Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner
Wirtschaft 4 Min. 08.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner

Viele Patienten machen in der Krise erstmals Erfahrungen mit Telekonsultationen.

Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner

Viele Patienten machen in der Krise erstmals Erfahrungen mit Telekonsultationen.
Foto:Guy Jallay
Wirtschaft 4 Min. 08.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Zwei Luxemburger Firmen wollen der Telemedizin in der Pandemie zum Durchbruch verhelfen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Telemedizin: Der Arzt aus dem Rechner“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Allein mit einer Akte?
Die elektronische Patientenakte steht, wenn auch mit erheblicher Verspätung, in den Startlöchern des Gesundheitssystems. In wenigen Wochen wird ein Pilotprojekt mit rund 21 000 potenziellen Teilnehmern beginnen.
Big Data – kleiner Patient
In Krankenhäusern, Operationssälen und Arztpraxen wird sich die Kommunikations- und Informationstechnologie in den kommenden Jahren viel breiter machen, als das heute der Fall ist.