Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schaufenster für den Onlinehandel: Letzshop.lu geht an den Start
Produkte von regionalen Händlern aus Luxemburg jetzt auch im Internet zu kaufen: Die Handelsplattform
Letzshop.lu ist seit Freitag online.

Schaufenster für den Onlinehandel: Letzshop.lu geht an den Start

Foto: Christian Aschman
Produkte von regionalen Händlern aus Luxemburg jetzt auch im Internet zu kaufen: Die Handelsplattform
Letzshop.lu ist seit Freitag online.
Wirtschaft 4 Min. 14.09.2018

Schaufenster für den Onlinehandel: Letzshop.lu geht an den Start

Mara BILO
Mara BILO
Um sich gegen Online-Riesen wie Amazon zur Wehr zu setzen, suchen auch immer mehr Einzelhändler im Internet den Kontakt zu den Kunden. Die Plattform Letzshop.lu soll es möglich machen.

Roter Teppich, Podium, Konfetti und ausgewählte Gäste – die Atmosphäre war ausgelassen auf der sonnigen Place d'Armes, als Freitag die Online-Plattform Letzshop.lu mit dem Druck eines roten Buzzers freigeschaltet wurde. Francine Closener, Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, spielte die Hauptrolle; immerhin ist die Plattform „ihr Baby“, wie gescherzt wurde.

Die Handelsplattform Letzshop ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Amazon gibt das Tempo vor
Acht Monate nach dem Start in Luxemburg baut Amazon sein Angebot „Prime“ sukzessive aus und setzt den einheimischen Handel unter Druck. Doch auch dort wird an Lösungen gefeilt, um dem Online-Riesen das Feld nicht kampflos zu überlassen.
Conseil de Gouvernement: „Luxembourg for shopping“
Eine nationale eShopping-Plattform soll den Luxemburger Einzelhändlern helfen, ihre Produkte auch im Netz an den Mann zu bringen. Das wurde am Freitag im Regierungsrat beschlossen. Ins elektronische Patientendossier kommt indessen Bewegung.
17.08.12 Ministere d Etat,Staatsministerium,Foto:Gerry Huberty