Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren: Stau lass nach!
Wirtschaft 4 Min. 31.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren: Stau lass nach!

François Bausch sieht immer noch viel Nachholbedarf auf landesplanerischer Ebene.

So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren: Stau lass nach!

François Bausch sieht immer noch viel Nachholbedarf auf landesplanerischer Ebene.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 4 Min. 31.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

So können Firmen von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren: Stau lass nach!

Tag für Tag sind Arbeitnehmer gestresst, wenn sie auf dem Weg zur Arbeit im Stau stehen – und Arbeitgeber genervt, weil ihre Angestellten zu spät kommen. Mit kleinen Anpassungen kann aber vieles verbessert werden.

(miz) - Die Tage, an denen Gilles Dostert mit seinem Fahrrad zur Arbeit fährt, markiert er sich in seinem Kalender. Und das ist fast an jedem Tag der Fall, wenn man sich den Taschenkalender genauer anschaut.

Ende August legte er los, bereut hat er seine Entscheidung bis jetzt nicht: „Am Anfang war es natürlich eine Umstellung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mobility Manager: Der ewige Kampf gegen den Stau
Mehr Mobility Manager braucht das Land: In Zukunft werden Mobilitäts-Beauftragte Mitarbeiter in Unternehmen im Kampf gegen den Stau zur Seite stehen. Bereits heute bildet der Luxemburger Automobilclub Mobility Manager aus. Ein Besuch.
12.10. Stau / Autobahn A3 / Düdelinger Autobahn / Grenzgänger / Frontaliers / Foto: Guy Jallay
Bitte einsteigen
Der erste selbstfahrende Bus in einem europäischen Industriegebiet fährt in Contern. Das Projekt wurde am Mittwoch vorgestellt. Doch es geht um mehr als nur um einen autonomen Shuttle-Bus.
Présentation de la première navette autonome circulant dans une zone industrielle de Contern - Photo : PIerre Matgé