Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stiftung soll Losch-Gruppe übernehmen: Das Vermächtnis des Patriarchen
Wirtschaft 5 Min. 21.04.2016
Exklusiv für Abonnenten

Stiftung soll Losch-Gruppe übernehmen: Das Vermächtnis des Patriarchen

Zur Losch-Gruppe gehören heute neben den Importgesellschaften wie Autosdistribution Losch, PragAutos und HispanAutos noch verschiedene Autohandelsgesellschaften mit Geschäften an neun Standorten.

Stiftung soll Losch-Gruppe übernehmen: Das Vermächtnis des Patriarchen

Zur Losch-Gruppe gehören heute neben den Importgesellschaften wie Autosdistribution Losch, PragAutos und HispanAutos noch verschiedene Autohandelsgesellschaften mit Geschäften an neun Standorten.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 5 Min. 21.04.2016
Exklusiv für Abonnenten

Stiftung soll Losch-Gruppe übernehmen: Das Vermächtnis des Patriarchen

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Nach dem Tod André Loschs soll die Gruppe nicht innerhalb der Familie weitergeführt, sondern an eine Stiftung übertragen werden. Ein Novum in Luxemburg. Was hat es damit auf sich?

Von Andreas Adam

Mit André Losch ist vor knapp einem Monat einer der ganz Großen des Luxemburger Automobilhandels verstorben. Dem Volkswagen-Pionier gelang es Zeit seines Lebens, sein Unternehmen zum größten Branchenbetrieb des Landes zu machen. Nun soll die Losch-Gruppe nicht etwa innerhalb der Familie weitergeführt, sondern an eine eigens dafür gegründete Stiftung übertragen werden. Ein Novum in Luxemburg. Was hat es damit auf sich?

Wer ein Unternehmen mühsam aufbaut und viel Herzblut investiert, möchte sein Lebenswerk sorgsam behandelt und fortgeführt wissen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema