Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Uni-Rektor: Ein Dirigent mit Taktgefühl
Wirtschaft 10 Min. 02.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Uni-Rektor: Ein Dirigent mit Taktgefühl

Seit Januar 2018 ist der Rektor Stéphane Pallage im Amt

Uni-Rektor: Ein Dirigent mit Taktgefühl

Seit Januar 2018 ist der Rektor Stéphane Pallage im Amt
Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 10 Min. 02.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Uni-Rektor: Ein Dirigent mit Taktgefühl

Nach fast 22 Monaten im Amt ist er erst am Anfang seiner Tätigkeit. Aber, wie er selbst formuliert, ist er gekommen, um zu bleiben. Wie er die junge Universität weiter auf Kurs hält, was bisher erreicht wurde und was er noch vorhat, verrät der 51-jährige Pallage im Interview.

Eine noch junge Universität sicher in die Zukunft zu führen ist ein schweres Unterfangen. Erst letztes Jahr feierte die Uni Luxemburg ihr 15-jähriges Bestehen. Nach einem turbulenten Jahr 2017 mit dem vorzeitigen Wechsel an der Spitze der Hochschule, hat nun ein Mann den Taktstock in der Hand, der sehr genau weiß, wie die Musik in diesem komplexen Milieu gespielt wird. Seit Januar 2018 dirigiert er mit viel Taktgefühl die rund 1 760 Angestellten, darunter auch die vielen Solisten. 

Stéphane Pallage: In unserem ersten Interview im März 2018 haben Sie den Studierenden damals geraten, niemals den „Fun-Faktor“ zu vergessen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

15 Jahre Uni Luxemburg: Endlich angekommen
Skeptisch, fast ablehnend ist die Haltung, als 2003 in Luxemburg eine Universität errichtet wird. Die Sorge vor einer zu kosten-intensiven Bildungseinrichtung löst Misstrauen aus. 15 Jahre später hat sich das Meinungsbild gewandelt.
19.9. Esch/alzette / Belval / Rentre Academique Uni.lu / Uni / Studenten Foto:Guy Jallay
International und multidisziplinär
Systembiologie, molekulare Pharmakologie und Neurobiologie kombiniert mit Immunologie in Luxemburg, Frankreich, Deutschland: Das bietet der neue internationale Studiengang Biomedizin. Eine Disziplin, die vor allem Frauen anzuziehen scheint.
5.11. Beilage Uni / neuer Studiengang Biomedizin / ITV Thomas Sauter Foto:Guy Jallay
Erster Kollektivvertrag für die Uni Luxemburg
Die Universität Luxemburg und die Arbeitnehmerorganisation OGBL haben sich nach Unterzeichnung einer ersten Vereinbarung über die Arbeitsbedingungen im März 2015 nun auf einen ersten Kollektivvertrag geeinigt.
porte ouverte Uni Letzebuerg Belval Uni.lu 28.03.2015 - © claude piscitelli
Universität Luxemburg: Un(i)verständnis
Wohin steuert die Universität Luxemburg hin. Über diese Frage wurde und wird weiterhin heftig verhandelt. Um die Diskussion besser verstehen zu können, ist es wichtig, den Unterschied zwischen angewandter Forschung und Grundlagenwissenschaft zu kennen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.