Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staat könnte Mehrheitseigner der Enovos-Holding werden
RWE Energy Beteiligungsverwaltung GmbH und E.ON Ruhrgas International GmbH wollen ihre Beteiligungen an der Enovos International s.a. verkaufen.

Staat könnte Mehrheitseigner der Enovos-Holding werden

Foto: Enovos
RWE Energy Beteiligungsverwaltung GmbH und E.ON Ruhrgas International GmbH wollen ihre Beteiligungen an der Enovos International s.a. verkaufen.
Wirtschaft 14.04.2014

Staat könnte Mehrheitseigner der Enovos-Holding werden

Die beiden deutschen Aktionäre RWE und E.ON möchten ihre Anteile an der Holding Enovos International s.a. verkaufen. Der Wirtschaftsminister hat bereits Interesse bekundet.

(aa) - Die beiden deutschen Aktionäre RWE und E.ON möchten ihre Anteile an der Holding Enovos International s.a. verkaufen. Das hat Enovos bereits am Freitag auf Anfrage des Luxemburger Wort bestätigt. Enovos International ist die in Luxemburg ansässige Dachgesellschaft der Enovos-Gruppe. Neben der Energieversorgung gehören zu ihr auch der Netzdienstleister Creos Luxemburg und seine Filiale Creos Deutschland GmbH.

Das Aktionariat der Enovos International s ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.