Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stau lass nach!
Wirtschaft 4 Min. 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren

Stau lass nach!

François Bausch sieht immer noch viel Nachholbedarf auf landesplanerischer Ebene.
So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren

Stau lass nach!

François Bausch sieht immer noch viel Nachholbedarf auf landesplanerischer Ebene.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 4 Min. 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren

Stau lass nach!

Tag für Tag sind Arbeitnehmer gestresst, wenn sie auf dem Weg zur Arbeit im Stau stehen – und Arbeitgeber genervt, weil ihre Angestellten zu spät kommen. Mit kleinen Anpassungen kann aber vieles verbessert werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Stau lass nach!“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Stau lass nach!“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Petition 1329 zur Reform des Fahrdienstes Adapto hatte innerhalb von drei Tagen über 4.500 Unterschriften erreicht. Am Donnerstag fand die öffentliche Anhörung im Beisein von Mobilitätsminister François Bausch statt.
Der gesamte öffentliche Transport soll barrierefrei gestaltet werden, damit am Ende nur noch die Menschen den Adapto-Dienst nutzen, die ihn wirklich brauchen, erklärte Mobilitätsminister François Bausch am Donnerstag im Parlament.
Mehr Mobility Manager braucht das Land: In Zukunft werden Mobilitäts-Beauftragte Mitarbeiter in Unternehmen im Kampf gegen den Stau zur Seite stehen. Bereits heute bildet der Luxemburger Automobilclub Mobility Manager aus. Ein Besuch.
12.10. Stau / Autobahn A3 / Düdelinger Autobahn / Grenzgänger / Frontaliers / Foto: Guy Jallay
Der erste selbstfahrende Bus in einem europäischen Industriegebiet fährt in Contern. Das Projekt wurde am Mittwoch vorgestellt. Doch es geht um mehr als nur um einen autonomen Shuttle-Bus.
Présentation de la première navette autonome circulant dans une zone industrielle de Contern - Photo : PIerre Matgé