Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum US-Milliardäre kaum Steuern zahlen
Wirtschaft 3 Min. 09.06.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Steuervermeidung

Warum US-Milliardäre kaum Steuern zahlen

Der zweitreichste Mann der USA, Tesla-Gründer Elon Musk, zahlte im Jahr 2018 keine Einkommenssteuer.
Steuervermeidung

Warum US-Milliardäre kaum Steuern zahlen

Der zweitreichste Mann der USA, Tesla-Gründer Elon Musk, zahlte im Jahr 2018 keine Einkommenssteuer.
Foto: AFP
Wirtschaft 3 Min. 09.06.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Steuervermeidung

Warum US-Milliardäre kaum Steuern zahlen

Neue Enthüllungen zeigen, wie die wohlhabendsten Amerikaner sich arm rechnen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum US-Milliardäre kaum Steuern zahlen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Jonk Sozialiste Lëtzebuerg nehmen als erste politische Jugendorganisation Stellung zur durch Corona verursachten Wirtschaftskrise, 2008 soll sich nicht wiederholen.
Es sind die Kernforderungen linker Parteien, die Guy Foetz und Michel Erpelding gestern vorstellten, als sie auf den für die Steuer- und Haushaltspolitik notwendigen Paradigmenwechsel eingingen.
Früher als geplant stellt Blau-Rot-Grün am Montag ihre Steuerreform vor. Eines ist dabei bereits jetzt klar: In Sachen Steuergerechtigkeit sind auch dieses Mal keine großen Sprünge zu erwarten. Dabei gäbe es doch die eine oder andere Möglichkeit...
Nicht alle traditionellen Wege zur Herstellung von mehr Steuergerechtigkeit sind zielführend.