Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwäbisch Hall stoppt Neukundengeschäft in Luxemburg
Wirtschaft 17.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Schwäbisch Hall stoppt Neukundengeschäft in Luxemburg

Wegen der Niedrigzinsphase haben Bausparverträge an Attraktivität eingebüßt.

Schwäbisch Hall stoppt Neukundengeschäft in Luxemburg

Wegen der Niedrigzinsphase haben Bausparverträge an Attraktivität eingebüßt.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 17.06.2020 Aus unserem online-Archiv

Schwäbisch Hall stoppt Neukundengeschäft in Luxemburg

Die Bausparkasse löst ihre Niederlassung im Großherzogtum nach 29 Jahren auf. Bestehende Vertragsbeziehungen will Schwäbisch Hall aber aufrechterhalten.

(jt) - Die Bausparkasse Schwäbisch Hall stellt ihr Geschäft mit Neukunden in Luxemburg ab dem Jahr 2021 ein. Als Gründe nennt das Unternehmen die seit langem anhaltende Niedrigzinsphase sowie hohe Investitionen, die für einen Weiterbetrieb des Neukundengeschäfts im Großherzogtum notwendig gewesen wären. Die bestehenden Vertragsbeziehungen mit den 57.000 Kunden in Luxemburg bleiben aber weiterhin aufrecht, versichert Schwäbisch Hall in einem Kommuniqué. Schwäbisch Hall kooperiert in Luxemburg mit den Banken ING, Raiffeisen und BGL BNP Paribas. 

„Die Entscheidung, das Neugeschäft einzustellen und die Niederlassung in Luxemburg aufzulösen, ist uns nicht leicht gefallen“, wird der Vertriebsvorstand Peter Magel in der Pressemitteilung zitiert. „Aber um in Luxemburg weiterhin erfolgreich agieren zu können und den gewohnten hohen Standard für unsere Kunden und Kooperationspartner zu gewährleisten, wären jetzt erhebliche Investitionen erforderlich, um das Neugeschäft mit seinen regionalen Besonderheiten in unsere neue IT-Landschaft zu integrieren.“ Zudem hat das Bauspargeschäft für Konsumenten aufgrund der niedrigen Zinsen an Attraktivität eingebüßt. 

Seit 1991 in Luxemburg aktiv

Bestehende Schwäbisch-Hall-Kunden in Luxemburg könnten weiterhin von "allen Vorteilen" des Bausparens, inklusive der steuerlichen Förderung, profitieren. Die Kunden würden auch in Zukunft in deutscher und französischer Sprache durch Schwäbisch Hall betreut. Die 25 betroffenen Mitarbeiter sollen innerhalb der Gruppe neue Angebote erhalten.


Schwäbisch Hall - Fachwerkhäuser
Mittelalter und Moderne
Schwäbisch Hall liegt in der Nähe von Heilbronn. Bekannt wurde die Stadt vor allem wegen ihrer Kunsthalle, die Künstler und Kunstfreunde aus der ganzen Welt anlockt. Bei Tagestouristen kann die Destination auch mit einer gut erhaltenen Altstadt und mittelalterlichem Flair punkten.

Schwäbisch Hall ist seit 1991 mit einer Niederlassung in Luxemburg aktiv und betreut in Luxemburg ein Bausparvolumen von 4,6 Milliarden Euro. Neben BHW und Wüstenrot ist Schwäbisch Hall eine von nur drei in Luxemburg zugelassenen Bausparkassen. Die Aktiengesellschaft hat ihren Sitz in der gleichnamigen Stadt im deutschen Bundesland Baden-Württemberg und betreut allein in Deutschland mehr als sieben Millionen Kunden.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zukunft ihrer Kinder sichern, das liegt vielen Eltern am Herzen. Möglichkeiten gibt es viele; die Banken des Luxemburger Finanzplatzes bieten verschiedene Produkte an, um dem Nachwuchs einen möglichst unbeschwerten Start ins Leben zu gewährleisten.
ARCHIV - ILLUSTRATION - Zahnbürsten und Zahnputzbecher mit den Vornamen der Kinder stehen am 18.04.2016 in einer Kindertagesstätte in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) auf einem Tisch. Der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung in Berlin wird spürbar ausgeweitet. (zu "Berlin weitet Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung aus" vom 14.12.2017) Foto: Monika Skolimowska/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall liegt in der Nähe von Heilbronn. Bekannt wurde die Stadt vor allem wegen ihrer Kunsthalle, die Künstler und Kunstfreunde aus der ganzen Welt anlockt. Bei Tagestouristen kann die Destination auch mit einer gut erhaltenen Altstadt und mittelalterlichem Flair punkten.
Schwäbisch Hall - Fachwerkhäuser
Im Juli wurde bekannt, dass die Schweizer Private-Banking-Gruppe Julius Bär ihren europäischen Hauptsitz nach Luxemburg verlagern wird. Falk Fischer, CEO von Julius Baer Luxembourg erklärt wie die Arbeit der Bank in Luxemburg zukünftig aussehen wird.
Interview with CEO of Julius Baer Bank in Luxembourg, Falk Fischer Photo : Caroline Martin
Die Niedrigzinspolitik der EZB macht den Bausparkassen zu schaffen. In Luxemburg werden Verträge nur gekündigt wenn der volle Betrag angespart wurde.
Auch in Luxemburg wurden in den vergangenen Jahren Bausparverträge aufgelöst.