Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staat verlängert Sprit-Subventionen
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 24.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Staat verlängert Sprit-Subventionen

Es geht nicht darum, den Tanktourismus am Leben zu halten, sondern darum, Menschen, die auf das Auto angewiesen sind, zu entlasten.
Leitartikel

Staat verlängert Sprit-Subventionen

Es geht nicht darum, den Tanktourismus am Leben zu halten, sondern darum, Menschen, die auf das Auto angewiesen sind, zu entlasten.
Foto: Gerry Huberty
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 24.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Staat verlängert Sprit-Subventionen

Marco MENG
Marco MENG
Die Verlängerung des Tankrabatts bis Ende August ist richtig, denn damit entlastet der Staat vor allem Berufspendler.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Staat verlängert Sprit-Subventionen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Teurer Treibstoff und deutscher Rabatt
Viele Luxemburger verzichten auf unwichtige Autofahrten, Benzin ist im deutschen Grenzgebiet teilweise billiger. Tankstellen in Grenznähe berichten von Umsatzrückgang.
Die Tankstellenmeile zwischen Mertert und Wasserbillig: Die hohen Spritpreise dämpfen die Nachfrage bei luxemburgischen und deutschen Kunden.
Woher kommt die Energie in Zukunft? Wie kann Luxemburg auf ein Wachstum setzen, das Ressourcen schont und die Lebensqualität verbessert? Der 500-Seiten-Bericht liefert 
Antworten, doch die unangenehmen Fragen kommen erst noch.
Der US-Visionär Jeremy Rifkin sieht im Klimawandel eine "absolut furchterregende" Bedrohung.