Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volle Auftragsbücher bei Apateq
Wirtschaft 14 4 Min. 26.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Volle Auftragsbücher bei Apateq

Apateq stellt auch die Schaltschränke für seine Anlagen in Luxemburg her, so Verkaufsleiter Dirk Martin

Volle Auftragsbücher bei Apateq

Apateq stellt auch die Schaltschränke für seine Anlagen in Luxemburg her, so Verkaufsleiter Dirk Martin
Foto: Claude Piscitelli
Wirtschaft 14 4 Min. 26.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Volle Auftragsbücher bei Apateq

Marco MENG
Marco MENG
Luxemburger Green-Tech-Unternehmen profitiert von strengeren Umweltauflagen - Reeder müssen bis 2020 mit ihren Schiffen neue Grenzwerte einhalten. Das geht mit Filtertechnik aus dem Großherzogtum.

„An Fläche fehlt es uns nicht, nur an Personal“, sagt Dirk Martin, Verkaufsleiter des Luxemburger Cleantech-Unternehmens Apateq. Auf 3 000 Quadratmetern arbeiten in der Fertigungshalle derzeit angestrengt 30 eigene und 20 externe Mitarbeiter, um die Auftragsflut durch Schiffseigner bewältigen zu können.

Angefangen hatte Apateq 2013 mit der Trennung von Erdöl und Wasser, das durch die Ölförderung an die Oberfläche gelangt; hinzu kamen Industrieabwasserreinigung und Lagerstättenwasserreinigung von Deponien ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema