Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sitz der EU-Bankenaufsicht: Luxemburgs Chancen steigen
Die EBA hat ihren Sitz in London und muss nach dem Brexit umziehen.

Sitz der EU-Bankenaufsicht: Luxemburgs Chancen steigen

AFP
Die EBA hat ihren Sitz in London und muss nach dem Brexit umziehen.
Wirtschaft 20.09.2017

Sitz der EU-Bankenaufsicht: Luxemburgs Chancen steigen

Laurent SCHMIT
Luxemburg ist im Rennen um den Sitz der Europäischen Bankenaufsicht, die nach dem Brexit umziehen muss. Eine Hürde war die geplante Zusammenlegung der drei EU-Agenturen, die sich um den Finanzmarkt kümmern. Die fällt nun weg.

(dv) - Die EU-Kommission hat am Mittwoch eine Zusammenlegung der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) mit weiteren Aufsichtsbehörden ausgeschlossen. "Wir halten am Modell der drei einzelnen Aufsichtsbehörden fest, da es nicht viel Unterstützung für eine Zusammenlegung gibt", sagte der EU-Währungskommissar Valdis Dombrovskis in Brüssel. 

Das Argument der Zusammenlegung wurde in Paris und Berlin genutzt, um die Chance auf den künftigen Sitz der aus Großbritannien wegziehenden EU-Agentur EBA zu erhöhen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Bankenaufsicht: Das Aus für Luxemburg
Schwere Schlappe für Luxemburg und Deutschland: Weder Luxemburg noch Deutschland werden Standorte für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den Niederlanden und Frankreich.
Pedestrians pass One Canada Square, which houses the European Banking Authority, in the Canary Wharf financial, business and shopping district in London, U.K., on Monday, July 31, 2017. On Tuesday, the European Union is due to announce the cities vying to host the London-based European Medicines Agency and the European Banking Authority after Brexit. Photographer: Chris Ratcliffe/Bloomberg via Getty Images  EBA LONDON