Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Umsteigen von LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile
Wirtschaft 26.11.2021
Online-Banking

Umsteigen von LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile

Nutzer müssen 2022 vom LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile wechseln.
Online-Banking

Umsteigen von LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile

Nutzer müssen 2022 vom LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile wechseln.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 26.11.2021
Online-Banking

Umsteigen von LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile

Bankkunden müssen im Laufe des kommenden Jahres das Online-Banking umstellen. Der Luxemburger Konsumentenschutz gibt Hinweise dazu.

(mab) - Die Union Luxembourgeoise des Consommateurs (ULC) erhält derzeit viele Anfragen von Bankkunden. Diese sind aufgefordert, von LuxTrust Token auf LuxTrust Mobile beziehungsweise auf LuxTrust Scan zu wechseln. 


Statec: Generationenübergreifende Internetnutzung in Luxemburg
Insgesamt gaben lediglich elf Prozent der Befragten an, das Internet außerhalb ihres Zuhauses und ihres Arbeitsortes nicht zu nutzen.

Banken und Kunden sind durch die europäische Gesetzgebung zur Umstellung verpflichtet - durch die europäische Direktive für die Zahlungsdienste (Directive européenne sur les services de paiement, DSP2). Der Grund: die erhöhte Sicherheit bei der Nutzung von LuxTrust Mobile gegenüber dem aktuell sehr verbreiteten Token. Alle Bankkunden werden deswegen 2022 den Wechsel auf das Smartphone vollziehen müssen. 

Der Luxemburger Konsumentenschutz stellt fest, dass diese Umstellung offenbar für viele Kunden eine Hürde darstellt. Er weist darauf hin, dass sämtliche in Luxemburg ansässigen Kundenbanken auf ihren Webseiten ausführliche Erklärungen dazu geben.

So geht es:

Zunächst müssen Kunden die App „LuxTrust Mobile“ im App Store oder bei Google Play auf ihr Smartphone herunterladen. Dort geben sie ihre Zugangsdaten ein und verifizieren sich. Alle Schritte werden auch in der App selbst erklärt.

Kunden, die damit Schwierigkeiten haben, können sich an ihre Bank wenden, auf den Internetseiten werden Telefonnummern beziehungsweise Kontaktadressen genannt. Sollten dennoch Probleme bestehen, rät die ULC den Verbrauchern, einen Termin mit ihrer Bank zu vereinbaren.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Banken verlieren das Monopol auf Kundendaten, Drittanbieter sollen Zugang erhalten. So will es die EU-Zahlungdienstrichtlinie (PSD2). Die Firma Luxhub hilft Instituten bei den technischen Herausforderungen.
Jacques Putz,Luxhub. Foto:Gerry Huberty
Im Zusammenhang mit den umstrittenen Bankgebühren für ältere und in der Mobilität eingeschränkte Menschen fordert Finanzminister Pierre Gramegna mehr Transparenz von den luxemburgischen Banken.
Für den Durchblick: Ein Vergleichsportal soll den Gebühren-Dschungel lichten.
Vermögensverwaltung
Die Vermögensverwaltung ist weltweit im Wandel, das zeigt ein Bericht der Beratungsgesellschaft EY. In Luxemburg wollen die Banken nach dem Ende des Bankgeheimnisses vor allem ihre Einkünfte steigern und die Kosten senken.
ITV Olivier Maréchal vun EY (classement des banques), Foto Lex Kleren