Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Villeroy & Boch Fliesenwerk in Merzig schließt
Wirtschaft 06.07.2022
„Wachsender Kostendruck“

Villeroy & Boch Fliesenwerk in Merzig schließt

Die Fliesen der V&B Fliesen GmbH werden demnächst in der Türkei hergestellt.
„Wachsender Kostendruck“

Villeroy & Boch Fliesenwerk in Merzig schließt

Die Fliesen der V&B Fliesen GmbH werden demnächst in der Türkei hergestellt.
Foto: Villeroy & Boch
Wirtschaft 06.07.2022
„Wachsender Kostendruck“

Villeroy & Boch Fliesenwerk in Merzig schließt

Der Traditionshersteller für Keramikwaren im saarländischen Merzig lässt seine Fliesenproduktion im Laufe des Jahres auslaufen.

(dme/ ThK) – Im Laufe des Jahres wird die Fliesenproduktion von Villeroy & Boch (V&B Fliesen GmbH )  im saarländischen Merzig schließen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Stattdessen sollen die Produkte zukünftig im Stammwerk der Eczacibasi-Holding in der Türkei hergestellt werden, wie unter anderem rheinpfalz.de berichtet. 

Seit 2007 gehört die V&B Fliesen GmbH mehrheitlich zu dem türkischen Unternehmen. Villeroy & Boch ist laut Saarbrücker Zeitung nur noch mit 2,29 Prozent an dem Unternehmen beteiligt. Eczacibasi ist Lizenznehmer der Marke V&B. 

Von der Schließung im Saarland betroffen sind rund 200 Mitarbeiter. Als Grund für die Schließung werden eine „deutliche Effizienzsteigerung“ in Verbindung mit dem „wachsenden Kostendruck“ genannt. „Extrem hohe Kosten für Energie, Transporte, Verpackung und Rohstoffe sowie das hohe Lohnniveau in Deutschland machen die Produktion von Fliesen wirtschaftlich unattraktiv“, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Logistik nach Polch verlagert

„Die harten Fakten lassen uns leider keine andere Wahl: Die V&B Fliesen GmbH braucht eine konsequente Neuaufstellung. Nur so kann sie ein verlässlicher Anbieter im Fliesenmarkt bleiben. Für unsere ca. 200 betroffenen Mitarbeiter werden wir Maßnahmenpakete schnüren, die es erlauben, die individuell am besten geeignete Lösung zu finden“, so Jörg Schwall, Geschäftsführer V&B Fliesen GmbH. „Vorrangiges Ziel ist es, für möglichst viele Mitarbeiter neue Arbeitsplätze zu finden. Daran werden wir mit aller Kraft mit unseren Partnern im Saarland arbeiten.“ Doch an einer Neuaufstellung des Unternehmens führe kein Weg vorbei. 


Lokales, Pierre Mischo, Villeroy & Bosch, Rollingengrund, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Kindheitserinnerungen an das Villeroy-Areal
Pierre Mischo hat die besten Jahre des Unternehmens hautnah erlebt: Sein Vater war Pförtner. Seine Erinnerungen sind zwiespältig.

Alle weiteren Aktivitäten der V&B Fliesen GmbH bleiben in Deutschland, schreibt das Unternehmen. Die Logistik werde zum Beispiel nach Polch (Rheinland-Pfalz) verlagert.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.