Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tag der Entscheidung im Europaparlament
Wirtschaft 4 Min. 26.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Tag der Entscheidung im Europaparlament

Gegen Uploadfilter und die EU-Urheberrechtsreform gingen kurz vor der Abstimmung im Europaparlament Menschen auf die Straße.

Tag der Entscheidung im Europaparlament

Gegen Uploadfilter und die EU-Urheberrechtsreform gingen kurz vor der Abstimmung im Europaparlament Menschen auf die Straße.
Foto: dpa
Wirtschaft 4 Min. 26.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Tag der Entscheidung im Europaparlament

Marco MENG
Marco MENG
Spagat zwischen Meinungsfreiheit und Copyright: Das Europaparlament befasst sich am Dienstag mit dem umstrittenen Gesetz zum Urheberrecht. So wollen die Luxemburger EU-Abgeordneten abstimmen.

Große Internetplattformen wie Facebook, Google und Youtube profitieren von der Arbeit anderer Medien und auch Künstler, indem sie deren Inhalte weiterverbreiten. Durch Werbung und Klicks verdienen sie dabei Milliarden Dollar im Jahr, ohne eigentliche Inhalte produziert zu haben. Zeitungsverlegern und anderen Medienschaffenden ist das schon lange ein Dorn im Auge.

Teilt jemand einen Online-Zeitungsartikel, tut er das in der Regel ohne kommerzielle Absicht, während die Plattform, auf der er teilt, durchaus kommerzielle Absichten hat ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es war knapp
Wie die Reform des Urheberrechts in die Praxis umgesetzt werden kann, bleibt weiter offen.
(FILES) In this file photo taken on November 20, 2017 A picture taken on November 20, 2017 shows logos of US online social media and social networking service Facebook.
Cambridge Analytica is a private company for strategic communication and data analysis at the heart of a scandal over the use of personal data collected on Facebook. A subsidiary of Strategic Communications Laboratories (SCL), Cambridge Analytica (CA) has offices in New York, Washington and London and is directed by Alexander Nix. / AFP PHOTO / LOIC VENANCE
Der Uploadfilter kommt doch
Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.
Mitglieder des Europäischen Parlaments bei einer Plenarsitzung: Knapp vor den Europawahlen steht die finale Abstimmung über das Verhandlungsergebnis zur Urheberrechtsreform an.
EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts
Monatelang wurde heftig um die Erneuerung des EU-Urheberrechts gestritten. Lobbyisten schlugen Alarm, manch einer warnte vor dem Ende des Internets in seiner heutigen Form. Nun haben sich die Beteiligten geeinigt.
ARCHIV - 19.01.2017, Bayern, Bamberg: Das Foto zeigt einen Schatten vor einem Logo von YouTube. (zu dpa: "EU einigt sich auf Leistungsschutzrecht für Presseverleger") Foto: Nicolas Armer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.