Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stadt Luxemburg: Die Pop-ups sind los
Wirtschaft 16 5 Min. 13.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Stadt Luxemburg: Die Pop-ups sind los

Harumi Hayashi hat vieles in ihrem Pop-up gelernt, zum Beispiel, wie viele Fans der japanische Sake in Luxemburg hat.

Stadt Luxemburg: Die Pop-ups sind los

Harumi Hayashi hat vieles in ihrem Pop-up gelernt, zum Beispiel, wie viele Fans der japanische Sake in Luxemburg hat.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 16 5 Min. 13.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Stadt Luxemburg: Die Pop-ups sind los

Marlene BREY
Marlene BREY
Temporäre Geschäfte, die sogenannten Pop-up-Stores, füllen in der Krise Lücken in der Innenstadt. Für manche ist es der Start in die Selbstständigkeit.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Stadt Luxemburg: Die Pop-ups sind los“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Um gegen den Leerstand im Zentrum anzukommen, greift auch die Stadt Esch auf Pop-up-Stores zurück. Doch mit einem etwas anderen Konzept. Im Angebot sind unter anderem Mercedes-Produkte und Cider.
Lok , Esch/Alzette , PopUpStore Esch/Alzette , Geschäft Denicheuse , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort