Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staus kommen uns teuer zu stehen
Wirtschaft 5 Min. 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Verkehrsplanung

Staus kommen uns teuer zu stehen

Der durchschnittliche Autofahrer in Luxemburg stand im vergangenen Jahr laut einer Statistik der 
EU-Kommission durchschnittlich über 32 Stunden im Stau.
Verkehrsplanung

Staus kommen uns teuer zu stehen

Der durchschnittliche Autofahrer in Luxemburg stand im vergangenen Jahr laut einer Statistik der 
EU-Kommission durchschnittlich über 32 Stunden im Stau.
Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 5 Min. 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Verkehrsplanung

Staus kommen uns teuer zu stehen

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Jeden Morgen im Berufsverkehr ist es das gleiche Schauspiel. Wer das Pech hat in der Hauptverkehrszeit zur Arbeit zu müssen, steht irgendwann im Stau. Das kostet nicht nur Nerven.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Staus kommen uns teuer zu stehen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Infrastrukturminister François Bausch zur Verkehrsproblematik
Um den kompletten Kollaps auf unseren Straßen zu verhindern, braucht es laut Infrastrukturminister François Bausch grundlegende Veränderungen. Wachstums- und Verkehrsfragen wären demnach unzertrennbar miteinander verwoben.
Der Verkehr wächst mit der Wirtschaft: Laut Infrastrukturminister François Bausch kann man beide nicht getrennt betrachten.
Kosten-Nutzen-Analyse
Das Nachhaltigkeitsministerium gibt eine groß angelegte Kosten-Nutzen-Studie in Auftrag, um den Ausbau der Verkehrsinfrastrukturen besser planen zu können. Damit dieses Ziel erreicht werde, sei der Aufwand hoch, sagen Experten.
15 Millionen Euro täglich: Das ist der Schaden, den Staus in Luxemburg anrichten.
So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren
Tag für Tag sind Arbeitnehmer gestresst, wenn sie auf dem Weg zur Arbeit im Stau stehen – und Arbeitgeber genervt, weil ihre Angestellten zu spät kommen. Mit kleinen Anpassungen kann aber vieles verbessert werden.
ITV Francois Bausch, Foto:Gerry Huberty
Verkehr in Luxemburg
Nun ist es offiziell: Autofahrer hierzulande gehören mit zu den EU Spitzenreitern im "im-Stau-stehen". Diese und weitere Fakten über den Verkehr hat die EU-Kommission nun veröffentlicht.
Die Anzahl der Verkehrstoten je Million Einwohner hierzulande ist hoch.
In Luxemburg zahlen Arbeitgeber durchschnittlich 36 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Die Arbeitskosten im Großherzogtum liegen damit im europäischen Vergleich auf dem vierten Rang.
21.03.13 Installation nouveaux matériel ,Arcelor Mittal,Esch-Belval:Foto:Gerry Huberty