Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vergessene Vermögen
Wirtschaft 5 Min. 04.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
„Schlafende Konten“

Vergessene Vermögen

Die Erben von Bankkonten, die vor vielen Jahren eröffnet wurden, sind nicht immer leicht ausfindig zu machen. Deshalb wenden sich Banken oftmals an Privatdetektive und Erbenermittler.
„Schlafende Konten“

Vergessene Vermögen

Die Erben von Bankkonten, die vor vielen Jahren eröffnet wurden, sind nicht immer leicht ausfindig zu machen. Deshalb wenden sich Banken oftmals an Privatdetektive und Erbenermittler.
Lé Siebenaler / LW-Archiv
Wirtschaft 5 Min. 04.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
„Schlafende Konten“

Vergessene Vermögen

Thierry LABRO
Thierry LABRO
Was tun mit scheinbar herrenlosem Geld? In Hunderten von Fällen müssen Banken und Versicherungen teilweise großen Aufwand betreiben, um die Besitzer von Bankkonten oder Policen ausfindig zu machen. Die meiste Arbeit fließt jedoch ins Vorbeugen solcher Situationen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Vergessene Vermögen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Juli wurde bekannt, dass die Schweizer Private-Banking-Gruppe Julius Bär ihren europäischen Hauptsitz nach Luxemburg verlagern wird. Falk Fischer, CEO von Julius Baer Luxembourg erklärt wie die Arbeit der Bank in Luxemburg zukünftig aussehen wird.
Interview with CEO of Julius Baer Bank in Luxembourg, Falk Fischer Photo : Caroline Martin
Versicherungen im ersten Trimester 2017
Im Vergleich zu 2016 verbuchen die Versicherungen in Luxemburg im ersten Trimester 2017 deutliche Gewinne. Im Schnitt wachsen die Versicherungsprämien um 5,67 Prozent.
Die eigenen Bankdaten sind den Luxemburgern heilig. Nun aber sieht ein neuer Gesetzentwurf vor, dass Luxemburger Banken künftig Kundendaten zur Weiterverarbeitung auch ins Ausland weitergeben dürfen.
Der Kunde soll im Voraus informiert werden, wenn seine Daten an eine externe Firma übertragen werden.
Auf vergessenen Konten bei luxemburgischen Banken liegt ein Millionenbetrag. Wie gehen Banken mit diesen „schlafenden“ Konten um? Und wer bereichert sich an dem ungenutzten Geld?
Viele Leute wissen nicht, dass sie noch Geld auf einem Bankkonto haben.
Luxemburg wird von vielen Kunden noch immer als Servicewüste wahrgenommen. Durch Mängel bei der Freundlichkeit entgeht vielen Firmen Umsatz - weil die Kunden abwandern.
Lange Wartezeiten, uninformierte Verkäufer - Kunden sind in Luxemburger Geschäften oft unzufrieden.