Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sozialstreit: Privatbank Edmond de Rothschild reduziert Personal
Wirtschaft 22.12.2016

Sozialstreit: Privatbank Edmond de Rothschild reduziert Personal

Die Privatbank Edmond de Rothschild hat ihren Sitz in Limpertsberg.

Sozialstreit: Privatbank Edmond de Rothschild reduziert Personal

Die Privatbank Edmond de Rothschild hat ihren Sitz in Limpertsberg.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 22.12.2016

Sozialstreit: Privatbank Edmond de Rothschild reduziert Personal

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Kein Sozialplan trotz Abbau von 18 Stellen: Die Gewerkschaft OGBL klagt ein unverantwortliches Verhalten der Privatbank an, die Kosten sparen wolle. Die Personaldelegation erhebt schwere Vorwürfe.

(las) - Die Privatbank Edmond de Rothschild verweigere die Aushandlung eines Sozialplans, obwohl die Direktion plane 18 Stellen abzubauen. Die Bedingungen dafür sehe die Bank nicht erfüllt. Die Gewerkschaft OGBL sieht darin jedoch einen Versuch, das Arbeitsrecht zu umgehen und die Kosten eines Sozialplans zu vermeiden. Die OGBL-Vertreter stellen die ganze Personaldelegation.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen 16 Mitarbeiter entlassen werden, sagte das "Syndicat Banques et Assurances de l'OGBL" auf einer Pressekonferenz. Hintergrund ist der Plan der Bank, seine IT-Abteilung bis April 2018 teilweise in die Schweiz zu verlagern. Zusätzlich könnten 10 Mitarbeiter betroffen sein, weil die Bank plane die Abteilung Vermögensverwaltung zu verkaufen. Einen Kaufinteressenten kenne man jedoch nicht, erklärt Véronique Eischen vom OGBL.

Die Personaldelegierten erheben schwere Vorwürfe: Die Direktion übe psychologischen Druck auf die Betroffenen aus, damit sie freiwillig das Unternehmen verlassen. Das Mobbing trage inzwischen Früchte.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.