: Hugues Delcourt ist neuer Chef der BIL

François Pauly (l.) übergibt seinen Posten an Hugues Delcourt.

Wechsel an der Führungsspitze: Hugues Delcourt ist neuer Chef der BIL

François Pauly (l.) übergibt seinen Posten an Hugues Delcourt.
BIL
Wirtschaft 30.09.2014

Wechsel an der Führungsspitze: Hugues Delcourt ist neuer Chef der BIL

Die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) erhält mit Hugues Delcourt einen neuen Generaldirektor. Er folgt auf François Pauly, der Präsident des Verwaltungsrats wird.

(ks) - Die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) erhält mit Hugues Delcourt einen neuen Generaldirektor. Er sei ein erfahrener Banker, teilte das Finanzunternehmen mit. Bisher war Delcourt als CEO bei ABN AMRO Private Banking für das Geschäft in Asien und dem Mittleren Osten zuständig. Zuvor arbeitete der Franzose unter anderem für UBS, Fortis-BGL und Crédit Agricole Indosuez. Das Großherzogtum kennt Delcourt bereits: Fünf Jahre seiner Berufslaufbahn verbrachte er bereits in Luxemburg.

Delcourt folgt auf François Pauly, der für zunächst drei Jahre Präsident des Verwaltungsrats wird. Er soll die strategische Ausrichtung der Bank weiterhin begleiten und die Interessen der Bank bei Großkunden wie Luxair vertreten. In der Übergangsphase wird er seinen Nachfolger unterstützen. Den Posten übernimmt Pauly von Frank Wagener, der als Ehrenpräsident Mitglied des Verwaltungsrats bleibt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die „Subprime“-Krise trifft Luxemburg
Die Finanzkrise und der Zusammenbruch der außerhalb von Fachrkreisen weitgehend unbekannten Bank namens Lehman Brothers hatte den Menschen ins Bewusstsein gebracht, dass in einer globalisierten Welt jeder persönlich davon betroffen ist, wenn Finanzinstitute kollabieren.
A man under an umbrella walks past the logo of the financial group Fortis NV near the entrance the company's headquarters in Brussels February 10, 2009. Fortis shareholders are due to meet on Wednesday in Brussels for a crucial vote over the break-up of the stricken group agreed last October -- involving the Netherlands' purchase of Fortis's Dutch activities, Belgium's purchase of the Belgian banking arm Fortis Bank, and BNP Paribas' acquisition of Belgian assets.  REUTERS/Thierry Roge   (BELGIUM)
Bewegung im Private Banking
Die Konsolidierung des Privatkundengeschäftes in Luxemburg geht voran. Die Traditionsbank BGL BNP Paribas kündigte am Dienstag ihre Absicht an, die Aktivitäten von ABN Amro übernehmen zu wollen.
ABN Amro Bank, Foto Lex Kleren