Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfallermittlung: Teslas Autopilot ermöglichte Unfall
Tesla warnt explizit davor, das Steuer längere Zeit aus den Händen zu geben.

Unfallermittlung: Teslas Autopilot ermöglichte Unfall

Foto: Reuters/LW-Archiv
Tesla warnt explizit davor, das Steuer längere Zeit aus den Händen zu geben.
Wirtschaft 2 Min. 13.09.2017

Unfallermittlung: Teslas Autopilot ermöglichte Unfall

Michel THIEL
Michel THIEL
Die Analyse amerikanischer Spitzenermittler zum tödlichen Tesla-Crash im Mai 2016 enthält auch harsche Kritik am Elektroauto-Hersteller: Sein Autopilot-Assistent habe zugelassen, dass der Fahrer sich für längere Zeit ablenkte.

(mth) - Zum tödlichen Crash eines vom Computer gesteuerten Tesla-Elektroautos im vergangenen Jahr haben nach Einschätzung amerikanischer Unfallermittler zu lasche Sicherheitsvorkehrungen der Software beigetragen. Teslas Fahrassistenz-System Autopilot hätte nicht zulassen dürfen, dass der Fahrer es nicht wie vom Hersteller vorgeschrieben nutzt, erklärte die Untersuchungsbehörde NTSB am Dienstag.

Tesla versicherte daraufhin, man werde die Empfehlungen der Ermittler prüfen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tesla Model X: Wie ein zum Abflug bereiter Vogel
Ein Hingucker ist er allemal, der Tesla Model X, besonders, wenn er seine futuristisch anmutenden hinteren Flügeltüren langsam ausfährt und sie wie ein zum Abflug bereiter Vogel hochstellt. Beeindrucken tut der coupéhafte Stromer-SUV aber erst recht mit seinem Ambiente sowie seinen Fahrleistungen.
Tesla Model X