Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Statec: BIP-Wachstum von 3,1 Prozent für 2018
Wirtschaft 09.10.2019

Statec: BIP-Wachstum von 3,1 Prozent für 2018

Die Luxemburger Wirtschaft brummt.

Statec: BIP-Wachstum von 3,1 Prozent für 2018

Die Luxemburger Wirtschaft brummt.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 09.10.2019

Statec: BIP-Wachstum von 3,1 Prozent für 2018

Mara BILO
Mara BILO
Für das Jahr 2018 sieht das Statistikamt Statec ein Wachstum von 3,1 Prozent – anstelle von bislang 2,6 Prozent. Das zeigen die neuesten Zahlen des Statistikamtes, die am Mittwoch veröffentlicht wurden.

Die Luxemburger Wirtschaft wächst weiter, wie die neuesten Zahlen des nationalen Statistikamtes Statec zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) zeigen. Ersten Schätzungen zufolge stieg das BIP im zweiten Trimester 2019 um 2,2 Prozent gegenüber dem ersten Trimester dieses Jahres. Im Vergleich zum zweiten Trimester 2018 stieg das BIP gar um 3,7 Prozent.

Für das Jahr 2018 sieht das Statistikamt nun ein Wachstum von 3,1 Prozent – anstelle von bislang 2,6 Prozent.


Finanzplatz Luxemburg. Boulevard Royal.Photo: Guy Wolff
Wettbewerbsindex: Luxemburg auf Platz 18
Das Großherzogtum befindet sich auf Rang 18 beim Wettbewerbsindex des Weltwirtschaftsforums. Damit gewinnt Luxemburg einen Platz im Vergleich zum Vorjahr.

Im Finanzsektor und in der Versicherungsbranche beträgt der Zuwachs 3,2 Prozent im Vergleich zum ersten Trimester 2019. Bei den anderen Wirtschaftszweigen zeigt sich ebenfalls ein positives Bild: Die Branche „Handel, Verkehr, Beherbergung und Gastronomie“ verzeichnet einen Zuwachs von 0,7 Prozent, die Branche „Unternehmensdienstleistungen und Vermietung“ 3,8 Prozent und die Branche „Immobiliengeschäft“ 0,7 Prozent.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wirtschaftswachstum hält an
Die wirtschaftlichen Aussichten für die Jahre 2018 und 2019 sind gut. Und: Das Wirtschaftswachstum hält weiter an, befindet sich aber am Ende einer Beschleunigungsphase.
Im letzten Quartal gab es den höchsten Anstieg der Erwerbstätigen seit mehr als zehn Jahren.
Gehälteranpassung: Indextranche im ersten Quartal 2017
Die luxemburgische Wirtschaft wird 2016 und 2017 voraussichtlich um vier Prozent anziehen. Das hat das Institut Statec mitgeteilt. Des Weiteren geht man von einem Anziehen des Verbraucherpreisindexes aus, so dass eine Indextranche im ersten Quartal 2017 erfolgen soll.
Für das aktuelle Jahr rechnet der Statec mit einem Wirtschaftswachstum von 3,7 Prozent. Für 2017 geht man von 4,2 Prozent aus.