Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Strommarkt: Intelligente Zähler sollen Dynamik bringen
Wirtschaft 2 Min. 28.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Strommarkt: Intelligente Zähler sollen Dynamik bringen

30.000 intelligente Zähler wurden bereits eingebaut, der Rest folgt bis Ende 2019.

Strommarkt: Intelligente Zähler sollen Dynamik bringen

30.000 intelligente Zähler wurden bereits eingebaut, der Rest folgt bis Ende 2019.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 2 Min. 28.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Strommarkt: Intelligente Zähler sollen Dynamik bringen

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Seit zehn Jahren können Konsumenten ihren Stromanbieter frei wählen. Passiert ist bisher wenig, doch die Verbraucher werden sich künftig mehr mit ihrem Stromkonsum beschäftigen müssen.

Von Laurent Schmit

Der Luxemburger ist faul – zumindest was den Wechsel seines Stromanbieters angeht. Ganze 163 Privatkunden wechselten 2015 ihren Anbieter, was 0,1 Prozent des Marktes entspricht. Luxemburg bleibe hierbei weiter hinter anderen Ländern zurück, heißt es vom Institut Luxembourgeois de Régulation (ILR). In Belgien wechselten 2014 immerhin 12,2 Prozent der Haushalte ihren Versorger.

Dabei seien die Preise der alternativen Anbieter durchaus konkurrenzfähig, sagt Claude Hornick, der Abteilungsleiter für den Energiebereich beim ILR ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema