Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor Mehrwertsteuererhöhung: Luxemburger Automarkt erholt sich
Wirtschaft 03.09.2014

Vor Mehrwertsteuererhöhung: Luxemburger Automarkt erholt sich

Nach dem Einbruch im Jahr 2013 bestätigt sich der Aufwärtstrend des luxemburgischen Automobilmarktes.

Vor Mehrwertsteuererhöhung: Luxemburger Automarkt erholt sich

Nach dem Einbruch im Jahr 2013 bestätigt sich der Aufwärtstrend des luxemburgischen Automobilmarktes.
Tony Dejak
Wirtschaft 03.09.2014

Vor Mehrwertsteuererhöhung: Luxemburger Automarkt erholt sich

15 Prozent mehr Autos wurden im August im Vergleich zum Vorjahresmonat verkauft. Viele Bürger nutzen anscheinend noch die Monate vor der TVA-Erhöhung für die Anschaffung eines neuen PKW.

(ml) - Neusten Zahlen zufolge bestätigt sich der Aufwärtstrend des luxemburgischen Automobilmarktes. Im August, der allgemein als schwacher Verkaufsmonat gilt, wurden 2.946 Neuzulassungen registriert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden im August 15,35 Prozent mehr Autos verkauft. Bereits jetzt steht fest, dass 2014 ein gutes Jahr für den nationalen Automobilmarkt sein wird. Obwohl dieses Jahr noch vier Monate verbleiben, wurden jetzt schon 5,17 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als 2013.

Einer der Gründe für diese positive Entwicklung dürfte die anstehende Erhöhung der Mehrwertsteuer sein. 2013 erlebte die Autobranche in Luxemburg einen regelrechten Einbruch. Insgesamt wurden lediglich 46.624 Neuzulassungen registriert. Im Vergleich zu 2012 stellte dies einen Minus von 7,5 Prozent dar.

Steigende Nachfrage bei den Luxuswagen

Besonders gut lief es im August für Volkswagen (346), Renault (310) und BMW (297). Über das gesamte Jahr betrachtet gibt es jedoch bei den meistgekauften Autos der Luxemburger keinen Führungswechsel. VW, Audi und Renault gehören zu den Top-Stürmern. Auch die Verkaufszahlen der Luxuskarossen nehmen zu. Im vergangenen Monat wurden vier Ferrari und eine Lamborghini verkauft.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Editorial: Festival der Zukunft
Volkswagen, BMW, Mercedes-Benz – das Podium der Zulassungsstatistik 2016 steht für den Stellenwert des Autos in Luxemburg: „Premium“ dominiert. Diese Zahlen strafen all jene Lügen, die der Faszination Auto ein baldiges Ende nachsagen.
Luxemburg: Automarkt mit kräftigem Plus
Im vergangenen Jahr wurden in Luxemburg 50 561 Neuwagen zugelassen. Das entspricht einem Zulassungsplus von 8,80 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Stärkste Marke war erneut Volkswagen.
Volkswagen Golf GTI
Editorial: Im Teufelskreis
In zwei Wochen werden die Besitzer von Autohäusern abschätzen können, womit sie in diesem Jahr rechnen dürfen. Werden die Zulassungszahlen weiterhin steigen oder kommt es – wie von nicht wenigen befürchtet – zu einer leichten Eintrübung?
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.