Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vorfreude aufs Autofestival
Philippe Mersch und Benji Kontz vereinigen ihre Verbände Fegarlux und ADAL.

Vorfreude aufs Autofestival

Foto: Gerry Huberty
Philippe Mersch und Benji Kontz vereinigen ihre Verbände Fegarlux und ADAL.
Wirtschaft 4 Min. 15.01.2019

Vorfreude aufs Autofestival

Marco MENG
Marco MENG
Verbände der Autowerkstätten und -händler sowie -importeure schließen sich zusammen - drei Jahre Verkaufsrekord bei Neuwagen in Luxemburg.

Die 55. Ausgabe des Autofestivals ist das Highlight der Automobilbranche Luxemburgs. Die Periode gehört für die Händler zu einem der wichtigsten Ereignisse im Jahr, denn ein Großteil der Verkäufe finden in dieser Zeit statt. Und für jeden Kunden ist etwas dabei - einen Variationenreichtum an Antriebstechniken wie es ihn derzeit gibt, von Elektro über Hybrid oder Verbrennungsmotor, gab es noch nie.

Benji Kontz, Präsident der „Association des Distributeurs Automobiles Luxembourgeois“ (ADAL) und Philippe Mersch, Vorsitzender der „Fédération des Garagistes du Grand-Duché de Luxembourg“ (Fégarlux), die gestern bekanntgaben, dass ihre beiden Verbände fusionieren, weisen darauf hin, dass die zehn Tage des Autofestivals richtungsweisend für das Jahr sind und bedeutend für die gesamte Branche, die in diesen zehn Tagen rund ein Drittel ihrer Verkäufe tätigt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus ADAL und Fégarlux wird Fedamo
Die Autohändlerverbände fusionieren und nennen sich Fedamo. Das gaben Benji Kontz und Philippe Mersch bei der Vorstellung des Autofestivals bekannt. Vor dem Hintergrund des Rekordjahres 2018 zeigen sie sich vorsichtig optimistisch.
Für Philippe Mersch (l.) und Benji Kontz gibt es keinen Grund, das Autofestival 2019 pessimistisch anzugehen.
Presidente dos garagistas quer resolver problema da mobilidade
Philippe Mersch, presidente da Federação dos Garagistas Luxemburgueses (Fegarlux), congratulou-se pelo aumento de 7,16% na venda de automóveis no Grão-Ducado que se verificou no primeiro trimestre de 2018, sucesso ligado aos dez dias do tradicional Festival Automóvel, realizado entre 27 de janeiro e 5 de fevereiro.
Philippe Mersch, presidente da Federação dos Garagistas Luxemburgueses (Fegarlux), congratulou-se pelo aumento de 7,16% na venda de automóveis no Grão-Ducado no primeiro trimestre.