Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sozialplan steht
Wirtschaft 07.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Stellenabbau bei Delphi

Sozialplan steht

Es ist nicht zum ersten Mal, dass Delphi in Luxemburg Stellen abbaut.
Stellenabbau bei Delphi

Sozialplan steht

Es ist nicht zum ersten Mal, dass Delphi in Luxemburg Stellen abbaut.
Archivfoto: Marc Wilwert
Wirtschaft 07.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Stellenabbau bei Delphi

Sozialplan steht

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Der angekündigte Stellenabbau beim Automobilzulieferer Delphi nimmt konkrete Formen an. Direktion, Personaldelegation und OGBL konnten sich am Freitag über die Modalitäten einig werden.

(TJ) - Ende September hatte der Automobilzulieferer Delphi aus Bascharage angekündigt, 40 Stellen abbauen zu wollen. Wie in solchen Fällen üblich mussten Direktion, Personaldelegation und die zuständige Gewerkschaft - in diesem Fall der OGBL - sich an einen Tisch setzen und die Modalitäten ausarbeiten, unter denen die betroffenen Angestellten verabschiedet werden. Eine Einigung wurde am Freitag erzielt.

Die gute Nachricht vorab: Anstelle von 40 Personen, sollen deren nur 15 gekündigt werden. Den betroffenen Angestellten werden zudem außergesetzliche Zahlungen zugestanden. Zudem stellt Delphi Gelder für eventuelle Weiterbildungen und Wiedereingliederungen in den Arbeitsmarkt für die Betroffenen zur Verfügung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bis zu 42 Personen betroffen
Beim Automobilzulieferer Delphi wurde wieder ein Sozialplan ausgehandelt. Die Verantwortlichen der Firma und die Gewerkschaft OGBL haben den Plan bereits unterschrieben. 42 Personen sind betroffen.
Es ist nicht zum ersten Mal, dass Delphi in Luxemburg Stellen abbaut.
Delphi stellt Sozialplan für 40 Angestellte auf
In Bascharage könnten demnächst 40 Angestellte ihren Job verlieren. Delphi Automotive baut wieder Stellen ab und wird mit den Gewerkschaften einen Sozialplan ausarbeiten.
08.09.09 delphi katcon bascharge luxembourg, photo: Marc Wilwert